Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
OT-Forum
Beiträge im Thema:
37
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
PowerAM, 88,7 MHz, Rosti 2.0, shianne, Robert S., DX-Project-Graz, WiehengeBIERge, Wrzlbrnft, Tornado Wayne, Felix II, ... und 7 weitere

Sperrmüll und andere Sachen

Startbeitrag von Robert S. am 27.04.2009 13:16

In den letzten Wochen war es hier mal wieder soweit,es ist Sperrmüllzeit :hot:
Für mich wieder die Gelegenheit kostenlos an Holz zu kommen,der Hof ist schon prall gefüllt,die Kreissäge wird die nächsten Tage wieder unentwegt laufen,sehr zum Leidwesen der Nachbarn ;)
Die Wegwerfgewohnheiten der Bürger haben sich auch geändert,Möbel und andere Dinge aus DDR Beständen sind rar geworden,dafür fliegen derzeit viele Röhrenfernseher und -monitore weg,vor jedem dritten Haus sieht man eins von beiden,teilweise noch in sehr gutem optischem Zustand,viele der Geräte gehn bestimmt noch und wurden gegen ihre flachen Kollegen ausgetauscht.
Fernseher der Marken RFT und co sieht man nur noch selten,wenn man bedenkt das diese Geräte nun 20 Jahre und mehr auf dem Buckel haben :spos:
Auch werden dieses Jahr vermehrt grüne Wassertonnen weggeschmissen,meist sind sie durch Frosteinwirkung gerissen und somit nicht mehr zu gebrauchen,viele sahn auch noch recht neu aus.
Auch analoge Sat Reciever sieht man dieser Tage vermehrt,was vor einigen Jahren noch undenkbar war ist heute Realität,auch Videorecorder und Radiogeräte finden sich auf den Haufen.
Einige Antennen konnte ich auch ergattern,meist Welche die unter Dach montiert waren,natürlich alles
VEB Wahre,darunter zB
3 UHF Yagis
1 Band 3
1 UKW Dipol
und 1 Band 1 Dipol
Diese Schätze lagern jetzt aufm Dachboden und werden demnächst aufgearbeitet.

Auch schmeißen die Leute derzeit viel Gartenmöbel weg,vor allem Plastikstühle und Tische findet man in Massen,so noch in Ordnung aber ausgeblichen oder stark verschmutzt.

Antworten:

Re: Sperrm¼ll und andere Sachen

Die Gartenstuehle fuer das Herumsitzen vor der Kraftwagenhalle sind auch vom Sperrmuell. Allerdings werden sie jaehrlich weniger, die meisten sind versproedet und brechen. Einen JVC-Boomblaster der ersten Generation habe ich ebenfalls vor dem Muell gerettet und aufgearbeitet. Inzwischen ist selbst das CD-Laufwerk ersetzt und eine Koax-Antennenbuchse nachgeruestet worden. Solange man Netzstrom hat ist's ein absolut geniales Partybeschallungsgeraet! Dank Line-In auch fuer den Anschluss von mp3-Spielern geeignet. Einen weiteren Schatz, den ich vor dem Muell gerettet habe, benutze ich nach Reparatur inzwischen mehrfach in der Woche. Der Thomson DVD-Festplattenrekorder verlangte nur nach einer funktionierenden 80 GB-Platte, die nach 1/2 Tag formatiert war. Die serienmaessig eingebaute ist kaputt gewesen. Da aber handelsuebliche 3,5"-Platten eingebaut werden war die Reparatur kein Problem.

Anfang Maerz fand ich ein analoges 2,4 GHz-Videouebertragungsset "MBO" komplett, bei dem die Netzteile fehlten. Gleichspannungsnetzteile mit 9 V Ausgang bei nur wenigen benoetigten mA sind bei Pollin zum Glueck Pfennigartikel. Geht bei direkter Sicht sogar ziemlich weit, mit WLAN-Yagis auch noch weiter. ;) Nachteilig ist die hohe Empfindlichkeit des analogen Signals fuer Reflexionen. Ein Geisterbild hat man irgendwie immer drauf. Wahrscheinlich flog es auch deshalb auf den Muell.

