Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
OT-Forum
Beiträge im Thema:
35
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Chief Wiggum, 88,7 MHz, DX-Project-Graz, pete04, Marc_RE, PowerAM, Wrzlbrnft, mor_, Sebastian Dohrmann, DX OberTShausen, ANDREAS R-|-DJ, Bolivar diGriz

Nudelsnacks-Testthread

Startbeitrag von DX-Project-Graz am 10.06.2009 16:51

Ich beginn einfach mal... :D





Erst Wasser im Topf zum Kochen bringen, dann die Nudeln und das Gemüse rein und das ganze 5 Minuten kochen lassen. Dann bis auf etwa sechs Löffel das Wasser absieben und das Pulver und das Öl dazu. Dann umrühren und essen...

Geschmacklich ganz ok, allerdings mit dicken Nudeln, die mag ich weniger gerne. Hab ein bisschen zu viel Wasser erwischt, macht aber keinen Unterschied. Hat irgendeinen Soya-Touch das Ganze, ist überhaupt nicht scharf. 2 von 5 Punkte.

Gekauft beim Asialaden in Milano Centrale.

Antworten:

Ah, Penny Markt. :D Thai Chef ist zumindest eine der besseren Discount-Nudelsnack-Marken. Trotzdem geht nichts über wahre Thai-Marken wie z.B. "Mama", "Yum Yum" oder "Wai Wai". Ziehen gehörig durch und sind endlecker. ;)

Und @DXPG: Deine Testnudeln hat auch der schöne Asienladen am Basler Wettsteinplatz vorrätig.^^

von Wrzlbrnft - am 10.06.2009 22:10
Diesem ganzen Thai-Zeug kann ich überhaupt nichts abgewinnen... :kotz:

von DX OberTShausen - am 10.06.2009 23:46
Och, gibt doch auch noch Nudelsnacks aus China, Vietnam (SEHR lecker!), Korea (meist weniger mein Fall - auch der von Amos gepostete kommt von dort) und Japan (Nissin).^^
Die Thailändischen Varianten mag ich aber doch mit Abstand am Liebsten.

von Wrzlbrnft - am 11.06.2009 08:43
Also mein Fall sind diese Nudelgerichte aus der Tüte auch nicht. Weniger weil sie mir nicht schmecken (was bei manchen aber auch der Fall ist) sondern weil sie einfach nicht zu meinen Essgewohnheiten passen. Ich esse tagsüber auf der Arbeit frische Backware und manchmal auch etwas Obst. Wenn ich um 4 oder 5 Uhr abends heimkomme wird immer was großes gekocht, das möglichst bis zum schlafengehen anhält. Da hab ich einfach keine Bedarf an solchen Gerichten.

von ANDREAS R-|-DJ - am 11.06.2009 13:52
Naja, ich hab die Dinger ganz gerne als Abendessen wenn keiner zuhause ist, und dann gibts halt noch ein Brot mit Aufstrich oder so hinterher, dann reicht das auch.

Meine Lieblings-Nudelsnacks sind aber sicherlich die klassischen Nissin Cup Noodles, die A-One Saté (scharf) und dieses geniale Kalamansi-Zeug mit der leuchtendblauen Verpackung (werde ich demnächst mal hier testen ;-) )

von DX-Project-Graz - am 11.06.2009 14:34
Van Tan - Titan Noodles

Neongruener, durchsichtiger Becher mit aufgeklebtem Papieretikett. Kommt aus Vietnam.

Inhalt: Ein Nudelnest, ein Tuetchen getrockneter Pilze und ein undefinierbarer brauner Wuerfel. :eek:

Der Tip vom vietnamesischen Verkaeufer: Mit kochendem Wasser etwas mehr als halbvoll giessen, dass gerade so das Nudelnest bedeckt ist. Aufquellen lassen und immer Wasser nachkippen, wenn das Nest sich aus dem Wasser hebt. Seinen gut gemeinten Rat, das Zeug nicht im Becher zuzubereiten, hatte ich inzwischen vergessen. Das fiel mir dann siedend heiss wieder ein, als der Becher nach 1 min Kontakt mit dem heissen Wasser immer flacher und breiter wurde. Schnell in 'ne grosse Kompottschale umgekippt - puh!

