Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
OT-Forum
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
NurzumSpassda, Günni74, Kay B, Mæx, _Christoph

Programm zum Erstellen von eigenen Video-DVD's (von Camcorder)

Startbeitrag von NurzumSpassda am 04.02.2007 20:50

bräuchte mal von euch einen rat.

es gibt ja verschiedene programme, mit denen man aufgezeichnete videos (zum beispiel von digicams oder camcorder) auf DVD ziehen kann. ich bräuchte vor allem eines, welches auch video-formate konvertieren kann (zum beispiel von avi in mpeg oder andere möglichkeiten).

kennen welche von euch solche programme, wo sind diese erhältlich (wenn nicht in diversen multimedia-geschäften) und was kosten sie so?

danke schon mal für eure mithilfe!

Antworten:

Re: Programm zum Erstellen von eigenen Video-DVD's

"TMPGEnc DVD Author" kann ich sehr zum Erstellen von DVDs empfehlen. Zum wandeln nutze ich den "TMPGEnc Plus". Die genannten Tools sind aber keine Freeware!

von Günni74 - am 04.02.2007 20:57
... und was kosten die so?

von NurzumSpassda - am 05.02.2007 20:32
ach ja, noch was:

die freundin, für die ich frage, erwähnte noch "unlead" sowie "pinnackle" (soll wohl für camcorder gelten, speziell für die marke sony, von der der camcorder ist). ich kann selbst mit diesen begriffen nicht viel anfangen, da ich mich in diesen bereichen nicht sonderlich auskenne, aber die software sollte diese kriterien auf jeden fall berücksichtigen.

was ist evtl. mit diesen software-paketen, die es in diesen multimedia-geschäften (saturn, blödmarkt usw.) zu kaufen gibt? ist da irgendwas brauchbares dabei?

von NurzumSpassda - am 05.02.2007 20:59
Ulead (Video Studio) und Pinnacle (Pinnacle Studio) sind in dem Zusammenhang Hersteller von kostenpflichtiger Videoschnittsoftware. (www.ulead.de bzw www.pinnaclesys.de)

Ersterer hat aber mit der "Filmbrennerei" auf eine reine DVD Authoringlösung im Angebot. Die lag meinem DVB-T Stick bei aber überzeugt mich nicht wirklich zum einen ist sie recht langsam und scheint grundsätzlich jede Datei (selbst in kompatiblem Format) neu zu endcoden.

Die aktuellen PinnacleStudio Versionen können inzwischen auch DVDs brennen. In wie weit das zufriedenstellende Ergebnisse liefert kann ich nicht sagen, weil ichs ned hab.

DVDs mit bereits fertigen MPEG2 Material brenne ich auch mittels TMPG DVD Author wie Günni

von Mæx - am 05.02.2007 21:34
Zum Schneiden braucht man aber nicht unbedingt Ulead und Pinnacle. Es sei denn, man möchte Video-Effekte, Grafiken und Texte einbauen.
Videos schneiden und zusammenfügen funktioniert mit MPEG2Schnitt (Freeware) wunderbar. Allerdings muss man vorher das MPEG2-Video de-multiplexen (Video- und Audiospur voneinander trennen).
Auch mit TMPEnc. Plus kann man Filme schneiden und zusammenfügen. Vorteil: man muss nicht de-multiplexen, Nachteil: geringere Schnittgenauigkeit.

Kleiner Tipp: Texte und Grafiken kann man auch mit VirtualDub (MPEG2-Version) und entsprechendem Plug-In einfügen. VirtualDub ist auch Freeware!

von Günni74 - am 05.02.2007 21:42
Für Linux ist "kino" noch am besten, für Windows gibt es, wenn es kostenlos sein soll, bei XP schon ein Video-Authoring-Programm mitgeliefert, bzw. kostenfrei zu installieren.

Ciao
Christoph

von _Christoph - am 06.02.2007 08:39
Also ich setze auch mehr auf Freeware.

VirtualDub und MPEG2Schnitt (wie von Günni74 schon erwähnt) kann ich auch nur empfehlen.

Zum Encodieren in MPEG-2 ist TMPGEnc auch sehr empfehlenswert, ab der Version 1.2b ist die MPEG-2-Encodierung in der Freeware-Version allerdings auf 30 Tage beschränkt.

Als Alternative für die MPEG-2-Encodierung wäre noch bbmpeg

http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_12999248.html

zu nennen.


Hat man beim Authoring von DVDs keine großen Ansprüche, kann man IfoEdit

http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_13004300.html?tid1=27706&tid2=0

verwenden. Allerdings lassen sich hier keine verschiedenen Tracks oder DVD-Menüs einbauen. Jedoch kann man Sprungmarken in beliebigen Intervallen setzen.


von Kay B - am 06.02.2007 13:08
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.