Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
OT-Forum
Beiträge im Thema:
21
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
seventeen, Mathias Volta, Sarstedter, Habakukk, Ketscher, androida, DX-Project-Graz, DerMatze, zerobase now, Thorsten T., Wrzlbrnft, Nordi

Heute [15.09.06] um 14 Uhr gehts los: Würfelzucker-TV

Startbeitrag von Sarstedter am 15.09.2006 10:35

Heute um 14 Uhr startet ein neuer deutscher Musiksender: Würfelzucker-TV!

Gespielt werden soll überwiegend Charts-Mucke ...also wohl leider eher nicht so mein "Ding" ! Von I-Music hatte ich mir ja auch mehr erhofft!

Aber mal schauen .. werde um 14 Uhr auf jeden Fall mal reinschauen!

Empfangbar ist das Ganze via Astra 19,2 Ost Digital auf 12.246 GHz vertikal / SR 27500 / FEC 3/4

Antworten:

Jupps, empfange auch schon das Infodia!
Allerdings fällt das bei mir in regelmässigen Abständen immer kurz aus! Wie siehts denn bei euch aus??

von DerMatze - am 15.09.2006 11:30
Jetze zündet er!

:dx:

:hot:

von Thorsten T. - am 15.09.2006 12:06
Start war pünktlich um 14 Uhr .. schon die Vorschau liess mich erahnen, das ich diesen Sender wohl nicht oft einschalte!

Erster Song (passend) "Gekommen um zu bleiben" von Wir sind Helden!

Ansonsten wohl viel Deutsches und Charts ... also nicht so meine Welt! Aber bitte .. muß ja jeder selbst wissen! Dance/Techno usw. wirds dort wohl kaum/garnicht geben ... (leider)

von Sarstedter - am 15.09.2006 12:34
Würfelzucker TV: Ein Kandidat für das Unwort des jahres? :D

von Nordi - am 15.09.2006 18:21
Der Sender überzeugt mich bisher nicht wirklich. Mal abwarten...

Grüße,
Matze

PS: i-Music hat ja 'ne anständige Depeche Mode - Rotation ! :cool:

von Mathias Volta - am 19.09.2006 13:32
Hmm... mich wundert, dass hierzu dann niemand mehr was geschrieben hat...

Relativ positiv finde ich, dass Würfelzucker endlich wieder ein *richtiger* Musikkanal ist und offensichtlich ohne dämliche Einblendungen/Laufbänder auskommt. Schön auch die Hintergrundberichte und dass relativ viel deutschsprachige Musik kommt. Bin zwar da nicht so der Fan davon, aber es ist schön, wenn die eine Plattform haben. Die Musikauswahl insgesamt gefällt mir aber noch nicht so... Der Sender ist halt doch eher ein Nachfolger von MTV Pop als vom alternativen Viva Zwei, das mir immer noch saumäßig fehlt. Ich frage mich nur, wie die sich langfristig finanzieren wollen.
Ich hoffe, dass Motor TV bald über Sat kommt, das würde mir glaube ich gefallen.

von Habakukk - am 27.09.2006 07:36
Ich plädiere nach wie vor für einen Dance-Musik-TV-Sender. Und für ein Jugendkulturprogramm à la FM4 im TV.

von Wrzlbrnft - am 27.09.2006 09:24
Zitat

67,8% der Schweizer hassen mich.


Macht nichts. Bin Laden und Bush haben sicher noch schlechtere Werte. :joke:

von zerobase now - am 27.09.2006 10:22
Ich bin auf jeden Fall mal gespannt was wuerfelzucker.tv und Motor TV mit dem Thema DVB-T anfangen. Zumindest Würfelzucker hatte das ja mal im Blickfeld und Motor sendet in Berlin.

Auf Würfelzucker habe ich von Clueso das erste Mal das Musikvideo zu "Chicago" gesehen. Von daher hat es sich schon halb gelohnt. Also in Sachen Mehrwert. gotv ist aber derzeit mein Lieblingssender.

von seventeen - am 27.09.2006 12:00
GoTV würde mir prinzipiell auch gefallen, aber mich nervt dort einfach, dass da soviele Jingles, Vorschauen und Werbung kommen. Gut, gegen Werbung kann man nix machen, aber irgendwie fehlt da der ... hmm... Flow... Ständig wird man da wieder rausgerissen mit Jingles/Vorschauen, die man schon x-mal gesehen hat... Man sollte doch mal 3 Videos am Stück spielen können, finde ich...

von Habakukk - am 27.09.2006 12:28
Ich finde die Jingles und so bei gotv sind stimmig und sorgen auch für bissel zusätzlichen Flow. REM als release-tipp der Woche, Band XY kurz vorgestellt...

