Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
OT-Forum
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
teucom, Kay B

Kennt jemand einen freien MJPEG-Codec?

Startbeitrag von Kay B am 30.06.2009 18:16

Für Aufnahmen mit der TV-Karte benutze ich bisher meist den DV-Codec von Panasonic. Der ist ganz in Ordnung, erlaubt allerdings nur Auflösungen nach CCIR-Standard (720 x 576 Pixel @ 25 fps) sowie FCC-Standard (720 x 480 Pixel @ 29,97 fps).

Wenn ich jedoch in einer anderen Auflösung aufnehmen will, dann kann ich den DV-Codec leider nicht verwenden.

Ich hatte mal, als die TV-Karte noch in einem anderen PC mit Windows 98 lief, einen MJPEG-Codec drauf, der AVI als Containerformat unterstützte. Die Videos haben sich damit framegenau schneiden lassen und die Bildqualität konnte auch überzeugen. Leider kann ich diesen Codec nicht mehr finden.

Die MJPEG-Codecs, die ich bisher so beim Googlen gefunden habe, sind alle Shareware oder Trialware. Das heißt, daß sie eine nervige Einblendung ins Bild einbauen oder sonst irgendwie eingeschränkt sind.

Kennt oder hat jemand hier einen MJPEG-Codec, der ohne Einschränkungen nutzbar ist?

Antworten:

Freien Xvid/MPEG4 Codec nehmen.

Das mit dem Frame-genauen schneiden ist auch bei MPEG schon lange kein Thema mehr. MPEG4 hat zwar noch längere Intervalle zwischen den I-Frames, allerdings beherrschen gute (freie) Schnittprogramme (keine reinen "Streamcutter") schon längst das "Bild"-genaue MPEG (1/2/4) schneiden unabhängig von den I-Frames, die Frames an der Schnittstelle (und NUR diese) werden dann wenn nötig beim Playout halt neu berechnet um die notwendige Sequenz im Stream zu erhalten. Und gut ist - sieht man mit blossem Auge nicht.

MJPEG ist seit Jahren, da hoffnungslos ineffizient, "out" und höchstens noch notwendig auf sehr alten/langsamen Rechnern (wie halt der Stand zu Win98 Zeiten war :-) ), Xvid beherscht ja auch einen "Live" Encoding Modus mit Optimierung auf Geschwindigkeit.

Und: Deine Dateien sind wesentlich kleiner und laufen auch auf divx-kompatiblen DVD-Playern...


von teucom - am 01.07.2009 00:16
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.