Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
OT-Forum
Beiträge im Thema:
27
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
-Ole-, 88,7 MHz, Robert S., T-O, Rolf, der Frequenzenfänger, Alqaszar, ANDREAS R-|-DJ, WiehengeBIERge, DX-Project-Graz, dxbruelhart, ... und 3 weitere

Neuer Handyvertrag ?

Startbeitrag von Robert S. am 08.01.2007 19:30

Ich spiele mit dem Gedanken meinen Handyvertrag auslaufen zu lassen,hab aber noch keine Ahnung wohin ich eventuell wechseln soll.
Hier mal meine groben Daten zum Vertrag.

Grundgebühr 10 ¤ davon kann ich aber 5 ¤ vertelefonieren bzw für SMS verwenden,also hab ich eigentlich nur 5 ¤ Grundgebür.

Der Minutenpreis ist für heutige Verhältnisse bissl teuer,dafür bezahl ich pro SMS nur 10 Cent,egal in welches Netz.
Das ist für mich recht gut,da ich viel SMS schreib und wenig telefoniere.

Ich habe so monatliche Kosten von 30 bis 40 ¤,das ist auch nicht zu viel wie ich denk.

Nun dacht ich mir mal bei meinem Provider DEBITEL anzurufn und mal nachzufragen ob es doch nen günstigeren Tarif gibt,das ist wohl leider nicht der Fall,bei sämtlichen Angeboten lagen die SMS Preise bei 15 bis 19 Cent,Tarife mit 10 Cent pro SMS gibt es angeblich nicht mehr.
Daher bin ich erstmal bei meinem alten Tarif geblieben.

Da ich aber überhaupt keine Ahnung hab wie so die aktuellen günstigen Tarife sind und wo ich das ma nachlesn kann frag ich lieber mal hier nach,vielleicht kennt sich ja der Ein oder Andere damit etwas aus und kann mir helfen.

Also folgende Anforderungen hab ich:

günstige SMS Kosten in ALLE Netze,
normale Gesprächstarife auch in alle Netze,
meine Nr möcht ich behalten,
das Netz sollte weiterhin Vodafone D2 sein
mobile Dienste sind mir egal,die nutz ich eh net
möglichst geringe Grundgebühr.
sowas wie Homezone wär net schlecht is aber net erforderlich.

Ok,danke schonma für eure Tips.



Antworten:

Im Freundeskreis haben manche Base-Kosten monatlich 25¤ -das ist eine Flat-wobei auch Gespräche im Festnetz unbegrenzt möglich sind.
Mehr weiß ich darüber och nich-da ich selber gar kein Handy haben möchte!
http://www.base.de/

von 88,7 MHz - am 08.01.2007 19:50
@ Jens: du irrst, in Steinheid selbst ist E-Plus seit Sommer verfügbar,aber es hat hier noch große Netzlücken.
O 2 geht nur auf dem Kieferle :rolleyes:
Da D2 Vodafone hier mit die beste abdeckung hat möcht ich auch bei diesem Netz bleiben,Gewohnheit spielt auch noch ne Rolle :D

von Robert S. - am 08.01.2007 20:07
Zitat
Jack D.
E-Plus in Steinheid und Umgebung?
Das wird wohl nix...;)


Ach je,vergess ich doch immer die Landeier!! :rolleyes:
Ähm,... Hat Bietingen denn ein E-Plus Netz?? :D

von 88,7 MHz - am 08.01.2007 20:13
Ja, Bietingen hat eine recht gute E-Plus-Versorgung. :p Kuckst du hier: http://eis03sn1.eplus-online.de/evportal/portal/gsm (78244 Bietingen eingeben...)
O2 geht bei uns als einziger deutscher Provider nicht, aber dafür drei Schweizer Netze.