Aber ich weiß was du meinst. Manchmal nervt es. Aber immerhin ist die Werbung ordentlich. Viele Marken, wenig Abschaltfaktor.

von seventeen - am 27.09.2006 15:12
Den Tschechen Ockó finde ich noch 'n Ideechen besser als gotv... :cool:

Grüße,
Matze

von Mathias Volta - am 27.09.2006 19:25
Zitat
Mathias Volta
Den Tschechen Ockó finde ich noch 'n Ideechen besser als gotv... :cool:

OCKO hat manchmal die schöneren Ecken und Kanten. Letztens bei "baraz special" I've seen it all von Björk mal wieder gesehen und letztens bei "dancing" Röyksopp und viele weitere tolle Sachen.

Aber : Die Werbung ist aufdringlicher und manchmal kommt einfach Schrott am Stück. Aber auch mal toller Mainstream. Ich finde OCKO ist ein toller Lieblings-Hass-Sender, den man immer wieder neu entdecken kann. Aber schwerfällig um einfach mal im Hintergrund dudeln zu lassen.

von seventeen - am 27.09.2006 20:07
@seventeen:

Klar, die Werbung bei Ockó nervt, aber ansonsten ist der Sender auch mit den von Dir beschriebenen Inhalten okay.
Da ich auch offenherzig bin für fernab Mainstream [siehe den schwedisch sprachigen Synthpop den Daniela und ich gerne mögen], finde ich bei Ockó auch den tschechisch- bzw. slovakisch sprachigen Mix ganz cool.
Denke da z.B. an eine tschechische Coverversion von Tears For Fears - Shout als Hardrock-Version, die ab und an dort läuft - hammergeil !!! :cool:

Grüße,
Matze

von Mathias Volta - am 28.09.2006 18:57
Also bei den den Liedern aus CZ/SK gibt es massive Qualitätsunterschiede. Deshalb meide ich die volle Stunde inländischer Musik auch ;)

Aber dieses Rap-Stück "Praha" fand ich ganz cool (ist auch im OCKO-Stundenopener). Auch wenn ich vom Text jetzt eher "nicht die Bohne" verstanden habe.

von seventeen - am 29.09.2006 13:47
@seventeen:

Daß man bei den Tschechen nichts verteht ist übel. Hatte soetwas mal bei PR III, als dort in 2001 eine ausgiebige Depeche Mode-Session lief. :mad:
Aber cool auch, daß MTV-Germany und MTV-Austria nachts unterschiedliche Musikvideos in die Luft schicken. :cool:

Grüße,
Matze

von Mathias Volta - am 29.09.2006 14:02
Muss ich mal ausprobieren mit MTV Austria. Bei VIVA Austria verwenden die scheinbar exakt den gleichen Ablaufplan.


von seventeen - am 29.09.2006 14:29
Also ich bin rein zufällig auf Würfelzucker gestossen, als ich mal durch die neuen Sender zappte. Eigentlich hat mich der Name eher wieder an ein neues "Standbildprogramm" erinnert, von daher war ich schonmal positiv überrrascht, dass es sich um einen Musiksender handelt. Und soooo schlecht wie das oben geschrieben wurde, ist das nun meiner Meinung nach auch nicht: bei MTV2 haben damals bei der Umstellung auf Nick viele hier gemeckert dass sie den Sender vermissen werden und ich denke man kann Würfelzucker.tv durchaus als Nachfolger von MTV2 bezeichnen.

von Ketscher - am 30.09.2006 02:40
Korrigiert mich, falls ich mich irre.
Habe den Eindruck, bei Würfelzucker laufen Endlos-Tapes, da ich jetzt an verschiedenen Abenden beobachtet habe, daß sie den Song "Horst" von Blumentopf bringen, im Anschluß folgt dann der Musiker von Ich & Ich als Fürsprecher für den Sender und dann wieder ein Videoclip, dessen Band und Name ich jetzt nicht weiß, aber es ist immer wieder die gleiche Abfolge! :confused:

Grüße,

Daniela

von androida - am 12.10.2006 23:38
Und ich hab bei denen noch nie Werbung gesehen... wie finanzieren die sich denn sonst?

von DX-Project-Graz - am 13.10.2006 16:13
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.