Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
OT-Forum
Beiträge im Thema:
26
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
_Yoshi_, Chief Wiggum, Robert S., PowerAM, 88,7 MHz, Günni74, Jassy, Staumelder, Dr. Antenne, Mc Jack, zerobase now, Lorenz Palm

Unwetter in Norddeutschland

Startbeitrag von _Yoshi_ am 26.05.2009 10:59

Hier in Leer wahr heute morgen die Hölle los !
Etliche Bäume auf den Straßen und viele Keller wahren vollgelaufen.
Auch der Emstunnel wahr nach ein Blitzeinschlag bis etwa 8Uhr gesperrt.
Auch der Unterricht an allen Schulen wurde vom Landkreis wegen des Unwetters abgeblasen.

So wie das aussieht scheint sich da was neues zusammen zu brauen.
Denn der Wind hat wieder ordentlich zugenommen.

Wer hat das Unwetter von Heute morgen noch mitbekommen ?

Antworten:

Osnabrück hat bisher Glück gehabt. Bei mir in der Nordoststadt hat es keinen Regen gegeben, Donner und Bltz habe ich nicht mitbekommen. Seit etwa 12.00 Uhr werden die Wolken immer dichter und ich kann mir schon vorstellen, dass es nachher noch rumpelt.

Aber nicht nur in Nordeeutschland sondern auch in NL war die Hölle los. Heute Morgen gabs lt. RADIO1NL etwa 600km Stau bei unseren westlichen Nachbarn. Damit liegt der Tag auf Platz 6 oder 7 der längsten Staus ever sowie etliche Blitzeinschläge und heftigen Regen.

von Staumelder - am 26.05.2009 11:41
600 km Stau? Haben die so lange Autobahnen?! :D

Ich habe die Bilder aus dem Koeniginnenreich vorhin in der Tagesschau sowie bei N24 gesehen. Demnach hat's dort ganz ansehnlich umgeraeumt.

von PowerAM - am 26.05.2009 11:48
Bei Radio Continue (Ein Regionalsender welche für Groningen und Dedemsvaart sendet) ist heute morgen im Studio alles abgeraucht. Da hats nämlich ein blitzeinschlag gegeben, und alles im Studio ist nutzlos.

Bei Rosa FM (Lokalsender aus Abcoude) ist m Sender beschädigd, sowie ein paar Teilen vom Studio. Die Techniker bemühen sich um das ganze wieder onair zu kriegen.

von Jassy - am 26.05.2009 11:49
Also hier im Ruhrgebiet und am Niederrhein war bisher noch nix vom Unwetter. Im Gegenteil, der Himmel hat aufgerissen und es sieht im Moment nicht nach Regen aus. Allerdings ist es ziemlich stürmisch.

von zerobase now - am 26.05.2009 11:53
Heute Vormittag sah das Wetter so aus als wenn nichts gewesen währe.
Heiter und Sonnenschein bei etwa 25°C.
Allerdings ist es recht stürmisch geworden und es zieht sich wieder zu.

von _Yoshi_ - am 26.05.2009 11:58
Es fängt an zu winden und zieht sich zu,der Regen kommt wohl bald....

von Robert S. - am 26.05.2009 12:36
Hier ist es bisher friedlich und drückend warm. In den letzten Stunden zogen jedoch ein paar Wolken auf und auch der Wind frischt gelegentlich auf.

Heute morgen begann der Tag mit viel Sonne, um halb acht zog jedoch eine einzige kleinere Regenwolke durch... und natürlich musste die mich unterwegs mit meinem frisch gewaschenen Auto treffen.

Mal sehen was nachher noch kommt, auf jeden Fall scheint was "in der Luft zu hängen".

von Dr. Antenne - am 26.05.2009 12:51
Hier in Osnabrück war gerade für 5 Minuten Weltuntergang. Starker Wind und heftiger Regen. Ob es ein Gewitter war weiss ich nicht. Blitze habe ich nicht gesehen und Donner höre ich hier im Bunker nicht. Jetzt ist es schon wieder heller, laut Wetterradar ist erstmal Ruhe.

von Staumelder - am 26.05.2009 13:44
Zitat
Staumelder
Hier in Osnabrück war gerade für 5 Minuten Weltuntergang. Starker Wind und heftiger Regen. Ob es ein Gewitter war weiss ich nicht. Blitze habe ich nicht gesehen und Donner höre ich hier im Bunker nicht. Jetzt ist es schon wieder heller, laut Wetterradar ist erstmal Ruhe.