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 09.01.2007 11:33
@Ri-Ra- Rolfi...
Na,das beruhigt mich!
Biber? ist das ein Bachlauf ?oder doch schon ein Fluß?
Ein Einkaufscentrum hab ihr ja auch... :eek: :eek:
http://www.gottmadingen.de/servlet/PB/menu/1155127_pcontent_l1/navigate1146257352833.html
Nein,dieses löbliche Gottmadingen,besser noch Bietingen geht mir einfach nicht aus den Kopf.


von 88,7 MHz - am 09.01.2007 11:59
Robert S.: Wie heißt denn dein aktueller Tarif?

von -Ole- - am 09.01.2007 13:17
Auch wenn das völlig nicht hier reinpasst:

> Biber? ist das ein Bachlauf ?oder doch schon ein Fluß?

Nur ein Bach... fliesst aber direkt bei mir am Haus vorbei... ;)

> Ein Einkaufscentrum hab ihr ja auch...

Es ist zumindest im Bau. Angeblich soll es im Februar eröffnet werden.

> Nein,dieses löbliche Gottmadingen,besser noch Bietingen geht mir einfach nicht aus den Kopf.

Ja, es wird von Tag zu Tag löblicher hier... :rolleyes:

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 09.01.2007 14:10
Zitat
Rolf, der Frequenzenfänger

Nur ein Bach... fliesst aber direkt bei mir am Haus vorbei... ;)


Auch wenn das völlig nicht hier reinpasst:

Stimmt schon:Aber der gütige Don Roberto wird mir das sicherlich nachsehen.


Aha,ein eigenes Haus? Ich denke wir sollten heiraten!

von 88,7 MHz - am 09.01.2007 14:50
Zitat
Robert S.
O 2 geht nur auf dem Kieferle :rolleyes:


Das ist doch eigentlich egal.
Wenn du kein O2 Netz hast geht dein Handy per Roaming zu den O2 Kosten in das T-Mobile Netz :-)
Ich selbst habe auch O2 (allerdings Karte) und bin total zufrieden damit.
Günstige Tarife und falls kein Netz da ist (ist hier eigentlich immer verfügbar) gehts ab nach T-Mobile ^^

MFG Peter

von pete04 - am 09.01.2007 14:51
OT:
E-Plus? Ja geht hier als einziges Netz auch wunderbar im Keller :D gefolgt von D1 am Kellerfenster. O2 hatte ich vor meinem jetzigen D2-Vertrag und beide Netze gehn hier auch wunderbar (außer eben im Keller). Sogar E-Plus UMTS ist hier verfügbar :eek:

von Rosti 2.0 - am 09.01.2007 16:12
@ Ole: der nennt sich FUN REGIO,er ist aber nicht mehr verfügbar.



von Robert S. - am 09.01.2007 17:27
Nochmals OT:
E-Plus ist das einzige deutsche Netz, das bis nach Uster reicht! Einbuchen kann ich mich hier zwar nicht, weil die Timing Advance schon zu hoch ist, die Distanz bis zum Sender in Höchenschwand und/oder auf dem Felberg ist zu weit, aber in den letzten 2-3 Jahren wurde die Abdeckung von E-Plus gerade im Grenzgebiet Deutschland/Schweiz nach meinen Beobachtungen schon wesentlich besser.

von dxbruelhart - am 09.01.2007 17:38
Erfahrungen aus dem Freundeskreis: D2 mit Abstand hier mit bester Netzabdeckung. UMTS aber nur nach Lust und Laune des Netzes verfügbar. Mal fliegt man in Minutenabständen raus, mal läuft es für Tage überhaupt nicht und manchmal geht es sogar längere Zeit problemlos. Da es aber keine Volumen-freie Flatrate gibt.

D1 liegt mit der Netzabdeckung auch ganz weit vorn. UMTS auf D1 hat aber niemand den ich kenne.

