Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
OT-Forum
Beiträge im Thema:
12
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Günni74, UM74, Rolf, der Frequenzenfänger, mor_, Wrzlbrnft, Nordi, Reutlinger.

"Ein Fall für Zwei" auf ZDF / ORF2

Startbeitrag von Günni74 am 17.02.2006 19:57

Was mir schon vor längerer Zeit aufgefallen ist, ist auch heute wieder der Fall:

17.02.06, ZDF:
20:15 - 21:05 Ein Fall für Zwei (Doppelmord)

17.02.06, ORF2:
20:14 - 21:21 Ein Fall für Zwei (Doppelmord)

Warum zeigt das ZDF nur eine gekürzte Fassung :blöd: ? Immerhin 17min. kürzer als auf ORF2!

Antworten:

´So können sich wenigstens die, die noch über Kabel ORF2 in Baden-Württemberg freuen. Bei uns wurds erst gerade rausgestrichen. Warum? Naja, bei den Österreichern gibt's nach 20Uhr doch auch keine Werbung mehr, oder? Ansonsten auch für mich unerklärlich. - Vergleich zu Wetten Dass? Am Samstag Abend kommt immer die Original-Live Fassung. Da am Samstag Thomas Gottschalk mal wieder zu viel geschwätzt hat (:D), muss am Sonntag in der Wiederholung einiges rausgeschnitten werden. (Katscher usw.)

Gruß,


PS: @Günni74: Wie is'er ?

von Reutlinger. - am 17.02.2006 20:03
Ja, stümmt :D, die Wiederholung von "Wetten dass ?" wird immer gekürzt, wenn die Live-Sendung überzogen wurde.

Zitat

PS: @Günni74: Wie is'er ?

Wer oder was :confused: ?

von Günni74 - am 17.02.2006 20:12
Seitdem das ZDF Freitags zwei Serien ("Ein Fall für Zwei,"Der letzte Zeuge") in Folge zeigt muss "Ein Fall für Zwei" gekürzt werden,damit das "heute-journal" trotzdem zur gewohnten Zeit,also um 21.45 starten kann.
Das ZDF reagierte damit auf die recht erfolgreichen Fernsehfilme der ARD am Freitag die das ZDF wohl Zuschauer kosteten.
:rolleyes: :eek:

von UM74 - am 17.02.2006 21:09
@UM74
Danke! Das könnte tatsächlich die Erklärung sein! Die alten Folgen von "Ein Fall für Zwei" mit Günther Strack (als Rechtsanwalt) waren irgendie auch viel besserer!

von Günni74 - am 17.02.2006 21:19
@Günni74
Bitte.Man hilft wo man kann.


Ob es allerdings gut und gewollt ist wenn ARD/ZDF sich gegenseitig so "bekämpfen" steht auf einem anderen Blatt.

von UM74 - am 17.02.2006 21:25
Bin eigentlich kein Krimi-gucker.
Günther Strack hat mir aber als Onkel Ludwisch bei "Diese Drombuschs" sehr gut gefallen.War glaube ich auch eine der letzten ZDF-Serien mit den richtig hohen Quoten.Anfang der 90er wurden immerhin noch 12-15 Millionen erreicht.Das schafft heute nur noch "Wetter dass...".

von UM74 - am 17.02.2006 21:32
Da hätte man lieber bei Aktenzeichen XY bleiben sollen.

