Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
OT-Forum
Beiträge im Thema:
16
Erster Beitrag:
vor 9 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 9 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
ANDREAS R-|-DJ, Alqaszar, dxbruelhart, Yoshi_, Staumelder, Hagbard Celine, PowerAM, Fischer's Fritz, Sebastian Dohrmann

Top100.cn - Google bietet via China eine legale Gratis-Musikdownloadplattform

Startbeitrag von dxbruelhart am 02.09.2008 17:01

Der Traum von all jenen, die Musik auf Ihrem PC zuhause und anderen Medien à la Ipod speichern, ist wahr geworden: Jetzt kann man Musik aus verschiedensten Zeiten und Herkunften gratis und legal herunterladen und nutzen, ohne DRM oder sonstige Beschränkungen: h*tp://www.top100.cn/
Auf dieser Seite ist (fast) alles in mandarin-chinesisch geschrieben, das ist für uns also noch eine (mittelhohe) Hürde. Hier kann man aber zum Beispiel alle Musikstücke von Madonna legal und gratis downloaden.
Ich verlinke hier auch zum Blogartikel von neuerdings.com h*tp://neuerdings.com/2008/08/31/google-china-kostenlose-musik-fuer-alle/


Edit by Wrzlbrnft: Bevor vielleicht doch gleich einer leichtfertig draufklickt, habe ich die Adressen mal "unklickbar" gemacht. Gründe siehe unten.

Antworten:

hmm, also bis zu einer alphabetischen ------------- komme ich grade noch. Aber anhören oder gar downloaden klappt bei mir nicht. :confused:
Wenn es funktionieren würde, dann wäre die Auswahl gar nicht mal so schlecht.

von ANDREAS R-|-DJ - am 02.09.2008 17:23
Vorsicht! AVG meldet Trojaner auf der Seite!

von Alqaszar - am 02.09.2008 17:49
VORSICHT! AVG meldet Trojaner auf der Seite!

von Alqaszar - am 02.09.2008 17:52
ACHTUNG! Der Trojaner auf dieser Seite späht speziell Kontodaten
bei Online-Banking aus!!!



von Fischer's Fritz - am 02.09.2008 21:54
Achtung, der Trojaner auf dieser Seite ist ein Keylogger und schreibt alle Tastatureingabe mit! Er spaeht damit Kontodaten, e***-Accounts und Webmailer aus. Gefaehrdet sind aber offenbar nur auf Windows basierende Systeme.

von PowerAM - am 02.09.2008 22:05
Zur technischen Seite / zur Trojanerwarnung:
Was AVG hier meldet, kann ich so nicht glauben. Ich habe hier das z.B. von heise/c't hochgelobte Kaspersky Sicherheitspaket installiert (das kostet auch was), das sieht absolut keine Probleme auf dieser Seite.
Neuerdings.com ist eine seriöse Seite, wenn die etwas empfehlen, dann kann die Empfehlung eigentlich kaum eine Trojaner-Schleuder sein. Und hier ist es Google selbst, die dieses Angebot im Netz hält. Wenn hier Google selbst Trojaner unter die Webgemeinschaft streut, würde sich Google somit selbst zerstören - was ist hier los?

von dxbruelhart - am 03.09.2008 05:10
Ich nutze "nur" antivir. Das Programm meckert auch bei jeder Gelegenheit. Ausserdem lasse ich in regelmässigen Abständen AdAware durchlaufen aber beide Programme haben nach dem Besuch der Seite nichts gefunden.

Zurück zum Thema: Diese Seite ist ein zweischneidiges Schwert. Als Sauger ist ein solches Projekt natürlich besser als jede Napster-Flat inkl DRM-Flat. Die Sichtweise der Künstler/Labels dürfte bekannt sein. Vor einigen Monaten flatterte uns die Idee der schwedischen Musikflatrate ins Haus. Diese Variante gefällt mir noch einen Tick besser, da ich (evtl. bekannte) Software weiternutzen kann und nicht auf evtl. infizierte Portale zurückgreifen muss.

Vielleicht ist aber auch ein Zwischending die Lösung: DSL-Anschluss plus 10 Euro Saugflat (wie beim Napster-Prinzip) plus Portal über das ich meine Musik ziehen kann (über die Zugriffe gehen entsprechende Anteile an die Plattenfirmen). Blöd wird halt nur bleiben, dass ein solches Portal gepflegt werden müsste. Und genau deswegen habe ich Napster nach drei Tagen wieder gekündigt. Alles was ich haben möchte, läuft im Ausland und steht bei Napster evtl. in einem halben Jahr oder ggf. nie online. Also macht Napster für mich keinen Sinn.

von Staumelder - am 03.09.2008 09:56
a-squared, Spambot und Antivir haben bei mir nichts gefunden.

von ANDREAS R-|-DJ - am 03.09.2008 10:17
Zitat
Staumelder
Ich nutze "nur" antivir. Das Programm meckert auch bei jeder Gelegenheit. Ausserdem lasse ich in regelmässigen Abständen AdAware durchlaufen aber beide Programme haben nach dem Besuch der Seite nichts gefunden.