E-Plus wird hier von vielen genutzt, Tendenz steigend. Hauptsächlich dürfte die einzige "richtige" UMTS-Flatrate Argument genug sein, wegen UMTS zu E-Plus zu gehen. Netzabdeckung hier noch okay, allerdings waren einige Leute aus meinem Freundeskreis in der sächsischen Schweiz tageland ganz ohne Telefon. :mad:

Ich kenne einige Leute, die O2 haben. UMTS macht von denen niemand. Allerdings habe ich einen so alten "Mannesmann D2-Privat"-Vertrag, daß ich es mir verkneifen muß, Leute anzurufen, die O2 haben. 1,99 EUR in der Haupt- und noch 99 Ct in der Nebenzeit für die Minute sind mir einfach mal zu teuer! Netzabdeckung hier aber durch Roaming auf D1 sehr gut.

von PowerAM - am 09.01.2007 18:05
Robert:

Also, ich habe da folgende Preise gefunden (inkl. 19 % MwSt, die debiltel ja umgelegt hat...):

Grundpreis: 12,27 EUR (ink. den 10 dm gesprächsguthaben)
SMS - 12,1 Ct
Takt - 60/30

Festnetz: 0,519 Ct (Hauptzeit)/0,205 Ct (Nebenzeit)/0,079 Ct (Wochenende)
Regiofestnetz: 0,362 Ct (Hauptzeit), Rest wie Festnetz

D1/E+: 0,729 Ct/0,205 Ct/0,205 Ct
D2/Mailboxabfrage: 0,362 Ct/0,205 Ct/0,205 Ct
o2: 0,729 Ct/0,519 Ct/0,519 Ct

Hauptzeit 6-17 Uhr Werktags
Nebenzeit 17-6 Uhr Werktags

Stimmt das so? Wieviel SMS verschickst du denn im Monat? Und wann telefonierst du meist wohin?

von -Ole- - am 09.01.2007 18:23
@ Ole: ohh danke,ja genau das ist mein Vertrag.
Mhh SMS versend ich wohl meist so 50 bis 100 Stück pro Monat daher auch meine unterschiedlichen Rechnungen von mal 25 ¤ bis 45 ¤,höher oder tiefer komme ich selten.

Telefonieren tuh ich recht selten,wenn dann nur kurze Gespräche von maximal 5 min,ins Festnetz telefonier ich so gut wie garnicht,dafür nutz ich das Hauseigne Festnetz :D
Bevorzugte Handynetze gibts eigentlich net bei mir,viele haben hier auch Vodafone und T-Mobile.
E Plus und O 2 sind weniger verbreitet.

MMS und WAP und sowas nutz ich nur äußerst selten.


von Robert S. - am 09.01.2007 18:28
Wenn du im Voodoofone-Netz bleiben willst, wäre die günstigste Alternative wohl: Callya Compact Prepaid holen. 15 Ct/SMS in Fremdnetze, 5 Ct/SMS zu D2. 5 Ct/Min zu D2, in andere dt. Netze inkl. Festnetz 25 Ct/Min. Taktung 60/1. www.vodafone-compact.de. Portierung auf Callya sollte gehen.

von -Ole- - am 09.01.2007 18:51
Oder gleich BenQ ;)

von 88,7 MHz - am 09.01.2007 18:59
Zitat
germankid
Wenn du kein O2 Netz hast geht dein Handy per Roaming zu den O2 Kosten in das T-Mobile Netz :-)
Ich selbst habe auch O2 (allerdings Karte) und bin total zufrieden damit.

Genau weil diese Umschaltung miserabel klappt, werde ich nächste Woche o2 den Rücken kehren. Nach dem Einschalten des Handys dauert es Ewigkeiten, bis sich das Gerät einloggt (D1-Sender vor der Haustür, o2-Sender ca. 2km entfernt).
Zum D1-Roaming: Ich habe ständig im Display "Nur Notrufe" stehen - das allerdings mit hohem Signalpegel. Die Umschaltung o2 D1 klappt also nicht zuverlässig.
Daher war das aus Kostengründen sicherlich einen Versuch wert, leider stimmt die Leistung nicht.
Mein neuer Provider ab nächster Woche: www.callmobile.de
Ist ein Talkline Produkt, das auf D1 aufsetzt. Minute intern: 4 ct, Festnetz/Mobilnetze: 14 ct, SMS: 12 ct, 60/60 Takt.
Für Wenigtelefonierer eine interessante Alternative zu den ganzen Billigheimern, die auf das deckungsschwache E-Plus Netz aufsetzen.
Einziger Haken für Extrem-Wenigtelefonierer:
"... ein Nutzungsaufkommen von ¤ 6,- über einen Zeitraum von 3 Monaten vorausgesetzt. Bleibt der Umsatz auf dem Konto über diesen Zeitraum darunter, wird ... gebühr in Höhe von ¤ 1,- in Rechnung gestellt. Die Prüfung und Berechnung erfolgt jeden Monat neu für die dem Monat vorangehenden 3 Monate, erstmals jedoch nach Ablauf von 3 Monaten nach Vertragsschluss."

