Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
OT-Forum
Beiträge im Thema:
69
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
PeterSchwarz, Erich Hoinicke, 88,7 MHz, Sebastian Dohrmann, DX-Project-Graz, Robert S., zerobase now, Mæx, Japhi, Interessierter Laie, ... und 20 weitere

Karneval - Feiert Ihr mit oder geht Euch das Treiben auf den Zeiger?

Startbeitrag von Sebastian Dohrmann am 23.02.2006 13:44

Ich werde am Rosenmontag auf den Zug nach Bonn gehen und Kamelle sammeln. :xcool:
Bin zwar keiner, der feiert bis zum umfallen, aber auch kein Karnevalshasser.
Wie sieht's mit Euch aus?

Die 50 interessantesten Antworten:

Ich finds zwar lustig aber selber misch ich nicht mit... der Grazer Faschingsumzug is eh fürn Arsch.. hinterlässt nur Dreck

von DX-Project-Graz - am 23.02.2006 13:45
Nervt.....mich persönlich nicht so, aber eigentlich hasse ich Karneval. Da bleib ich wohl zuhause oder geh den Karnevalisten aus dem Weg. Bin aber auch Westfale ;-)

von Japhi - am 23.02.2006 13:47
Ich ignoriere Fasching, Karneval, wie auch immer, weitgehend - manchmal gehts halt auf den Umzug am Faschingsdienstag in Stammheim (in der Wetterau gibts noch ein paar weitere, der ist halt der nächste von uns aus, so 5 km entfernt), aber das ist kein Muss. Maskenbälle sind auch nix für mich, und wenn ich mal eingeladen werden sollte von Kumpels oder so, dann nur ohne Kostümzwang. Am Samstag gehe ich auf die Fassenachts-Veranstaltung der Kirche in der Nachbargemeinde Altenstadt, aber nicht, weil mir das so schön gefällt, sondern weils für mich als Mitglied des dortigen Chors irgendwie Ehrensache ist. Auch wenn ich am Beginn der 5. Jahreszeit (11.11., aber nicht um 11:11 :D) geboren wurde, kann ich ihr nicht viel abgewinnen ;-)

von Hagbard Celine - am 23.02.2006 13:58
[Wrzl-Mode]
Ich hasse Fasching! Ich hasse Umzüge!
[/Wrzl-Mode]

:D :D :D Nee, mal im Ernst, Fasching lässt sich nur im Suff ertragen, anders geht das nicht..

von Habakukk - am 23.02.2006 14:02
richtig Andalus deshalb gibts am Sonntag (oder gar heute noch ? :D) Komasaufen :D:D (und ich steh dazu) --> ich weiß sowieso nicht was ich machen soll, heut hab ich eh frei wie schön, am Sonnabend gibt es eine nette kleine Privatfeier bei einer Freundin... na das Wochenende kann lustig werden :drink:

von Rosti 2.0 - am 23.02.2006 14:09
Diesen vorprogrammierten Frohsinn brauche ich nicht,-nein Danke...

----->

von 88,7 MHz - am 23.02.2006 14:13
Zitat
Toucher
Diesen vorprogrammierten Frohsinn brauche ich nicht,-nein Danke...

----->

Wie desillusionierend...

von Sebastian Dohrmann - am 23.02.2006 14:18
Nein, ICH doch nicht.---->

von 88,7 MHz - am 23.02.2006 14:28
Hmm Ostdeutschalnds größten Karnevalsumzug verpass ich ja diesen Sonntag. Dafür bin ich in geheimer Spionagemission unterwegs um zu sehen, was der Westen so macht.

von Mæx - am 23.02.2006 16:40
Ich wurde schon ein paar mal gefragt ob ich im Meederer Faschingsverein mitmachen will, aber ehrlich gesagt geht mir diese gekünstelte Karnevals-Frohsinn ziemlich auf den Sack. Hab vor ein paar Jahren das letzte Mal ne Faschingssitzung besucht, aber irgendwie wars immer dasselbe und vieles bringt mich nicht wirklich zum lachen. Noch schlimmer find ich die Faschingsumzüge, bei diesem lautem Menschengetümmel kommt bei mir auch keine richtige Stimmung auf. Mir grauts schon vor nächster Woche, wenn wir im Skiurlaub sind und meine Eltern zu Faschingsveranstaltungen wollen. Da muss ich mich mal wieder durchsetzen,mich kann schließlich keiner zwingen, diesen Schmarrn mitzumachen...

von ANDREAS R-|-DJ - am 23.02.2006 17:02
Zitat
Andalus
[Wrzl-Mode]
Ich hasse Fasching! Ich hasse Umzüge!
[/Wrzl-Mode]

FREUND!!! :D

von Wrzlbrnft - am 23.02.2006 17:07
Zitat

Nee, mal im Ernst, Fasching lässt sich nur im Suff ertragen, anders geht das nicht..

