Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
OT-Forum
Beiträge im Thema:
69
Erster Beitrag:
vor 7 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 5 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
inblubb, Robert S., Wrzlbrnft, Tesco.live, Bolivar diGriz, Chief Wiggum, Peter Schwarz, Aquarium, WellenJäger, CBS, ... und 14 weitere

Der Hühnchen-Thread: KFC

Startbeitrag von inblubb am 26.08.2010 12:42


Es muss nicht immer Mc Donald's, Burger King und Subway sein. KFC ist der Geheimtipp für Hähnchenliebhaber.


"Kentucky Fried Chicken (englisch für Brathuhn aus Kentucky, seit 1991 offiziell abgekürzt KFC) ist ein US-amerikanisches Franchise-Systemgastronomie-Unternehmen... (nachzulesen in der Wikipedia)."

Wer war schonmal dort? Wie findet ihr den? Leider haben die in Deutschland ein nicht so dichtes Filialnetz und sind deshalb nicht so bekannt.

Ich hab in KFC meinen neuen Lieblingsfastfoodschuppen gefunden: Dort bekommt man nicht immer diese immergleichen 0815 Burger, sondern echte Nahrung auf den Teller (Hähnchenteile mit Knochen, Hot Wings, Maiskolben...), da macht das Essen noch Spaß, wenn man nicht alles direkt in den Mund stopfen muss. Zudem kostet ein Menü dort 1¤ weniger als bei Mc Doof und man kann so viel trinken wie man will dank free refill :-)

Deshalb ziehe ich KFC den anderen vor :-)

Die 50 interessantesten Antworten:

Ob das wirklich echte Hühnchen sind, die da angeboten werden ? :eek:

Ich war auch schon im KFC, zusammen mit der Lausitzgurke 1x in Berlin Spandau und 1x im KFC an der Gedächtnisskirche.
Ich hab da allerdings nur den ZingerBurger gegessen...

von Chief Wiggum - am 26.08.2010 13:19
Der gütige Opa,ach wenn er noch leben würde,er könnte so viel über meine Besuche bei ihm erzählen,kurz gesagt er ist einfach KULT :hot:

Erstmalig 2004 in berlin Prenzelberg bei ihm gewesen und gleich verliebt,also in den Fastfoodladen ;)

In folgenden war ich nun schon: Nürnberg ( mit Inventur),Ulm(ebenfals mit Inventur),Dresden,Würzburg,Schweinfurt(der olle Deckladen :D:D:D) und in Einigen in Berlin.
Nächstes WE gehts übrigens wieder zu KFC,bei unserem IFA Trip nach Berlin :hot::hot:

von Robert S. - am 26.08.2010 13:22
KFC find ich geschmacklich ganz zusagend. Allerdings finde ich die Auswahl an verschiedenen Burgern und Menüs doch recht beschränkt. Auch die Haltung der später zu verarbeitenden Lebendprodukte soll bei KFC eine der miesesten sein.

Zudem ist KFC so ziemlich diejenige Fast-Food-Kette, die von mir aus am Weitesten entfernt ist, weswegen ich ohnehin kaum dort anzutreffen bin. (nächste Filiale liegt in einem per ÖPNV ohnehin nicht erreichbaren Industriegebiet im Nordelsass)

von Wrzlbrnft - am 26.08.2010 13:24
Wenn ich nach Frankfurt fahre, ist der KFC in der Hauptwache Pflicht. Hähnchen gibts für mich auch bei McDo und BK, weil ich die normalen Rindfleischburger nicht so mag, und das bei KFC ist billiger und besser ;)

Meine Lieblingsbeilage ist übrigens das Coleslaw - Krautsalat mit total künstlicher Soße, aber irgendwie hat es was :D

von Hagbard Celine - am 26.08.2010 13:31
Vollmampfen bei Colonel Spitzbart, das kommt bei mir eher selten vor und dann auch nur in Bad Oyenhausen auf dem Weg nach Osnabrück.