von T-O - am 10.01.2007 19:42


von WiehengeBIERge - am 10.01.2007 19:46
Habe mit O2 und dem Roaming in T-Mobile sehr gute Erfahrungen gemacht bisher.

Bisher habe ich eine uralte und damit teure LOOP-Karte (noch von Interkom), die sich nur deshalb noch lohnt, weil ich extrem wenig telefoniere. Dafür habe ich allerdings teilweise Minutenpreise von über 1 ¤, so dass ich dennoch etwa 10 ¤ im Monat verballere (wenn ich die Kosten für das Handy dazurechne).

Bisher habe ich es immer so gehalten, dass ich die ursprünglich mit einem Motorola Talkabout im Jahre 2000 erworbene Karte einfach in ein neues O2-Loop-Handy eingelegt habe, dessen eigentliche Karfte ich mit der neuen Nummer einfach weiter verschenkt habe.

Werde mir nun aber entweder den O2-Starter oder den Genion S-Tarif gönnen.

von Alqaszar - am 10.01.2007 20:04
Bin erschrocken wie teuer das bei euch alles ist... I
ch zahl monatlich 15 Euro Mindestumsatzgebühr und sonst kaum noch mehr dazu denn:
Gratis zu A1
Festnetz und andere Netze = 0,25 ¤/min
1100 Gratis SMS pro Monat in alle Netze

Tja da hab ich wohl Glück euch gegenüber :eek:

von DX-Project-Graz - am 10.01.2007 20:19
Also ich habe kürzlich zu E-Plus gewechselt, allerdings Prepaid.
Ich werde hier eh seit nem halben Jahr vom Nachbargrundstück aus mit E-Plus bestrahlt. Bei keinem anderen Netz habe ich sogar im Keller 5 Striche.
In gebirgigen Regionen kann man E-Plus aber vergessen. Die größeren Dörfer sind dort zwar meist noch versorgt, aber in irgendwelchen Tälern geht gar nix (außer Notrufen über andere Netze ;-)). Aber man muß es E-Plus schon anrechnen, dass man sich die Netzabdeckung im Internet angucken kann.
Ich wusste bisher gar nicht, dass es bei O2 dieses Roaming zu D1 gibt. Das wäre dann wohl auch eine Überlegung wert gewesen.
Aber insgesamt bin ich zufrieden mit E-Plus. 29 ct/min in alle Netze hatte ich weder bei D1 noch D2.

von ANDREAS R-|-DJ - am 10.01.2007 20:21
Zitat

Zum D1-Roaming: Ich habe ständig im Display "Nur Notrufe" stehen - das allerdings mit hohem Signalpegel. Die Umschaltung o2 D1 klappt also nicht zuverlässig.


Das liegt daran, dass du im Gebiet eines D1-Barrings wohnst. Da ist o2 der Meinung, dass das eigene Netz gut genug ausgebaut ist und hat D1 sperren lassen. Gibt es in praktisch allen Großstädten und deren Umland.

Zitat

Werde mir nun aber entweder den O2-Starter oder den Genion S-Tarif gönnen.


Der Starter ist absoluter Schrott. Der Genion S ist ok. Tariflich gesehen :) Von o2 und deren Kundenservice oder besser: "Service" halte ich nichts. 10 Euro/Monat ist aber viel zu viel.