Versprochen werden mittellange Nudeln mit chilischarfer Sauce, Pilzen und typischem Gemuese. Dazu gehoeren verschiedene getrocknete Pilze, die man extra in eine Tuete verpackt oben im Becher findet. Sie sollen nach 1 min Ziehen der Nudeln dazugegeben werden. Ab diesem Zeitraum soll man staendig die Masse am Ruehren halten und hoffen, dass sich der braune Wuerfel darin aufloest. Das tut er zunaechst nur schleppend, wird dabei aber immer groesser. Wenn er dann komplett vollgesaugt und aufgequollen ist, dann zerbroeselt er ploetzlich und laesst sich gut unterruehren. Inzwischen sind 5 min vergangen.

Die Geruchsprobe ist anfangs was fuer Mutige! Etwas muffig riecht der frisch geoeffnete und noch trockene Becher. Die mitgelieferten Pilze sehen optisch etwa nach dem Zeug aus, was man mit anderer Wirkung :D in Coffeeshops im Koeniginreich erwerben kann.

Hat sich das Zeug nun komplett aufgeloest und sind die Nudeln wirklich weich und glasig, dann erlebt der Konsument einen herzhaft scharfen Geruch, der dem Geschmack in nichts nachsteht. Die Pilze haben fast die urspuengliche Groesse erreicht, es sind trotz des kleinen Beutelchens doch 'ne ganze Menge geworden. Die tiefbraune Sauce schmeckt scharf, laesst aber dem ebenfalls getrockneten Gemuese noch die Chance, eigenen Geschmack zu entwickeln. Auch die Titan-Nudeln sind erstaunlich weich geworden und schmecken authentisch.

Aus dem Becherinhalt wurde eine Schale mit ca. 250 - 300 ml Inhalt. Die Mahlzeit ist als Snack zwischendurch ausreichend. Mit der Schaerfe hat man es nicht uebertrieben. Es ist zwar gut scharf, aber mir nicht unangenehm. Fuer die verlangten 85 Ct okay. Dass der Becher nicht zum Zubereiten der Mahlzeit taugt war mir allerdings neu!

von PowerAM - am 12.06.2009 11:25
Ich finde diese großen Packungen aus Korea am besten, Nissin-Food mag ich überhaupt nicht. Die kleinen Packungen von "Yam yam" sind ganz o.k. Nur zu oft sollte man das Zeug nicht essen, bekömmlich ist das auf Dauer nicht...

von Bolivar diGriz - am 12.06.2009 13:46
Mir kommt auch vor, nach gewissen Nudelsnacks meldet sich der Verdauungstrakt bei mir...

von DX-Project-Graz - am 12.06.2009 15:09
Wär ja auch schlimm, wenn du nicht mehr kacken könntest :eek:

von Chief Wiggum - am 12.06.2009 15:25
Ich meinte eher schneller als sonst ;-)

von DX-Project-Graz - am 12.06.2009 15:30
Der Chief mal wieder so "charmant" und feinfühlig wie eh und je.... :rolleyes:

von 88,7 MHz - am 12.06.2009 15:39
Und genau deswegen liebst du mich doch :spam:

von Chief Wiggum - am 12.06.2009 16:03
Sehr sogar! .... ;-)

von 88,7 MHz - am 12.06.2009 16:10
:gehscheissen:


von PowerAM - am 12.06.2009 20:05
Bei LIDL gibts gad Thai Noodles in 3 verschiedenen Geschmacksrichtungen
Pad Thai, dann noch irgendwas mit Erdnüssen und grüner Curry Gechmack.


Die wird bald probiert.



von Chief Wiggum - am 16.06.2009 16:15
Grüner Curry stand auf der Packung.

von Chief Wiggum - am 16.06.2009 17:55
Bei uns im LIDL gabs die Thai Nudeln auch in vier Sorten im Becher:
- Schwein
- Huhn
- Ente
- Lemon Grass

Am besten hat Ente geschmeckt, Schwein war auch ganz lecker, Huhn hab ich leider nicht probiert, hab aus Versehen "Lemon Grass" genommen....Wiederlich... Konnte man nicht essen ^^
Die Schärfe stimmte auf jedenfall und auch von den Kalorien ging es (75 kcal pro 100g)

von pete04 - am 16.06.2009 18:32
Zitat
germankid
... auch in drei Sorten im Becher:
- Schwein
- Huhn
- Ente
- Lemon Grass
.