Das war vor ne halbe Stunde hier! :) Gewitter war da nicht drinne. Es kommt gleich nochwas, dann solls mal länger wieder ruhig sein.

von Jassy - am 26.05.2009 13:45
Hier war's nur 'ne lasche Vorstellung: Einmal Platzregen am fruehen Nachmittag, dann ein Gewitter mit wenig Regen und zuletzt nur noch Mueckenpisse. Aufregend war's bislang nicht!

von PowerAM - am 26.05.2009 14:10
Zitat
PowerAM
Hier war's nur 'ne lasche Vorstellung: Einmal Platzregen am fruehen Nachmittag, dann ein Gewitter mit wenig Regen und zuletzt nur noch Mueckenpisse. Aufregend war's bislang nicht!


das war bislang wirklich nicht schlimm.
Vieleicht kommt ja noch was, obwohl es bis jetzt nicht danach aussieht.

von Chief Wiggum - am 26.05.2009 14:46
Ach Chief!
Ein Donnerwetter ganz anderer Art kannste gerne haben! :motz: :motz:
Dem Sturm der sich hier im Westen breit macht deutet auch auf mehr hin.

von 88,7 MHz - am 26.05.2009 14:55
Stell dich mal draussen ganz fix unter einen Baum ! Da gibts auch Donnerwetter für dich :p

Es bilden sich wohl aktuell über Westbrandenburg neue Gewitterzellen, die Richtung Berlin ziehen könnten....mal abwarten :)




von Chief Wiggum - am 26.05.2009 14:57
Du sollst freundlich sein! :nono:

Glatt 20 Grad, stark bewoelkt und trocken. Ich werde noch ein paar Minuten rausgehen.

von PowerAM - am 26.05.2009 15:02
@yoshi2001
ja, heute morgen war es hier wie ein weltuntergang. als ich heute morgen gegen 6 uhr ins bad ging, war es schon relativ hell. um viertel nach 6 habe ich das bad (ohne fenster) verlassen und es war dunkel wie die nacht. hab's dann noch gerade trocken zum auto geschaft. unterwegs waren strassen zum teil ueberflutet, so dass man nur schrittgeschwindigkeit fahren konnte und musste ganz schoen aufpassen, denn alle halbe nase lang lagen hier zum teil armdicke aeste auf den strassen. dunkel war es auch noch, denn die strassenbeleuchtung hatte sich schon abgeschaltet. sinnflutartiger regen hatte dafuer gesorgt, dass meine duschwanne mit schwarzen stuecken aus dem abfluss uebersaeht war. anhand des schmutzrandes in der duschwanne konnte ich erkennen, dass das wasser ca. 4 cm hoch war. der wasserstand im klo war deutlich geringer, als er normalerweise sein sollte. da muss wohl beim abfliessen eine sogwirkung entstanden sein :eek:. der emstunnel war nicht nur wegen des blitzeinschlags in die tunnelzentrale gesperrt, sondern auch wegen ueberflutung. das ndr-verkehrsstudio von ndr info wollte den verkehr ueber die seit letztes jahr gesperrte emsbruecke umleiten :D.

von Günni74 - am 26.05.2009 15:04
dass das wasser ca. 4 cm hoch war. der wasserstand im klo war deutlich geringer, als er normalerweise sein sollte. d

Da haste aber noch Glück gehabt! Das der Rüchstau nicht die halbe Wohnung überschwemmt hat. Wohnst du so "ebenerdig" ? Sonst schau mal im Keller nach dem Rechten! Nicht das dort alles schwimmt.

von 88,7 MHz - am 26.05.2009 15:17
Zitat
PowerAM
Du sollst freundlich sein! :nono:


Bin ich doch !