Zurück zum Thema: Diese Seite ist ein zweischneidiges Schwert. Als Sauger ist ein solches Projekt natürlich besser als jede Napster-Flat inkl DRM-Flat. Die Sichtweise der Künstler/Labels dürfte bekannt sein. Vor einigen Monaten flatterte uns die Idee der schwedischen Musikflatrate ins Haus. Diese Variante gefällt mir noch einen Tick besser, da ich (evtl. bekannte) Software weiternutzen kann und nicht auf evtl. infizierte Portale zurückgreifen muss.

Ich stimme dir zwar voll und ganz zu, ABER... Deine Argumentation hinkt leider etwas, denn gerade die Tauschbörsen wie Bearshare, KaZaa, eDonkey, etc. pp sind auch große Viren- und Trojaner-Schleudern. ;-)

Und was dieses China-Portal angeht... Schon mal dran gedacht, dass die politische Liga des Forums versucht, die Leute von chinesischen Portalen fern zu halten, weil man damit ja China unterstützt? ;-)
Übrigens würde ich aus dem selben Grund da auch nichts laden. Viren und Trojaner hin oder her.
2, 3 Wochen VOR den Olympischen Spielen wäre hier der Aufschrei wahrscheinlich auch größer gewesen. Nach dem Motto "Das ist ne chinesische Seite. Und China = Böse!"
Tja, die Olympischen Spiele sind vorbei und genauso wie in den Medien die Berichte über die täglichen Verstöße gegen Grundrechte in China verschwinden, verschwindet auch bei den Menschen im Kopf das Bewusstsein dafür.

von Sebastian Dohrmann - am 03.09.2008 11:35
Hier mal eine Analyse der Seite mit McAfee SiteAdvisor, -> http://www.siteadvisor.com/sites/top100.cn

Ich habe auch Kaspersky Internet Security drauf, und der hat keine Schädlinge gefunden.

von Yoshi_ - am 03.09.2008 11:49
Zitat

die Leute von chinesischen Portalen fern zu halten, weil man damit ja China unterstützt? ;-)


Verstehe diese Argumentation nicht. Es geht doch darum, dass man da angeblich gratis Musik herunterladen kann (was aber mit europäischer IP nicht funktioniert). Allein damit unterstützt man doch nicht China :confused:.
Anders sieht es bei Made-in-China-Produkten aus, die man ja aktiv unterstützt, wenn man sie kauft...


von ANDREAS R-|-DJ - am 03.09.2008 11:53
Hier noch ein Artikel von ZDNet -> http://www.zdnet.de/news/tkomm/0,39023151,39194554,00.htm

von Yoshi_ - am 03.09.2008 11:54
Zitat
Sebastian Dohrmann
Ich stimme dir zwar voll und ganz zu, ABER... Deine Argumentation hinkt leider etwas, denn gerade die Tauschbörsen wie Bearshare, KaZaa, eDonkey, etc. pp sind auch große Viren- und Trojaner-Schleudern. ;-)


Echt? ;-) Naja, gerüchteweise kennt man sich nach einiger Zeit aber mit den entsprechenden Programmen aus. Das Thema "Politik" unterlasse ich an dieser Stelle wie immer, darüber diskutiere ich an dieser Stelle nicht oder nur selten.

von Staumelder - am 03.09.2008 19:56
Fehlmeldungen sind nicht ausgeschlossen, aber ich denke, dass man top100.cn mit einem gut geschützten System, das möglichst nicht Windows heißt, ansurfen sollte.

Übrigens bin ich in dieser Hinischt politisch unempfindlich. Meine Musik kaufe ich schon seit Jahren auschließlich auf allofmp3.com, weil das der einzige mir bekannte Onlineshop ist, der angemessene Qualität bietet.

Wer hinter dieser Seite steckt, ist völlig unklar, zudem stammt diese Seite aus Russland, also einem Land, zu dem man politisch ziemlich viel sagen könnte und das sichelrich keine freiheltiche Demokratie ist.

Kann man tatsächlich nicht mit europäischer IP runterladen? Das schreit nach einem guten chinesischen Proxy...

von Alqaszar - am 04.09.2008 00:09
Zitat
alqaszar
Kann man tatsächlich nicht mit europäischer IP runterladen? Das schreit nach einem guten chinesischen Proxy...


Komisch...sonst wird sowas ja immer andersrum versucht :p

von Hagbard Celine - am 04.09.2008 13:50
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.