Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
OT-Forum
Beiträge im Thema:
15
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
vogelsberger, Günni74, Wrzlbrnft, Rosti 2.0, pete04, mor_

Sky UK Abo

Startbeitrag von vogelsberger am 15.01.2007 21:29

In letzter Zeit spiele ich ja echt mit dem Gedanken mir Sky zu holen..Angebote gibt es ja zu genüge im Intenret - teils seriös, teils unseriös.

Hat eigentlich jemand von euch oder Bekannte von euch ein Sky Abo in Deutschland und gewisse Erfahrungen mit Anbietern gesammelt ? :)

Antworten:

Ich habe eine familiäre Bekannte, die in UK wohnt und sich eben ein Sky-Abo geholt hat. *neid*
Persönlich habe ich ja lange Zeit mit dem Gedanken gespielt, über sie evt. ein solches Abonnement zu holen. Mir sind aber die Sky-Preise viel zu überrissen, zudem ist die ganze Geschichte ja an die dusselige Sky-Digibox gekoppelt, womit es auch keine Möglichkeit gibt, das Ganze irgendwie verlustfrei auf PC und Konsorten aufzunehmen und weiterzuverarbeiten.

Da berufe ich mich doch lieber auf die guten, alten Verwandten...

von Wrzlbrnft - am 15.01.2007 21:34
Zitat

womit es auch keine Möglichkeit gibt, das Ganze irgendwie verlustfrei auf PC und Konsorten aufzunehmen und weiterzuverarbeiten.


Es gibt doch Skyboxen mit einer Festplatte. Zum verlustfreien Schneiden benutze ich Magix Video Deluxe oder Videoredo.. Dies erpsart mir das lästige Demuxen und funzt ganz zuverlässig.

von vogelsberger - am 16.01.2007 15:29
Zitat

... womit es auch keine Möglichkeit gibt, das Ganze irgendwie verlustfrei auf PC und Konsorten aufzunehmen und weiterzuverarbeiten.

Klar geht das. Mit DBOX2 (Neutrino und MC) sollte es überhaupt kein Problem sein. Die Filme kann man problemlos, z. B. mit JackTheGrabber, über eine 10-MBit-Netzwerkverbindung auf die Platte saugen. Ich mach's auch so und es läuft sehr zuverlässig. Ein Sky-Abo hätte ich schon wegen MTV Dance sehr gerne.

von Günni74 - am 16.01.2007 15:38
Zitat

Ein Sky-Abo hätte ich schon wegen MTV Dance sehr gerne.


Dito. Erwischt ! :joke:

von vogelsberger - am 16.01.2007 15:42
:D

Es ist immer wieder erstaunlich, wie viele Leute MTV Dance sehen möchten, aber nicht können, denn eine Aufschaltung auf Astra 19E2 dürfte wohl ein Traum bleiben. Angeblich kann MTV Tanz wegen Platzmangels nicht aufgeschaltet werden (laut Viacom) :joke: . MTV Music könnte man doch durch MTV Dance ersetzen, denn auf MTV Music läuft fast nur Top40.
Eine Nichtaufschaltung von MTV Dance auf 19E2 dürfte aber wohl andere Gründe haben.

von Günni74 - am 16.01.2007 15:51
Naja MTV Dance gibt es ja auch hier über Iesy im kabel. Problem: Hier bei mir in der Pampa gibt es kein Kabel...

von vogelsberger - am 16.01.2007 16:00
Naja ich hole mir jetzt ne Zweitkarte von Kabel BW aus dem Bekanntenkreis (12,90 im Monat), dort ist MTV Dance drin :D

entweder ich "bastel" mir einen "halblegalen" Zugang zu DVB-C :rolleyes: oder ich hole mir eine DVB-S2 Karte...

Aber ich werde wohl auf DVB-C zurückgreifen, weil unser nächster Fernseher (der alte ist kaputt gegangen) bereits DVB-t /c und s mit an Bord hat. Für eine neue PCI-Karte fehlt mir im Moment etwas das Geld.

von Rosti 2.0 - am 16.01.2007 16:00
Zitat

gewisse Erfahrungen mit Anbietern gesammelt ?

Nein -aber ich habe auch mal ne zeitlang geliebäugelt und gesucht. Bin aber mit BBC/ITV/Film4 ausreichend versorgt (für mehr TV habe ich kaum Zeit ;).
Suche mal im DF unter "marty" . Laut DF-User ist marty zuverlässig und betreibt eine Ein-Mann-Firma in Dublin die vom Vertrieb der Skyboxen und Abos (ROI) lebt. Er verlangt laut DF -Usern keine zusätzlichen Gebühren für die "Adressverschleierung" d.h. Originalpreise was bei German Sky etc nicht der Fall ist. Das ganze machte auf mich einen seriösen Eindruck - aber wie gesagt selbst abonniert habe ich aus anderen Gründen (s.o. + die Sky-Box+ ...) nicht.

von mor_ - am 16.01.2007 17:54
Zitat
Günni74
Klar geht das. Mit DBOX2 (Neutrino und MC) sollte es überhaupt kein Problem sein. Die Filme kann man problemlos, z. B. mit JackTheGrabber, über eine 10-MBit-Netzwerkverbindung auf die Platte saugen. Ich mach's auch so und es läuft sehr zuverlässig.


Ich dachte, Sky könnte man nur über die Digibox entschlüsseln und sehen? Ist dem jetzt nicht mehr so?

von Wrzlbrnft - am 16.01.2007 21:17
Nein.
Über das Multicam der DBox2 kann man so gut wie alle Verschlüsselungssysteme entschlüsseln.
Wie es allerdings mit der Freischaltung der Karte aussieht kann ich nicht sagen.
Ich habe zwar ein Mutlicam in einer meiner Dbox2, habe dieses aber noch nie benutzt ^^

MFG Peter

von pete04 - am 16.01.2007 21:46
Bist du ganz sicher, das damit auch NDS geht? Es gibt dafür nichtmal ein CAM (oder gibt es mittlerweile eins?)! Das die D-Box "viele" Verschlüsselungen mit Multicam beherrscht ist klar, aber ist darunter auch Videoguard? Ich meine das ist kein Verschlüsselungssystem wie jedes andere, hat gewisse Ähnlichkeiten mit PowerVu....

von Rosti 2.0 - am 16.01.2007 22:09
Zitat

Ich dachte, Sky könnte man nur über die Digibox entschlüsseln und sehen? Ist dem jetzt nicht mehr so?

Klar geht Sky UK mit der DBOX2 (natürlich mit Multicam). Wichtig ist nur, dass die Emulationssoftware, z. B. CAMD3 oder GBOX, diese Art der Verschlüsselung unterstützt. Man also, wie Germankid, schon schrieb, nahezu alle Verschlüsselungssysteme entschlüsseln. Vorrausgesetzt, der EMU unterstützt dies.

Hier der Beweis! http://www.youtube.com/results?search_query=dbox+2



von Günni74 - am 17.01.2007 08:11
Das läuft jetzt aber nicht alleine über irgendwelche (illegale) Emulatoren, oder? Eine Smartcard wird dafür dennoch benötigt, denke ich. Rückt Sky so eine raus?

von Wrzlbrnft - am 17.01.2007 09:12
Eine Smart-Card wird benötigt. So lange man keinen Wohnsitz in Großbritannien nachweisen kann, bekommt man keine Smart-Card, leider :(.

von Günni74 - am 17.01.2007 15:16
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.