So richtig traue ich dem Laden nicht über'n Weg, was die Beschaffung der Hühnchen betrifft.
Wrzl hat's angedeutet, mir sind solche Stories ebenfalls zu Ohr gekommen.

Zitat

und man kann so viel trinken wie man will dank free refill :-)


Das gibt es auch bei der Konkurrenz, u.a. bei Subway ( wo ich schon eher zu finden bin) und vereinzelt beim m. Bei BK bin ich mir nicht sicher.

von Mc Jack - am 26.08.2010 13:41
Puh, jetzt fragst du mich was. München Drygalski-Allee und Erding am Kino. Diese Läden habe ich noch in Erinnerung. Ob es noch so ist, weiß ich nicht. In Germering gab es sogar mal Soßen und Ketchup "4 Free". ;)

von Mc Jack - am 26.08.2010 14:20
Zitat
inblubb
Wo bei Mc Donalds? Ich hab noch keine Filiale gesehen in der das geht...


McD Lübbenau.

von Chief Wiggum - am 26.08.2010 14:42
Zitat
Chief Wiggum
Zitat
inblubb
Wo bei Mc Donalds? Ich hab noch keine Filiale gesehen in der das geht...


McD Lübbenau.

McDonalds in Soest und in Diemelstadt ;-)

P.S.: Habe mir 1x einen Bucket mit Coleshaw im KFC in Paderborn geholt, davon hab ich dann 3 Tage gelebt.
Also soooo toll fand ich den jetzt nicht, total überfettet und der Coleshaw war zwar lecker, aber aufbekommen habe ich den nicht.
Wieviel Zucker haben die da wohl reingeballert? :D
Dann doch lieber selbstgemachten...
Ansonsten ist der Laden zu Weit weg von mir, 34 KM Bundesstraße (zuckelstrecke) oder 49 KM Autobahn, jeweils die einfache Strecke...
Ansonsten gibts hier nur je 2x McDonalds und Subway in Lippstadt (7KM) und 1x McDonalds in Soest an der Autobahn (25KM)...
Wenn ich mal Fastfood essen gehe, dann auf jedenfall Burger King!

von pete04 - am 26.08.2010 15:54
Zitat
inblubb
Wo bei Mc Donalds? Ich hab noch keine Filiale gesehen in der das geht...

_______________________________________________________________________________________________________________________________

// // // //
Wo ich bin: Coesfeld (Westf.)


Mc Doof Meiningen,Saalfeld glaub ich auch und noch paar andere in Thüringen ;)

von Robert S. - am 26.08.2010 16:15
Zitat
Robert S.
[..]
Nächstes WE gehts übrigens wieder zu KFC,bei unserem IFA Trip nach Berlin :hot::hot:
[...]

oh ja,
das jährliche highlight zum IFA-tripp!!!

ob das schwarzafrikanische-klo-männchen wieder dienst hat?
:hot:

von Tesco.live - am 26.08.2010 17:29
Meine Frau und ich besuchen auch regelmäßig den KFC in Wiesbaden. Für mich ist er mit Abstand die beste Fast Food Kette. Mein Lieblingsgericht sind dort die "Meltz", Hähnchenbrust in einem Pfannkuchenteig mit süßsaurer Soße, leeeecker. Gibt es aber nicht bei allen KFCs, so fragte ich z.B. in Mannheim vergeblich danach, die kannten die noch nicht mal.

von Harald P. - am 26.08.2010 19:53
Free Refill gibt es bei fast allen McDonalds in Süddeutschland. Hier, tief im Westen, kenne ich das nur von KFC und Ikea.
Bei KFC war ich ein- oder zweimal. Die nächste Filliale ist in Bochum und nur zum futtern fahr ich da nicht extra hin.

von Marc_RE - am 26.08.2010 20:18
Zitat

Die nächste Filliale ist in Bochum und nur zum futtern fahr ich da nicht extra hin.


