Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
OT-Forum
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
hornig, Günni74, UKW-Fan Sachsen-Anhalt, mor_, c-moon

AAC-Dateien konvertieren

Startbeitrag von hornig am 11.01.2007 16:26

Gibt es eine Möglichkeit AAC-Dateien in mp3-Dateien umzuwandeln?
Ich nehme nämlich mit dem Stream-Ripper vom WinAmp-Player öfter einen Radiosender auf, und das sind dann AAc-Dateien. Nun möchte ich das aber nicht als normale Audio-CD brennen, weil die Aufzeichnungen loft länger als 80 Minuten dauern. Und bisher habe ich keine Software gefunden, die AAc zu mp3 macht. Gibt es so etwas überhaupt, oder kann ich meine Aufnahmen nur am Rechner hören?

Antworten:

Unter Linux ist es relativ einfach, da man die Ausgabe von "faad" (AAC-Decoder) direkt nach "LAME" (mp3-Encoder) pipen kann:

faad -w AACDATEI.aac | lame -hk -b 192 - MP3DATEI.mp3

... erzeugt aus dem AAC-Stream eine mp3-Datei mit 192 kBit/s.

Mit Windows bin ich leider nicht so bewandert, aber es muesste eigentlich mit "WinAmp" moeglich sein, daraus ein ".wav" zu generieren ("DiskWriter-Plugin" oder wie das hiess, welches die Ausgabe in eine Wave-Datei umleitet), und anschliessend mit einem .mp3-Encoder Deiner Wahl zu encodieren.

Ist zwar im Gegensatz zu der Linux Variante ein Zwischenschritt noetig, aber so sollte es zumindest funktioneren.

von c-moon - am 11.01.2007 17:12
Guckst Du hier! Da gibt es den Super-Wandler (rechts) als Freeware. Der wandelt auf Wunsch fast alles an Video-/Audio-Formaten, die es so gibt.

von Günni74 - am 11.01.2007 17:18
BeSweet/BeLight auch Freeware
http://dspguru.doom9.net/

von mor_ - am 11.01.2007 19:49
@Günni74:
Ich habs jetzt mal mit dem Super-Wandler probiert. Die AAC-Dateien werden zwar umgewandelt, allerdings laufen sie jetzt viel zu langsam. Egal mit welchem Player. Was könnte da schief gelaufen sein?

von hornig - am 12.01.2007 19:51
Hmmm :(, keine Ahnung! AAC habe ich bisher noch nicht nach mp3 wandeln müssen. Ich habe noch nicht mal eine aac-Datei, welche ich mir aber gleich mal besorgen werde. Sobald ich ein Ergebnis habe, melde ich mich. Den Super-Wandler nutze ich auch nur, weil er ".swf"- oder ".flv"-Dateien nach ".mpg" oder ".avi" wandelt.

von Günni74 - am 12.01.2007 20:01
aac wandeln......
1. Mit Nero, Dateien encodieren.......
2. oder mit Adobe Audition.....
3. oder mit Winamp, bei Preferenzen Ausgabe temporär auf "Disk writer" oder so stellen..... (wav)

(bei 1+2. sind noch entsprechende Audio-Plugins notwendig)

1. nehme ich generell zum Erzeugen kleiner Audiodateien in ==> aac/mp4 mit sbr zum Versenden an Modembesitzer.......
2. zum Editieren
3. Eigentlich sollte alles, was der Winamp abspielt, mit dem "Diskwriter" als wav auf HD umgewandelt werden können...hatte ich... glaube ich..... schon auch 'mal mit 'ner "midi" gemacht.....

von UKW-Fan Sachsen-Anhalt - am 12.01.2007 22:52
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.