Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
OT-Forum
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
WellenJäger, PeterSchwarz, T-O, HAL9000, mor_, zerobase now

Und weiter geht's...diesmal gegen deutsche Karikatur

Startbeitrag von WellenJäger am 14.02.2006 12:15

Eine "Tagesspiegel"-Karikatur, die auf den WM-Einsatz der Bundeswehr abzielen sollte, sorgt in Iran und bei Exiliranern für Empörung. Inzwischen gibt Wut-Mails und Morddrohungen gegen den Zeichner - meist von Leuten, die das Bild nicht gesehen haben.

Den ganzen Artikel gibt es hier: http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,400784,00.html

Antworten:

Wie blöd muss man eigentlich sein, um zum jetzigen Zeitpunkt sowas zu veröffentlichen? Das war doch klar, dass es Ärger geben würde. Außerdem finde ich die Karikatur ziemlich daneben. Hier werden klammheimlich alle Iraner als Terroristen abgestempelt. Die Fußballer können nun wirklich nichts dafür.

Völlig daneben sowas.

von zerobase now - am 14.02.2006 14:11
Ich möchte mal den Tagespiegel in Schutz nehmen. "Ziel" der Karikatur war in meinen Augen die dt. Poliker die einen BW Einsatz und GG Änderungen zur WM fordern, nicht die Sportler. Allerdings hätte ich auch bei der jetzigen Situation mehr Fingerspitzengefühl erwartet.
Interessnt auch der Sturm auf die dt. Botschaft in Teheran durch Islamschüler. Deren Motto: "Dtl sei ein faschistisches Land das von Zionisten geführt wird........"



von mor_ - am 14.02.2006 21:46
Wer im Glashaus sitzt...
Man braucht doch heute nur eine Moschee zu zeichnen und wird am nächsten Tag ermordet...

von WellenJäger - am 15.02.2006 09:39
Ich glaub, ich muß da mal kreativ werden...aber dann rutscht denen das Zäpfchen richtig runter, das schwöre ich euch!!


von PeterSchwarz - am 15.02.2006 09:59
"Deutschland sei ein faschistisches Land, das von Zionisten geführt wird..."
Das sagen die Richtigen: sind doch selber Faschisten, nur mit einer anderen Fahne. Lassen nichts, aber auch rein gar nichts neben sich gelten und wer anderer Meinung ist, wird halt umgelegt. Kommt mir alles sehr bekannt vor, Nachtigall ick hör dir latschen... immer das selbe Geschwafel von irgendwelchen Verückten...

von HAL9000 - am 15.02.2006 13:22
Gestern ist mir ein Aufkleber auf einem Auto begegnet: "Islam ist Frieden"...da hab ich mir dann auch angesichts aktueller Tatsachen meine eigenen Gedanken gemacht...

von PeterSchwarz - am 15.02.2006 16:53
Islam ist ja auch nichts Schlimmes, es sind die Leute, die die Religion instrumentalisieren. So was beim Christentum bei uns für einigen hundert Jahren nicht anders.

von WellenJäger - am 16.02.2006 08:35
*Gähn*, bin ich gelangweilt.
Der Westen kann doch eh machen was er will - in der arab. Welt sitzen Leute, die nichts anderes zu tun haben, als nach so etwas zu suchen, um hinterher ein Riesenbrimborium zu veranstalten und das ganze für ihre Propaganda zu nutzen. Deswegen sind deren Nazi-Vergleiche im Spiegel-Artikel mehr als lächerlich. Sie selbst leben uns 'feinste' Göbbels-Manieren vor.
Mann, mann, mann... :rolleyes: ...zivilisiert euch doch mal langsam, auf Dauer nervt´s.

von T-O - am 16.02.2006 10:30
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.