Stimmt, am Sonntag werde ich mehr tot als lebendig sein ! :joke:

von vogelsberger - am 23.02.2006 17:23
Da ich ja in Westfalen wohne, müsste ich eigentlich sagen: Karneval geht mir am Arsch vorbei :D.

Hab ich bis vor wenigen Jahren auch immer .
Aber irgendwie hat sich das in den letzten Jahren geändert, jetzt bin ich totaler Umzugs-Fan :D.
Und im benachbarten Niedersachsen gibts ja so einige Umzüge (OS, Damme, Hessisch Oldendorf, Braunschweig usw.) :cheers:

von WiehengeBIERge - am 23.02.2006 17:59
Ich hasse Fasching!

Aber noch mehr hasse ich das alljährlich aufkommende Thema "Mögt ihr Fasching oder nicht?". :D

von Interessierter Laie - am 23.02.2006 18:47
Zitat
Interessierter Laie
Ich hasse Fasching!

Aber noch mehr hasse ich das alljährlich aufkommende Thema "Mögt ihr Fasching oder nicht?". :D
Wenn es Dich so nervt, warum antwortest Du dann darauf? :P

von Sebastian Dohrmann - am 23.02.2006 18:52
Zitat
Mæx
@ SebD
Desilusionierung ist das Zauberwort :D



brubb! (© by Brubacker)


FreitagNacht: Hier zu hören (nur Freitags 20-02)



von Sebastian Dohrmann - am 23.02.2006 18:58
Zitat
Sebastian Dohrmann

Pass auf sonst: "Schnipp Schnapp Zunge ab!"

von Mæx - am 23.02.2006 19:10
Ach Fasching is scho was geiles,hab scho einige male gewonnen als es um das schönste Kostüm ging :D
Da hab ich auch schon einige wilden Nächte und Feiern hitner mir :joke:
Sonnabend gehts wo au zum Fasching,allerdings muß ich fahrn :mad:

von Robert S. - am 23.02.2006 19:33
Ach Fasching is scho was geiles,hab scho einige male gewonnen als es um das schönste Kostüm ging :D

Als " ZÜNDHOLZ " oder wie?

von 88,7 MHz - am 23.02.2006 19:50
Zitat

Hast du dich überhaupt verkleidet ?


Wie desillusionierend!TM


von ANDREAS R-|-DJ - am 23.02.2006 20:06
Ich kann dem ganzen treiben hier auch nix abgewinnen, dieser ganze Vereinskarneval ist eine Katastrophe und auf der Strasse treiben sich nur besoffene Kinder rum.
So siehts zumindest in Aachen aus.
Wenn ich also irgendwo hingehe, dann nach Kölle zum Rosenmontag, da begleite ich eventuell einen Freund, der dort Fotos machen will, aber sicher ist noch nix.
Sebastian: Falls ja, können wir uns dort ja treffen?!


von PeterSchwarz - am 23.02.2006 20:24
Ich persönlich habe keinerlei Verbindung zu dieser "Alkoholvernicht-Bonbonwerf-Trara-Aktion" ! Und grade in NRW, die sowieso schon mehr Feiertage als wir Norddeutschen haben, wird zu Karneval auch nicht gearbeitet!!

von Sarstedter - am 23.02.2006 21:59
Natürlich feier ich Karneval. Das gehört doch einfach dazu, wenn man im Rheinland wohnt/arbeitet. Hier hat ja auch jedes Kuhdorf seinen eigenen Zug. Allerdings glaube ich, dass das mit dem Karneval weniger wird. Im Vergleich zu früher wird weniger gefeiert.