Zitat

Bin erschrocken wie teuer das bei euch alles ist... I


Naja, Wettbewerb...

Zitat

Aber insgesamt bin ich zufrieden mit E-Plus. 29 ct/min in alle Netze hatte ich weder bei D1 noch D2.


29 Ct? Simyo hat 16 Ct/Min und 11 Ct/SMS Prepaid...

von -Ole- - am 10.01.2007 22:07
Zitat
-Ole-
Zitat

Zum D1-Roaming: Ich habe ständig im Display "Nur Notrufe" stehen - das allerdings mit hohem Signalpegel. Die Umschaltung o2 D1 klappt also nicht zuverlässig.


Das liegt daran, dass du im Gebiet eines D1-Barrings wohnst. Da ist o2 der Meinung, dass das eigene Netz gut genug ausgebaut ist und hat D1 sperren lassen. Gibt es in praktisch allen Großstädten und deren Umland.

Fataler Irrglaube von o2, uns hier am Rande der 'Großstadt' Oldenburg noch ausreichend versorgen zu können. Mir ist das allerdings auch mitten in anderen wirklichen Großstädten aufgefallen (Hannover, Köln, Berlin). Recht arrogant von o2, oder?
Ich denke, ich bin mit D1 auf jeden Fall besser versorgt.

Aber danke für die Info.
Habe noch etwas gegoogelt:
----

"Woran erkenne ich "Barring" ?

In Ballungsgebieten oder an Punkten mit hoher Aktivitaet oder bei bestimmten
Gross-Ereignissen (Love Parade Berlin, Pferderennen Aachen, Grand Prix am
Nuerburg-Ring, Anti-Kernkraft-Demonstrationen in Wackersdorf etc.) ist die
Nutzung des D1-Netzes fuer o2 Kunden zeitweise oder dauerhaft gesperrt.
("Barring")

Dadurch kann es Regionen geben, wo zwar keine o2 Versorgung ist,
das D1-Netz aber dennoch nicht genutzt werden kann.

Wenn das o2-Netz fehlt und man mit manueller Netzsuche D1 / T-Mobile
entdeckt, aber beim Versuch, sich einzubuchen "abgewiesen" wird, hat
man genau eine solche Region erwischt.

Sie liegen meist im Randbereich von Ballungsgebieten. Unter Umstaenden ist
dort schon eine neue o2-Station geplant, scheitert aber am Widerstand der
regionalen Wohnbevoelkerung (Angst vor "Strahlen")

Von Zeit zu Zeit werden neue bisher freie Regionen "gesperrt".
Wer in einer solchen Region lebt, sollte sich umgehend bei der Hotline
melden und eine Stoerung reklamieren.
(...)"

Quelle: http://mobilfaq.in-ulm.de/o2netz.faq.html

von T-O - am 10.01.2007 22:36
Berlin ist schon ganz ordentlich abgedeckt. o2 hat da ein recht dichtes Netz und brät dazu nach meinem Empfinden noch mehr als anderswo mit ordentlicher Sendeleistung. Im Schnitt dreht o2 die Kisten irgendwie immer etwas höher als E-Plus. Kann das jemand mit den BNetzA-Daten verifizieren? Aus den Abständen müsste man doch mit vielen Variablen grob die Sendeleistung der BTS rausrechnen können.

PS: In der U-Bahn ist in Berlin D1-Roaming auch für o2-Kunden wieder erlaubt. Aber nur da :) Auf der U6 gibt es übrigens, wie mir letztens aufgefallen ist, neuerdings eine ganze Strecke, die von E-Plus sogar ohne Tunnelversorgung abgedeckt würde. Rund um die Haltestelle Reinickendorfer Straße +- 400 m vielleicht geht unterirdisch (!) im Wagen eine 900-MHz-Zelle von oben mit ~ -100 dBm rein.

von -Ole- - am 10.01.2007 23:15
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.