Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
OT-Forum
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
PeterSchwarz, DX-Project-Graz, Rosti 2.0, Wrzlbrnft

Unverstandene Ironie im Radio

Startbeitrag von Wrzlbrnft am 04.02.2006 02:31

Ein wunderbares Statement zu einem "Ausrutscher", der im gestrigen Morgenprogramm von Schweizer Radio DRS offenbar für reichlich Verwirrung gesorgt hat, gab's gestern Abend im Echo der Zeit. Ich hab das Statement mal hochgeladen (250 kB), ich fand jene Bemerkung und die entstandene Diskussion drüber einfach herrlich. ;)

Was ich mich dabei aber auch frage, ist Sarkasmus und Ironie in einer Nachrichtensendung überhaupt angebracht? Während etwa deutsche und zumeist auch schweizerische Nachrichtensendungen meist unglaublich sachlich und trocken daherkommen, kommt es etwa bei Ö1-Journalen durchaus mal zu bissigeren Anmerkungen insbesondere interviewten Politikern gegenüber.
Ich erinnere mich an irgendein Interview vor einigen Jahren, als irgendeine ÖVP-Politikerin (weiß nicht mehr wer) zur Einleitung gefragt wurde "Sie sagen, sie möchten eine Politikerin mit Herz sein. Das ist vom medizinischen Standpunkt her sicherlich wichtig, aber was wollen sie damit wirklich aussagen?". Solche Interviews würde zumindest ich mir auch auf anderen Sendern wünschen. :)

Antworten:

diese Anmerkung finde ich ja mal wirklich klasse :joke: das hätte ich sein können :D

von Rosti 2.0 - am 04.02.2006 08:04
Sehr geil :joke:

von DX-Project-Graz - am 04.02.2006 09:39
"Sie sagen, sie möchten eine Politikerin mit Herz sein. Das ist vom medizinischen Standpunkt her sicherlich wichtig, aber was wollen sie damit wirklich aussagen?".

Das ist der typische Wiener Humor. Ich liebe ihn!!

Die Schweizer Geschichte ist auch nicht schlecht!!


von PeterSchwarz - am 04.02.2006 11:22
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.