Hoffentlich hält das Wetter über Karneval durch. :drink:

von zerobase now - am 24.02.2006 07:33
Man muss halt damit leben... Was ich Karneval abgewinnen kann, sind vielleicht ein paar Bildberichte aus Städten, wo Karneval noch mit C geschrieben wird, wo die Musik dazu auch meine Musik ist - auch wenn New Orleans dieses Jahr keinen Grund zum Feiern hat, es sei denn, dort am Leben geblieben zu sein.

Und die Kölner Stunksitzung hat schon vor ihrer Ausstrahlung den ersten Skandal! Gut so, das wird am Samstag geguckt!

Übrigens eine gute Gelegenheit, mal die TV-Exoten durchzuscannen. Ein 20-Minuten-"Song" in arabisch (wie heute morgen) mit zwei Dutzend Auf-was-auch-immer-herumzupftrommler im marokkanischen Fernsehen hat im zu erwartendem Rahmenprogramm der nächsten Tage durchaus einen Unterhaltungswert. "Ächäbbääähhh-ächäbbääähhh-ächäbbäää-näx-zä-frässäääääähhhhh..." (Übersetze ich als getarnte MacDonalds-Werbung)

Karneval-Hasser dieser Welt, vereinigt euch! :D

von Erich Hoinicke - am 24.02.2006 14:09
Und grade in NRW, die sowieso schon mehr Feiertage als wir Norddeutschen haben, wird zu Karneval auch nicht gearbeitet!!

Rheinländer und Arbeiten? Zwei Welten prallen aufeinander (okay, prügelt jetzt auf mich ein, aber etwas lockerer sehen es die schon, nicht immer zu meinem Nachteil, aber manchmal, als Kunde, schon.)

Daß die Rheinländer besonders feieranfällig sind, hat sogar schon mal eine Studie zu dem aufkommenden Helloween-Brauch gezeigt, der in dieser Region besonders freudig aufgenommen wird.

tomfritz: Selbstfreilich gibt es in Määnz keinen Karneval, sondern die Fassenacht!

Der Begriff Karneval ist in deutschland eigentlich auf NRW/Rheinland beschränkt. Überall sonst da draußen heisst es anders, meist irgendwie an den viel älteren und ursprünglicheren Begriff Fasnacht angelehnt.


von PeterSchwarz - am 24.02.2006 18:51
Also mit Karneval, Fasching oder wie es auch immer heißen mag, kann ich nichts anfangen, daher bin ich ganz froh, in einer ehr karnevalsuntypischen Region zuwohnen. :D

von dudelfunk - am 24.02.2006 19:11
Auch ich wohne glücklicherweise in eienr Region wo Karneval kaum Bedeutung hat.
Und ich bin froh drum, denn ich finds einfach zum gähnen....

von Bengelbenny - am 24.02.2006 19:25
Einfach nur schrecklich,-aber vielleicht gefällt es Euch!? ;) :rolleyes:


--->K L I C K

Ich empfehle einen vorzeitigen Abbruch!


von 88,7 MHz - am 26.02.2006 11:42
Das einzig gute ist, dass ich am Dienstag um 11 Uhr fertig bin, weil die Öffis nur bis 12 Uhr fahren (wegen dem Umzug hier der durch die ganze Innenstadt geht)

Alles andere nervt schon mittlerweile.

von DX-Project-Graz - am 26.02.2006 11:59
Also ich bin vorhin grade mit einigen Freunden und Bekannten auf dem Viernheimer Fasnachtszug gewesen. War leider sehr kalt, weswegen von meiner Verkleidung nicht viel rüberkam (hab mir Hemd mit Hostenträger, so eine Weste, eine Cordhose und eine Batschkapp angezogen und – wie auch in den letzten Jahren schon – als »Opa« genagen. Ein Freund von mir hatte seine alte Bundeswehr-Uniform an, ein anderer die Flugkapitänsuniform seines Vaters.

Damit dürfte ich mich wohl hoffentlich klar genug als Fasnachtsfreund positioniert haben. Ich weiß nicht, all die Leute, die die Fasnacht nur als »gekünsteltes Lustigsein« und »Freude auf Knopfdruck« sehen, haben m. E. nichts davon verstanden. Genauso interessiert mich auch nicht so großartig der Kölner Karneval oder andere »berühmte« Fasnachten, da die Fasnacht für mich etwas lokales ist, was grade eben davon lebt, dass es lokalbezogen ist. In diesem Sinne werf ich nochmal ein dreifaches donnerndes »Ahoi« ins Forum und verabschiede mich gleich wieder, da es jetzt noch auf irgendeine an dem Fasnachtszug anschließende Feier geht.