von Nordi - am 18.02.2006 13:31
@ Frequenz in RT: lass' mich raten... bei euch wurde ORF2 bestimmt zugunsten von "BW Family TV" rausgeworfen? Das ist natürlich ein gaaaaanz toller Tausch. Qualitäts-TV aus dem Nachbarland ersetzt durch werbeverseuchtes Langweilerfernsehen mit starker religiöser Prägung... :rolleyes:
Mal ganz davon abgesehen, dass die technische Qualität unter aller Sau ist. Ich habe vorhin bei einem zwangsverkabelten Kollegen eine Weile zugeschaut. Hier in der Region Singen muss sich das neue Super-Programm den Sonderkanal 25 mit CNBC teilen. Zunächst kam eine Übernahme von "1-2-3-TV", bei der der Ton so leise war, dass man die Lautstärke auf 100% (kein Witz!) aufdrehen musste, um überhaupt 'was zu verstehen. Danach eine todlangweilige Kultursendung namens "ImPulz" (ja, mit coolem "z" am Schluss... :rolleyes: ) und jetzt eine Jugend-Diskussionsrunde, bei der nicht nur viel geheult wird ("Ich bin zu fett"), sondern bei der auch noch Bild und Ton immer wieder ruckeln wie bei einer stark verschmutzten DVD. Und wenn es gerade mal nicht ruckelt, hat das artefaktereiche Bild etwa zwei Sekunden Verspätung gegenüber dem Ton.
Mein Kumpel erzählte mir ausserdem, dass fast jedesmal, wenn er reinzappt, ein bärtiger schwäbischer Fettsack Mundart-Anekdoten vorliest...
Jawoll, das ist wieder mal echtes Qualitätsfernsehen aus dem Öttinger-Ländle, das selbstverständlich den Rauswurf anderer Programme wie ORF2 (oder TF1 am Oberrhein) rechtfertigt...

(sorry fürs Abschweifen, aber das musste jetzt einfach mal gesagt werden!)

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 18.02.2006 15:49
Zitat
Rolf, der Frequenzenfänger
Danach eine todlangweilige Kultursendung namens "ImPulz" (ja, mit coolem "z" am Schluss... :rolleyes: ) und jetzt eine Jugend-Diskussionsrunde, bei der nicht nur viel geheult wird ("Ich bin zu fett"), sondern bei der auch noch Bild und Ton immer wieder ruckeln wie bei einer stark verschmutzten DVD. Und wenn es gerade mal nicht ruckelt, hat das artefaktereiche Bild etwa zwei Sekunden Verspätung gegenüber dem Ton.
Mein Kumpel erzählte mir ausserdem, dass fast jedesmal, wenn er reinzappt, ein bärtiger schwäbischer Fettsack Mundart-Anekdoten vorliest...
Jawoll, das ist wieder mal echtes Qualitätsfernsehen aus dem Öttinger-Ländle, das selbstverständlich den Rauswurf anderer Programme wie ORF2 (oder TF1 am Oberrhein) rechtfertigt...

(sorry fürs Abschweifen, aber das musste jetzt einfach mal gesagt werden!)

Vielleicht sollte man der Kalkofes-Mattscheibe-Redaktion mal einige Aufnahmen dieses ominösen Senders zukommen lassen. Klingt, als ob sich da schon eine komplette halbstündige Sendung füllen ließe... :D

von Wrzlbrnft - am 19.02.2006 12:12
Angeblich sollen die ja nur 1 Mio Jahresetat haben. Damit kann man keine Profis engagieren. Das wird immer OK Qualität bleiben.

Zitat

Jawoll, das ist wieder mal echtes Qualitätsfernsehen aus dem Öttinger-Ländle, das selbstverständlich den Rauswurf anderer Programme wie ORF2 (oder TF1 am Oberrhein) rechtfertigt...

Die Medienpolitik der Öttingers & Teufels und deren Verquickung mit partikulären Interessengruppen (ev. Kirche, Ka BW, Telekomanbieter .. bei DVB-T, DAB DMB. DVB-H , Family TV , .....) st... mir schon lange zum Himmel
Es wird zeit für einen Wechsel... (aber ehrlich daran glauben tue ich nicht!)
mor

von mor_ - am 19.02.2006 14:10
@ Wrzl: oh ja! Es dürfte nur noch eine Frage der Zeit sein, bis dieser Sender bei Kalkofe auftaucht... :D

@ mor_: volle Zustimmung! Im Ländle stinkt einiges. Bei diesem Family-TV "klüngelt" es offenbar auch wieder ganz gewaltig. Programmfenster von JobTV24, Bibel-TV und 1-2-3-TV, drumherum ein auffallend betuliches Rahmenprogramm... und das landesweit im analogen Kabel... um diesen "werteorientierten" Sender scheinen sich einige "unheilige" Allianzen gebildet zu haben!

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 19.02.2006 19:09
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.