Vor Jahren kam ich bei einem Zahnarztbesuch zu 'nem 21"-Roehrenmonitor "Nokia", der bei mir noch insgesamt 5 Jahre nach seiner Aussonderung in der Praxis als PC-Monitor lebte. Ich hab' einfach gefragt, was mit dem abgebauten Riesenmonitor passiert. "Der wird entsorgt, ist aber an sich noch gut!" Nach Ruecksprache mit dem Arzt durfte ich ihn mitnehmen. Man zeigte ihn mir sogar nochmal angeschlossen und in Betrieb, der war wirklich noch superscharf. Im Januar bekam ich dort uebrigens einen 21"-TFT geschenkt, der jetzt hier zuhause herumsteht. 4 Jahre alt, davon in einer 6-Tage-Woche im Dauerbetrieb. Der "Acer" ist noch einwandfrei. Haette er kaputtgehen wollen, dann waere das schon passiert. Man hat sich an mich erinnert und den Monitor einfach aufgehoben. Dafuer suche ich noch eine Video-to-VGA-Box, um ihn gelegentlich fuer DVB-T ohne laufenden Computer benutzen zu koennen.

Letztes Fundstueck ist eine Stabo XF5012 gewesen, eine mal sehr teure CB-Heimstation. Hat zwar nur 40/12 (FM/AM), ist aber grundsolide Technik und unzerstoerbar. Sie bekam in "unserer" Funkwerkstatt einen minimalen Nachgleich und wurde auf 40/40 modifiziert. Mehr Kanaele sind mit der Technik und Einzelkanalwaehler nicht moeglich. Die Stabo lachte mich funktionsfaehig und nur leicht verstaubt inklusive Alan F24-C Kompressormikrofon am Strassenrand in Berlin-Reinickendorf an. Neben einem Grundig-Fernseher aus den fruehen 90ern, der zwar auch noch funktionierte, leider aber eine fast taube Bildroehre hatte. Der steht im Partykeller, wurde aber zuletzt zur Fussball-WM ernsthaft benutzt.

von PowerAM - am 27.04.2009 14:18
Früher gab es hier feste Zeiten für Sperrmüllabfuhr. Da konnte man durch den Ort latschen und gucken, was so brauchbares dabei ist. Inzwischen - aber nach wie vor kostenlos - muß man schriftlich seinen Abholbestand mitteilen. Die kommen dann immer mit meheren Fahrzeugen. Möbelstücke werden vor Ort zerschreddert, andere Teile kommen je nach Art auf das eine oder andere Fahrzeug. Von daher bekommt man nur noch selten mit, was so alles weggeschmissen wird.

Mein Nachbar hatte gestern was rausgestellt. Paar alte Kompaktanlagen und irgendwelche Einzelgeräte, sowie anloge SAT-Reveiver waren darunter. Nix interessantes.


von bikerbs - am 27.04.2009 14:46
Und dann muss man wegen den "aufmerksamen Bürgern" aufpassen.

Das sind die Leute, die den Hinweis, dass das "Sperrmüll suchen" Diebstahl ist, sehr genau nehmen.
Man glaubt nicht, wie schnell es da schon welche mit der Polizei zu tun bekommen haben...

von shianne - am 27.04.2009 14:56
muß man schriftlich seinen Abholbestand mitteilen.
Hier ebenfalls, oder per Internet. Aber an "festen" Wochentagen- hier im Stadtteil Dienstags mit der normalen Müllabfuhr, noch ist Sperrmüll kostenlos. In Nachbarstädten z.B. Neuenrade dagegen nicht! Da geht's nach Gewicht! Schön, wenn sich ein Teil vollgesogen mit Wasser, nach starken Regenfällen, hat.
Montagsabend sieht man dann hier in der Strasse die Sperrmüllwühler mit Kleintransporter die imer wieder nach Verwertbaren suchen! An und für sich nicht schlimm! Nur oft bringen die alles durcheinander, so das manches auf die Strasse landet.

von 88,7 MHz - am 27.04.2009 15:44
Doof nur wenn der eigene Sperrmüllhaufen mit unter doppelt so groß wird !
Da findet man auf einmal Etliche Kaputte Fernseher, Anlagen alte Möbel u.s.w
Obwohl man selber nur ein Alten Stubenschrank und ne alte Garnitur an die Straße gestellt hat.

Ganz übel ist das wenn da noch einfach Sondermüll dazugestellt werden wie Autobattrien, Halb volle Farbdosen oder ne große Plastiktüte voll mit alte Medikamente und alten Einweg Batterien u.s.w.

Ich selber hatte auch schon oft glück gehabt und auf dem Sperrmüll funktionsfähige Elektrogeräte gefunden wie Tapedecks, alte Computer im kompletten zustand.
Auch hab ich von dort einen Funktionierenden C64 und eine ungeöffnete alte Atari Spielkonsole gefunden.
An letzteren ist sogar noch das unbeschädigte Garantiesiegel vorhanden !
Allerdings ohne Spiele,Netzteil und Joysticks.

von _Yoshi_ - am 27.04.2009 17:21
Ganz übel ist das wenn da noch einfach Sondermüll dazugestellt werden wie Autobattrien, Halb volle Farbdosen oder ne große Plastiktüte voll mit alte Medikamente und alten Einweg Batterien u.s.w.