Jetzt in meinem Ohr: gotv

von Brubacker - am 26.02.2006 16:45
Brubacker!!!!!!
Bei soviel Liederlichkeit und losen Sitten stockt mir der Atem -Asche auf Dein Haupt-Du Sünderlein! ;) ;)

von 88,7 MHz - am 26.02.2006 17:31
so wieder heil daheim angekommen, hab immer noch Schädelbrummen von der gestrigen Party bei einer Freundin daheim :rolleyes: heute war ich dann noch auf dem Hambrücker Umzug, war geil viel los, Alk floss dann auch noch mal in Maßen. Hab da ne Kollegin getroffen, die da halt aktiv mitgemacht hat, war ne gute stimmung...

von Rosti 2.0 - am 26.02.2006 17:52
Ich wohne auch in einer Nichtkarnevals-Region! Die Karnevalsendungen im Fernsehen stören mich aber überhaupt nüscht. Die Olympiade geht mir dagegen extrem auf die Nerven.

von Günni74 - am 26.02.2006 17:59
Zitat

Na die Olympiade ist ja auch heute vorbei :D

Echt :eek: ???

:hot:

von Günni74 - am 26.02.2006 18:26
Naja fast. ;)

[klugscheiss]Nur die olympischen Winterspiele gehen heute zu Ende. Eine Olympiade dauert ganze vier Jahre.[/klugscheiss]

von Erich Hoinicke - am 26.02.2006 19:16
@ Analogiker: Im Hörfunkstudio steht ein PC. ;) Heut gab's u.a. eine Bluegrass-Version von Time (Pink Floyd) Weißt ja http://www.92komma5.de -->Off Limits. Gibt leider nur noch vier Ausgaben... :(

von Erich Hoinicke - am 26.02.2006 20:07
@ Analogiker: Ja, nun steht auch seit einer halben Stunde das Datum fest: 2. Mai!

@ all: Ich bekam gerade Post aus meiner neuen alten Heimat. In folgendem Zusammenhang werden alte, verloren geglaubte Sympathien wieder wach: :D

Diese Büttenrede wurde 1995 in Flörsheim am Main (Karnevalshochburg bei Rüsselsheim)
gehalten. Der Redner musste nach dem Vortrag unter Polizeischutz rausgebracht werden und die Sitzung wurde vorzeitig beendet, aber die Rede ist seitdem Kult !!!

"Alaaf und Helau! - Seid ihr bereit?
Willkommen zur Beklopptenzeit!
Mer kenne des aus Akte X,
doch Mulder rufe hilft da nix,
des kommt durch Strahle aus dem All,
und plötzlisch ist dann Karneval!
(Tusch)

Uff einen Schlach werd'n alle dämlisch,
denn das befiehlt das Datum nämlisch!
Es ist die Zeit der tollen Tage,
so eine Art Idiotenplage,
eine Verschwörung, blöd zu werden,
die jährlich um sich greift auf Erden.
Ei' wahre Ausgeburt der Hölle,
und Ausgangspunkt davon ist Kölle!
(Tusch)

Denn dort gibt's nisch nur RTL,
das Fernseh-Einheitsbrei-Kartell,
sondern aach jede Menge Jecken,
die sisch auf Nasen Pappe stecken,
in Teufelssekten sich gruppieren
danach zum Elferrat formieren
und dann muss selbst das döfste Schwein
dort auf Kommando fröhlisch sein.
(Tusch)

Auf einmal tun in allen Ländern
die Leude sisch ganz schlimm verändern
Sie geh'n sisch hemmungslos besaufe
und fremde Mensche Freibier kaufe
schmeiße sisch Bonbons an die Schädel,
betatsche Jungens und aach Mädel
und tun eim jede, den sie sehen,
ganz fuschtbar uff de Eier gehen!
Sie tun nur noch in Reime spreche
und sind so witzisch, man könnt' breche,
bewege sisch in Polonäsen,
als trügen sie Gehirnprothesen,
man möschte ihnen - im Vertrauen
- am liebsten in die Fresse hauen!
(Tusch und Konfetti-Kanone)

Doch was soll man dagege mache?
Soll man vielleicht noch drüber lache?
Es hilft kein Schreie und kein Schimpfe,
man kann sisch nich mal gegen impfe,
die Macht der Doofen ist zu staak,
als dass man sisch zu wehr'n vermag!
(kein Tusch) [:D]

Am besten ist, man bleibt zu Haus
und sperrt den Wahnsinn aanfach aus.
Man schließt sich ein paar Tage ein
und lässt die Blöden blöde sein!
Der Trick ist, dass man sich verpisst
bis widder Aschermittwoch ist!