1,2,3,4?

von Chief Wiggum - am 16.06.2009 18:37
Zitat
Chief Wiggum
Zitat
germankid
... auch in drei Sorten im Becher:
- Schwein
- Huhn
- Ente
- Lemon Grass
.


1,2,3,4?


argh :-)
aktualisiert ^^

von pete04 - am 16.06.2009 19:20
Süß-Sauer gab es auch noch in den Pappboxen.
In der Woche gab es irgendwie alles, Thailändisch, Indisch und Britisch.
Bei den britischen Sachen gab es etwas andere Sachen als letztes Jahr. Den Malzessig der nicht nach Malzessig schmeckte hat man weggelassen, dafür gab es mehr Marmeladensorten. Leider aber wohl wieder von Göbber statt von der Insel. Ich hab erstmal den Vorrat an Baked Beans und Brown Sauce aufgefüllt.

Spart auf jeden Fall mal wieder eine Bestellung beim britischen Futterversand, die letzte brachte, neben Frühstück in Dosen, z.B. mal andere Chipssorten. Chili&Chocolate, Crispy Duck Hoisin, Cajun Squirrel, Builders Breakfast & Onion Bhaji, Fish&Chips war leider schon ausverkauft. Derartige Sorten wird man hier wohl vergeblich suchen.

von Marc_RE - am 16.06.2009 19:30
Ich habe mich köstlich über die echt "englischen Chips" [Kartoffelchips] amüsiert (die wohl aus DK stammen ;) ) .

von mor_ - am 16.06.2009 20:38
Ich habe auch die Brown Sauce gekauft...
Sehr, sehr gewöhnungsbedürftig aber durchaus lecker.
Baked Beans habe ich nur zwei Dosen gekauft, den Vorrat werde ich nach dem Verzehr einer Dose gestern Abend auf jedenfall aufstocken (sind ja bis 2011 haltbar)...
Dann habe ich noch eine Packung Chips mit Salt & Pepper Geschmack gekauft.
Verdammt lecker!

von pete04 - am 16.06.2009 20:47
Muß die Tage auch nochmal vorbeifahren und nachsehen was noch da ist. Beans on Toast oder mit 'nem Würstchen sind immer mal wieder gut für den schnellen Snack zwischendurch.

Ansonsten gibt es ja mittlerweile Versandhäuser für britisches Essen. Da gibt es dann auch das ganztägige Frühstück in Dosen oder die oben schon erwähnten Chips die leider nur eine Sonderaktion waren. Gewonnen hat "Builders Breakfast", die Sorte bleibt im Programm.


von Marc_RE - am 17.06.2009 16:03
Zitat
Chief Wiggum
Bei LIDL gibts gad Thai Noodles in 3 verschiedenen Geschmacksrichtungen
Pad Thai, dann noch irgendwas mit Erdnüssen und grüner Curry Gechmack.

[img2]http://img15.imageshack.us/img15/1711/noodlesh.jpg[/img2]
Die wird bald probiert.




Toll sah das Zeug nicht aus, als es ausgepackt und erwärmt wurde, und genauso hats dann mir auch geschmeckt. :sonderbar:
Zu finden waren noch kleine Maiskolbenstückchen und etwas undefinierbares, ich glaube, das waren Pilze.
Von der Schärfe war nix zu spüren , nur ein komischer, undefinierbarer Nachgeschmack.



von Chief Wiggum - am 19.06.2009 14:26
Bäh! Chief- Dir graut vor nix! Das sieht aus, wie schoneinmal gegessen!

von 88,7 MHz - am 19.06.2009 14:29
Stimmt, mir graut vor nix..deswegen schreib ich dir ja auch diese Antwort :D

von Chief Wiggum - am 19.06.2009 15:03
Danke! Mir gings bei der Fragestellung sehr ähnlich! War schon eine Überwindung!

von 88,7 MHz - am 19.06.2009 15:14
Diese LIDL-Teile hab ich mir beim letzten Mal auch geholt. Die sind eklig. Da gibt's echt Besseres. z.B. die Nudelsnacks die ALDI Süd aktuell im Rahmen der Asia-Woche im Verkauf hat. Die kann ich empfehlen. Nicht scharf, aber lecker.

von Sebastian Dohrmann - am 19.06.2009 16:00
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.