Genau! Das wird dann nicht entsorgt! Und man hat den Kram am Hals hängen.

von 88,7 MHz - am 27.04.2009 17:24
@Robert: Falls du beim Sperrmüllsuchen eine brauchbare UKW-Antenne für mich übrig haben solltest, lass es mich wissen. Ich wäre dafür sehr dankbar!

von DX-Project-Graz - am 27.04.2009 17:32

Re: Sperrm¼ll und andere Sachen

Ich wuerde mich nochmal um einen UKW-Dipol bewerben!

von PowerAM - am 27.04.2009 17:34
Auch Anmeld! Suche auch noch eine UKW Antenne :)

von Aquarium - am 27.04.2009 19:19

Re: Sperrm¼ll und andere Sachen

@ Amos,Janek,Aquarium: Ich konnte nur einen UKW Dipol ergattern,ich werd die Augen aber noch offen halten ;)

von Robert S. - am 27.04.2009 19:45

Re: SperrmRll und andere Sachen

Mir wuerde ein Dipol fuer den Verwendungszweck reichen.

von PowerAM - am 27.04.2009 22:41
Hier ist auch bald wieder Sperrmüll, der Besuch aus Osteuropa ist auch schon wieder da, hier kommt fast alle 10 Minuten so ein Kleintransporter vorbei. Sperrmüllsammeln macht da keinen Spaß :sneg:

von ANDREAS R-|-DJ - am 28.04.2009 09:37
Vor allem kriegt man "auf Fresse", wenn man denen die vermeintlichen Perlen wegschnappt!

von PowerAM - am 28.04.2009 10:58
Bei uns sind das die Ungarn...

von DX-Project-Graz - am 28.04.2009 12:28
Bei uns ebenfalls :(

Das hat den zweifelhaften Vorteil, daß man den Spermülltermin überhaupt nicht vergessen *kann*, weil spätestens am Vorabend die ungarischen Sprinter und Transporter im 10-Minuten-Takt patroullieren, wohlgemerkt in einem reinen Wohngebiet, durch das sonst ausschließlich PKW fahren.

von _Christoph - am 28.04.2009 14:18
Zitat
PowerAM
Vor allem kriegt man "auf Fresse", wenn man denen die vermeintlichen Perlen wegschnappt!


Das können die sich nur einmal leisten.
Dann gibts richtig Ärger.

Was denken die sich denn, am Sonntag den ganzen Nachmittag bis Abend unsere Ruhe zu stören...
Dann duldet sie keiner mehr.
Da bin ich mir sicher.

Und das Gesetz mit dem Diebstahl gibts auch noch...

von shianne - am 28.04.2009 14:30
hier (im Südwesten) kreisen auch gelegentlich die Polen-Sprinter um die Häuser, sind aber seltener geworden, hat was mit dem Verdienst beim Spargelstechen zu tun... da sind sich mittlerweile auch die Polen zu schade drum, zu recht wie ich finde!

am leichtesten lassen sich Alt-Geräte mit einer alten Autobatterie und einem Spannungswandler vor Ort prüfen :) aber Perlen sind (zumindest bei uns) schon lange nicht mehr dabei :(

von Rosti 2.0 - am 28.04.2009 14:57
aber Perlen sind (zumindest bei uns) schon lange nicht mehr dabei :(

Hier aber auch nicht! Egal, ob nun vielleicht "antike" Möbelstücke oder brauchbar technischen Kram. Vor Jahren habe ich mal eine Radio/Fernsehtruhe aus den 50er Jahren vom Sperrmüll gerettet! Das muss so 1985 gewesen sein.

von 88,7 MHz - am 28.04.2009 15:05
In den meisten Fällen ist Sperrmüll mit der normalen Müllabfuhr, fast immer gleich in Stadtteilen an bestimmten Wochentagen. Es gibt "Abfuhrkalender" die liegen am Jahresanfang z.B. der Tageszeitung bei! Oder... man fragt über das Internet seinen "Fuhrbetrieb" ab. Zumindest ist es hier so...