Und steht ein Zombie vor der Tür,
mit so 'nem Pappnasengeschwür,
und sagt statt "Hallo" nur "Helau",
dann dreh sie um, die dumme Sau,
und tritt ihr kräftisch in den Arsch
und ruf dabei:
Narrhalla-Marsch!"

"Vielen Dank ..."
(Tusch, Narhalla-Marsch mit schnellem Weglaufen)

von Erich Hoinicke - am 28.02.2006 09:10
Au weia! DAs ist aber wirklich böse und :blöd:

Jedem das sein, wer Karneval feiern will soll das tun und wer nicht, der eben nicht. Ich mag die Love-Parade auch nicht und auch die sog. Oktoberfeste die im Sept. / Okt. überall aus dem Boden schießen nicht, aber ich toleriere das. So muss man auch den Karnevalisten ihre Feiern lassen.

Alles ne Sache der Einstellung.

von zerobase now - am 28.02.2006 10:04
Naja, irgendwo kann man es dann auch nachvollziehen, da in manchen Regionen in diesen Tagen kaum was anderes gemacht werden kann, hat ja alles zu.

Gestern war ich dann mit meiner Family auf dem Umzug in Kohlscheid. Wie der Ort, so auch der Umzug...eher bescheiden, aber ein Haufen Kamelle wurde geworfen. Der Süßigkeitenvorrat ist fürs nächste halbe Jahr jetzt gedeckt.
Was mich dann allerdings sehr irritiert hat:
Abends hatten wir, nachdem wir noch zwei Stunden bei unsrem Nachbarn saßen, Hunger und hatten keinen Bock mehr zum Kochen.
In Kerkrade und den umliegenden Käffern war nix mehr zum Futtern zu bekommen und Herzogenratz und Kohlscheiß wirkten wie ausgestorben. Schande über Euch. ich dachte immer, am Rosenmontag sei da Ausnahmezustand.
Also irgendwie muß mal jemand den Rheinländern richtig das Feiern beibringen, ich sollte dies mal als Mission ansehen.
Selbst in Aachen in der Pontstraße war nix los, dort sind wir dann nämlich letztlich vom Hunger getrieben, hingefahren.

Heut soll ja noch in Kerkerratte was los sein. Ich weiß allerdings noch nicht, ob ich mir das wirklich anschauen will...naja vielleicht, wenn mir gar nix besseres einfällt.


von PeterSchwarz - am 28.02.2006 12:26
Zitat

Heut soll ja noch in Kerkerratte was los sein. Ich weiß allerdings noch nicht, ob ich mir das wirklich anschauen will...naja vielleicht, wenn mir gar nix besseres einfällt.


Bei dem Wetter? ich weiß ja nicht wie es bei Euch aussieht, aber hier schneit/regnet es schon den ganzen Tag. Am Niederrhein sind heute auch noch Karnevalsumzüge (MG, Issum). Aber bei dem Wetter muß man sich das echt nicht geben.

von zerobase now - am 28.02.2006 12:49
Ich war mehr oder weniger kurz in Düsseldorf am Rosenmontag.

1. Alles voller Müll und Kotze.
2. Bei Pizza Hut mit Helau begrüßt, mit einem Westfälisch-gelangweilten: "jop." geantwortet.
3. Überall lief eklige Karnevals-Partymucke
4. Es wurden beim Zug keine Bonbons geworfen, sondern Antenne Düsseldorf Werbesachen.
5. Alle besoffen oder schlechtgelaunt (außer wir Westfalen mit Hängematte :D )
6. Keine Stimmung, einfach nur langweilig
7. Wetter war scheisse, Schnee und Matsch
8. Berentzen schmeckt scheisse.

von Japhi - am 28.02.2006 13:36
Heute gabs den Grazer Faschingsumzug in der Innenstadt. (13-15 Uhr)