von Chief Wiggum - am 26.05.2009 15:31
Nüscht passiert bis jetz,3 Tropfen bissl Wind,dunkle Wolken,schwül und immer wieder Sonne,haja....
Aktuell 23 Grad

von Robert S. - am 26.05.2009 16:10

Heute morgen gegen 8 Uhr zogen dunkle Wolken über Hamburg. Ich dachte, daß jetzt das Gewitter kommt, aber außer ein paar Regentropfen kam nichts. Danach schien wieder die Sonne. Am späten Nachmittag gegen 17.30 Uhr kamen erneut dunkle Wolken. Zufällig mußte ich auf dem Rückweg von der Arbeit einkaufen und habe es gerade noch in den Supermarkt geschafft. Dann brach der Platzregen los. Gewitter gab es wieder nicht. Als ich rauskam, war es wieder trocken. Auch hier weht ein stürmischer Wind.

von Lorenz Palm - am 26.05.2009 18:16
Ein kurzer, knackiger Platzregen in der Hildesheimer Innenstadt gegen 18 Uhr. Auf dem Rückweg fielen die angehäuften Hagelkörner auf der Raststätte Hildesheimer Börde auf...Zuhause fand ich die Stoffgarage vom Roller beim Nachbarn wieder. Alles in allem ging das ganz große Wetterdrama an uns vorbei. Heute Vormittag hats nur ein paar mal gegrummelt und es zogen schwarze Wolken auf, aber Regen fiel keiner.

von Mc Jack - am 26.05.2009 18:43
So Regen begann gegn 20 Uhr etwa,davor nur en paar einzelne SPRITZER :joke: (Insider)

Abkühlung um 10 grad auf 12 grad :eek:

von Robert S. - am 26.05.2009 19:12
Bis jetzt außer lebhaftem Wind am Abend immer noch nichts gewesen. Richtung Hannover momentan nur dunkle Wolken aber daraus kommen weder Blitz noch Donner, geschweige denn Regen.

von Dr. Antenne - am 26.05.2009 20:02
Bis heute Abend wahr der Starke Wind und es hat auch einmal kurz geregnet.
Ansonsten ist es Ruhig bei 12,8°C.

Hier mal ein Link zu der Tagesschau:
http://www.tagesschau.de/inland/unwetter188.html

von _Yoshi_ - am 26.05.2009 20:18
so sah es hier gestern nur einen steinwurf von mir entfernt aus (eine parallelstrasse weiter):



selbst 150 jahre alte buchen im heseler wald konnten dem unwetter nicht standhalten:


so ein extremes unwetter habe ich bisher noch nicht erlebt und selbst meine eltern konnten sich nicht erinnern, jemals so etwas vergleichbares erlebt zu haben.


grund fuer die schwere des unwetters (quelle: ostfriesen-zeitung):

OSTFRIESLAND / SR - Wenn
kalte und warme Luftmassen
aufeinandertreffen rumst es
meistens gewaltig und es
schüttet. Gestern früh geschah
genau das über den
Niederlanden und dem nördlichen
Deutschland. Den
Landkreis Leer traf es am
schlimmsten, weil die Thermik
über dem Dollart das
Unwetter an Emden vorbeilenkte
– Richtung Süden. So
erklärte gestern die Emder
Wetterwarte, wie das schwere
Gewitter mit Sturmböen und
Starkregen nach Leer kam. [...]

[...] Der Wetterbeobachter
sah am
frühen Morgen,
wie sich
drei Gewitterzellen
– so nennen es die
Fachleute – über den Niederlanden
zu einer großen Zelle
vereinigten und für den unruhigen
Morgen im Landkreis
Leer sorgten: „Solche
Zellen saugen die Luft wie
große Staubsauger an.“ [...]


von Günni74 - am 27.05.2009 18:15
Man konnte froh sein das es keinen Tornado gegeben hat.

Heute bin ich durch den Julanenpark gefahren, dort wahr es wie eh und je keine umgefallenen Bäume.


Ich weis nur das wir im Sommer 2003 ein Gewitter mit Starkregen hatten wo das Wasser regelrecht wieder aus den Gullys gedrückt wurde.
Ähnlich wie auf dem 2ten Bild.

von _Yoshi_ - am 27.05.2009 18:46
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.