Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
OT-Forum
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
c-moon, zerobase now, DLR-Fan Sachsen-Anhalt, Nordi, pete04, ziyati, UM74, Günni74

WM-Film am 6.Dezember in der ARD

Startbeitrag von UM74 am 31.10.2006 12:08

Satundkabel.de-Artikel

Also noch früher wie angeommen.Bisher habe ich immer was 26.-29.12 gehört.Schön für die Zuschauer,aber damit macht man ja bezüglich Kinoeinnahmen und DVD-Verwertung schon einiges an Geld kaputt...
:confused:

Antworten:

Ja, dann kann ich mir ja die DVD sparen. Da lohnt sich ja gar keine DVD-Veröffentlichung.

von zerobase now - am 31.10.2006 12:10
*hochhol*
und los geht's
ole ole ole

von ziyati - am 06.12.2006 19:15
Shit, habe den Anfang verpasst...
Dann kaufe ich mir lieber die DVD...
Oder gibts eine Widerholung?

MFG Peter

von pete04 - am 06.12.2006 20:17
Ich habe den Anfang auch verpasst. Habe bis jetzt "Die Ludolfs" auf DMAX geguckt. Naja, dann muss halt der Esel herhalten ;) ...

von Günni74 - am 06.12.2006 20:19
Ja, bis zu 8 MBit Video Datenrate, DD-Ton, mp2-Ton 320kBit, bei der ARD via DVB-S bekommt man schon was geboten für seine GEZ-Gebühr, da lohnt ein DVD-Kauf qualitativ kaum noch.

von DLR-Fan Sachsen-Anhalt - am 06.12.2006 20:39
Ich habs gesehen und fand's geil. Endlich konnte man mal hinter die Kulissen blicken, wie das da so abläuft. Ausserdem kamen die schönen und weniger schönen Momente wieder in Erinnerung.

von zerobase now - am 07.12.2006 07:21
Zitat

DLR-Fan Sachsen-Anhalt
Ja, bis zu 8 MBit Video Datenrate, DD-Ton, mp2-Ton 320kBit, bei der ARD via DVB-S bekommt man schon was geboten für seine GEZ-Gebühr, da lohnt ein DVD-Kauf qualitativ kaum noch.

Hmm, leider gab's aber nur DD 2.0 mit 448 kBit/s. Das lag aber sicherlich am Film... kann mir nicht vorstellen, dass dieser Dokumentarfilm nachtraeglich in 5.1 gemischt wurde. Die mp2-Spur betrug uebrigens "nur" 256 kBit/s... ;-)
Aber stimmt, das Bild ueber DVB-S war absolut der Hammer. Dementsprechend lag die Gesamtgroesse (Video + DD) bei ca. 5,5 GB. Da half beim nachtraeglichen Archivieren auf DVD entweder nur ein Double-Layer Rohling oder eine Requantisierung ...

von c-moon - am 07.12.2006 08:52
EIgentlich war die Kinoauswertung fast eine Frechheit, da dies eine WDR Fernseh(-gebühren)produktion ist.
Machen die das mit dem Tatort demnächst genauso ;)

von Nordi - am 07.12.2006 09:03
> Machen die das mit dem Tatort demnächst genauso ;)

Wieso, das gab es doch schon, guckst Du hier: ;-)

Tatorte im Kino mit Goetz George als Kommissar Schimanski - "Zahn auf Zahn" und "Zabou"

von c-moon - am 07.12.2006 09:13
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.