von 88,7 MHz - am 28.04.2009 17:31
Agressiv wern die Polen hier nicht,die suchen sich ihr Zeug und ich mir meisn,nur einige Hausbesitzer die meinen das Zeug gehöre noch ihm kommen einem manchmal blöde daher,darum frage ich immer wenn ich Anwohner seh ob ich das Zeug mitnehmen darf,so hat es bisher immer problemlos geklappt :)

von Robert S. - am 28.04.2009 20:39
Ich neige auch immer dazu, beim Spermüll stehende Elektrogeräte mitzunehmen, unabhängig davon, ob ich sie jemals brauchen könnte - Meine EZF und ähnlich haben alledings auch immer die Sorge, dass wir den ganze Kram letztendlich irgendwann selbst wieder vorm Haus stehen haben :D.

von WiehengeBIERge - am 29.04.2009 17:25
Zitat
Robert S.
Hausbesitzer die meinen das Zeug gehöre noch ihm kommen einem manchmal blöde daher

Rein rechtlich ist das ja auch so. Aber wenn das Zeug zur Abholung an der Strasse steht, sollte man eigentlich davon ausgehen, dass sich der Besitzer innerlich bereits davon verabschiedet hat...

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 29.04.2009 17:32
Zitat
cougar1989
Ich frag mich nur woher die Osteuropäer denn das wissen, wann Sperrmüll fest ist?
Bei uns sieht man einige Polen oder Tschechen.


Bei den polnischen Bürgern ist das ein organisierter Verein.
Die haben auch Funk und ich hab den - nennen wir es "Bandenchef" - auch schon in einem Mercedes Cabrio gesehen.
Das gesammelte scheint wohl repariert und verkauft zu werden.

Bei den tschechischen Bürgern weiß ich das nicht.

von shianne - am 29.04.2009 17:44
Zitat

Die haben auch Funk und ich hab den - nennen wir es "Bandenchef" - auch schon in einem Mercedes Cabrio gesehen.

Polen haben irgendwie generell CB-Funk :D. Meist fette Magnetfußantenne auf dem Dach, und sind dann mit 40 Watt in AM auf einem nicht-AM Kanal zum satte 100 Meter entferntem Vordermann auf der Autobahn auf Dauersendung :D.

von WiehengeBIERge - am 29.04.2009 17:57
Sperrmüll... dazu hab ich seit nem Monat auch ne sehr sonderbare™ Beziehung...

von Wrzlbrnft - am 29.04.2009 18:43

Re: Sperrm¼ll und andere Sachen

Gestern abend weggefunden: Eine offenbar fast neue 5 W-Energiesparlampe "Varilux" mit Vorheizung und 2,5 m Kabel mit Eurostecker und Schalter von 'ner Stehlampe. Dazu 'ne zu kleine Basskiste (augenscheinlich selbstgebaut) mit 'nem alten Alpine-Subwoofer. Den habe ich aber noch nicht geprueft.

von PowerAM - am 01.05.2009 05:17

Re: Sperrm¼ll und andere Sachen

Der Alpine Subwoofer werkt! Nun brauche ich noch 'nen Verwendungszweck...

von PowerAM - am 04.05.2009 12:26
Einfach in die Ecke stellen.

von Chief Wiggum - am 04.05.2009 12:37

Re: Sperrm¼ll und andere Sachen

Zitat
PowerAM
Der Alpine Subwoofer werkt! Nun brauche ich noch 'nen Verwendungszweck...

bau dir nen Musik-Massage-Sessel draus :D

von Rosti 2.0 - am 04.05.2009 14:22

Re: SperrmRll und andere Sachen

Keine Ahnung. Mal sehen...

Eben auf dem Sperrmuell gefunden: Einen Messingmuelleimer. Steht jetzt im Partykeller.

von PowerAM - am 04.05.2009 15:54

Re: Sperrm¼ll und andere Sachen

Zitat
MiRo
Zitat
PowerAM
Der Alpine Subwoofer werkt! Nun brauche ich noch 'nen Verwendungszweck...

bau dir nen Musik-Massage-Sessel draus :D

Gute Idee! Wie das ganze aussehen und funktionieren kann, wird in diesem Video beschrieben: http://www.youtube.com/watch?v=jgjGccV0VgI

von Tornado Wayne - am 04.05.2009 18:42

Re: Sperrm¼ll und andere Sachen

oder als Katzenmassagegerät

von Felix II - am 04.05.2009 19:26

Re: Sperrm¼ll und andere Sachen

na die is ja geil :D :joke: und gnampf!

von Rosti 2.0 - am 04.05.2009 19:36

Re: SperrmRll und andere Sachen

Ja, gnampft! Ziemlich sogar...

von PowerAM - am 04.05.2009 22:59
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.