Zu diesem Zweck fuhren seit 12 Uhr keine Straßenbahnen und Busse mehr (im betroffenen Gebiet)

80.000 Leute vor Ort, wohl ein Vielfaches österreichweit live dabei auf ORF 2 ... (wie ich auch)

Motto übrigens: "Graz, ahoi" :rolleyes:

von DX-Project-Graz - am 28.02.2006 14:10
Heute ab 14:11 Uhr Faschingsumzug im 5 km entfernten Stammheim, allerdings mit Konkurrenz in Heegheim und der Kreisstadt Friedberg. Hatte für mich den Vorteil, zur 4. Stunde aus zu haben (für alle anderen zur 6.) weil mein Bus durch das Kaff fährt und ab 12 Uhr gesperrt war. Und jetzt bin ich nicht da, weil ich keinen Bock hab ;-)

Hier ruft man übrigens einheitlich "(Ortsname) Helau", nur Ober-Mörlen wird in "Mörlau" umbenannt, genauso ist dann das Motto des einzigen Sonntagsumzugs der Wetterau...

von Hagbard Celine - am 28.02.2006 14:34
"8. Berentzen schmeckt scheisse"
Das Zeuch ist besser: http://www.heydt.de/

Gestern hamse auch immer Alaaf gerufen, ich hab dann standesgemäss mit "Alla guud" geantwortet, zwischendurch auch mal mit Helau und Narri-Narro!


von PeterSchwarz - am 28.02.2006 16:04
In München ist zum Glück nur am Faschingsdienstag was los - allerdings haben die laut grölenden Gestalten, die einem fast vor die Füße kotzen nicht mehr viel mit Fasching zu tun. Schade, viele den Fasching nur dazu mißbrauchen, sich ordentlich die Kante zu geben :(

von _Christoph - am 28.02.2006 18:31
Nichts ist vorbei! Die Herrenfasnacht ist vorüber, jetzt kommt aber die alte Fasnacht!
Hier beginnt die Fasnacht erst richtig. Das kommende Wochenende - das Wochendene nach Aschermittwoch - steigt die alte Fasnacht, in allen evangelisch-reformierten Gegenden ist dies der Höhepunkt des Karnevals. Hier in Uster gibts am kommenden Sonntag auch einen Fasnachts-Umzug. Es gibt hier ein paar dekorierte Restaurants, ansonsten ist die ganze Region Uster aber nicht sehr fasnächtlich; aber eben: hier gehts erst nach dem Aschermittwoch zur Sache. Und nächste Woche von Montag bis Mittwoch steigt die legendäre Basler Fasnacht!
Mich lässt dieses ganze Fasnachtstreiben allerdings auch kalt; die Basler Fasnacht ist aber schon ein Ereignis, mit dem Morgestraich, das ist schon eine Chose für sich.

von dxbruelhart - am 01.03.2006 05:44
brühli, "ihr kommed au äwwel hendadrei wie d alt Fasnet" war ein beliebter Spruch meiner Oma, wenn jemand oder irgendwas zu spät kam.
Irgendwie liegt das wohl an Kalenderreform und so.
Den Basler Morgestraich würde ich aber gern mal miterleben.


von PeterSchwarz - am 01.03.2006 10:15
Zitat

Den Basler Morgestraich würde ich aber gern mal miterleben.

Hier wird zwar eine Webcam angeboten. Ich frag mich nur, was man da morgens um 4 sehen soll. :rolleyes:


von Erich Hoinicke - am 01.03.2006 12:43
Hab mir ja heut den halben Tag Phoenix reingezogen - politischjer Aschermittwoch - das war ein Spass :D

von LeipzigNewsMan74 - am 01.03.2006 20:43
Zitat

zumal alles verdunkelt wird. Die Laternen wird man dann aber wohl sehen können.

Wie? Schieben die da unten auch noch die Wolken mit den Stangen weiter wie die Ofries hier den Mond? ;)

Zitat

Heute ist auf jeden Fall der beste Tag einer jeden Karnevalssession: Aschermittwoch

Nein! Falsch! Arselecke! Hilfe! Erbarmen!

Da gibt's zwei kleine Hugenottendörfer in Nordhessen namens Kelze und Heldra. Asterix lässt grüßen...

von Erich Hoinicke - am 02.03.2006 11:27
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.