Ich schon :joke:
Nur teuer und fettig, aber schmeckt recht gut, solange ich nicht weiß, WAS ich esse und vor allem WOHER das kommt.

von Japhi - am 26.08.2010 21:42
KFC kenne ich am Kurt-Schumacher-Damm ecke Kapweg in Berlin-Reinickendorf sowie an der Prenzlauer Promenade in Pankow-Heinersdorf. Letzteren hatte ich kurz nach der Eroeffnung mal besucht und war enttaeuscht. Die hatten ihre eigene Kueche allerdings (noch?) nicht ansatzweise im Griff.

Fast Food ist fuer mich lediglich auf Reisen eine Option - und genau da fehlt KFC vielfach! Dass ich dort einkehre kommt vielleicht vier- bis sechsmal im Jahr vor.

Free refill gibt's uebrigens mit der passenden Gewerkschaftskarte verbreitet beim "King" fuer Kaffee und kleine Erfrischungsgetraenke. ;) Allerdings machen da nicht alle Filialen mit und man macht sich zum Klops, wenn sie's nicht tun.

von PowerAM - am 27.08.2010 05:57
Gefällt mir gar nicht. Das erste Mal war ich vor 12 Jahren in London bei Kentucky schreit Ficken. Ein Eimer voller panierter Hühnerköttel, schwimmend in Fett. Die Pommes waren irgendwie "seifig". Später war ich mal in Wesel bei KFC, da hatte ich irgendeine Schrippe mit Hühergrilletta drauf, genauso grauslich. Die Filiale in Wesel ist seit geraumer Zeit geschlossen, ich war wohl nicht der einzige, dem es nicht schmeckte. Dann ist mir mal aufgefallen in Dortmund in der Fußgängerzone, es war Kirmes, die Stadt brechend voll, beim KFC war es leer. Spricht auch wenig für den Laden. Ich habe hier einen LFC fast vor der Haustür, beim Treffcenter in Venlo ist einer. Das Softeis dort ist ganz gut. Ich hatte dort aber auch so panierte Hühnerfleischstreifen mit Pommes. Diese waren auch in Holland seifig, die Hühnerfleischstreifen waren paniert und fettig, ansonsten waren keinerlei Aromastoffe wie Salz, Pfeffer, Curry, Paprika, oder was sonst auf ein Hähnchen gehört, drauf. Und das schlimmste: Für ein Menue dieses ungenießbaren Schlangenfraß zahlt man mehr als für ein Essen beim Chinamann. Hinzu kommt noch diese merkwürdige Masche mit dem diesem Oberst als Werbeträger. Wer denkt denn bei Bundeswehr an leckeres Essen? Man kann auch wirklich nicht behaupten, dass das Militär ein gutes Image hätte, besonders nicht das Amerikanische. Das ist ja so, als würde man Stevie Wonder als Werbeträger für Fernseher einsetzen oder Angela Merkel für "Douglas".

von Bolivar diGriz - am 27.08.2010 08:21
Zitat
Free Refill gibt es bei fast allen McDonalds in Süddeutschland. Hier, tief im Westen, kenne ich das nur von KFC und Ikea.


Mc Donalds in Wesel bietet das schon seit Jahren an. Auch in Aurich hab ichs gesehen.

Zu KFC kann ich nicht so wirklich viel sagen, da es hier in der Nähe keinen gibt. War einmal in Essen in dem Laden. War nie viel los da und das Essen war zwar ganz ok, aber auch ingesamt ziemlich teuer, trotz free Refill. Um sich da wirklich satt zu essen, muss man schon echt tief in die Tasche greifen. Trifft aber auf alle amerikanischen FF-Läden zu.

von zerobase now - am 27.08.2010 11:19
Ich wüsste bei uns hier im äußersten Südwesten keinen McD, der Free Refill anbietet. Wer einen hier kennt, ich lerne gerne dazu :xcool:

Das nächste KFC ist für mich bei Colmar. Nur zum Essen mal dahinzufahren etwas weit. Während meiner Japanzeit war ich ab und zu dort, das Filialnetz war deutlich dichter. Trotzdem preislich immer teurer als andere Fast Foods (mal abgesehen davon, dass es dort wesentlich bessere Alternativen gibt, aber ab und zu schon ok), von daher nicht so attraktiv, wennauch die Hähnchen wirklich recht gut waren!

von CBS - am 27.08.2010 12:06
Ich war von KFC original "Kentucky schreit ficken" in den USA gar nicht begeistert, das Zeug schmeckt mir einfach nicht dieser Hühnerbeinkram, nur dicke Panade und wenig Fleisch darunter.
In D habe ich so einen Laden noch nie betreten, müsste ja wohl deswegen extra bis Berlin fahren....

Subway bei den Amis finde ich auch das Letzte, nur weiches labbriges Zeug, da ist der Subway in D um Welten besser.

von DLR-Fan Sachsen-Anhalt - am 27.08.2010 19:36
Die Amis haben halt einen anderen Geschmack als die Deutschen... bei KFC in Deutschland haste schon wohl Fleisch :D

von inblubb - am 27.08.2010 21:57
Keine Absicht: Freud'scher Verleser "Der Hündchen-Thread". Hauptsache euch schmeckt's. ;)

von Erich Hoinicke - am 28.08.2010 00:19
KFC schmecht lecker, besonders klasse sind aber auch die "Kombi-Filialen" mit Pizza Hut.
Daaaass schmeckt! :cheers:

von Radiopirat - am 28.08.2010 19:23
Passend zum Fast-Food-Thread erscheint diese Werbung :D

Schnell abnehmen?
Spürbar abnehmen in 14 Tagen. Ihre Traumfigur in wenigen Wochen!
www._____.de/abnehmen


:sonderbar:

von Harald P. - am 29.08.2010 09:15
Und wie war dein Maiskolben?
Wie findeste den Laden?

Also ich fand meine Kombibox super^^ Hab sogar 2x Getränk nachgefüllt und somit 1,2l Cola gesoffen :D

von inblubb - am 05.09.2010 18:02
und dieser >sorry< "kak" KFC am alex hat kein refill!!! aber die kombi hatt ich auch mal wieder, natürlich scharf > mit einen freundlichen lächeln vom servicepersonal namens "VIRGINE"...

einfach nur lecker

und dasgt doch alles, gell jens:



:hot:

von Tesco.live - am 05.09.2010 18:14
Vielleicht kennt der ein oder andere das Städtchen Rachel in Nevada, USA. Dort gibt es den "Extraterretrial Highway". Das Ganze liegt unweit der Area 51 und dort werden auch die meisten UFO-Sichtungen der Welt gemeldet. Ich wollte mir das mal auf Google Maps angucken, als ich auch auf ein unbekanntes, gütiges Objekt gestoßen bin :D

http://maps.google.de/maps?f=q&source=s_q&hl=de&geocode=&q=Rachel,+Nevada,+USA&aq=0&sll=50.957756,11.063299&sspn=0.001362,0.00515&ie=UTF8&hq=&hnear=Rachel,+Lincoln+County,+Nevada,+Vereinigte+Staaten&ll=37.645432,-115.747254&spn=0.006856,0.020599&t=h&z=17

von Sebastian Dohrmann - am 30.01.2011 10:53
War in den letzten Jahren einige Male dort zu Gast und hab mich durch die "Karte" gefressen.

Fazit: Sehr sehr schlechtes Preis-/Leistungsverhältnis. Für das, was man bekommt, zahlt man eindeutig zu viel. Da kann man gleich in ein normales Gasthaus essen gehen und hat mehr davon. Das Fleisch schmeckt zu neutral, um es mal nett auszudrücken. Die Panade ist zu fettig. Die Fritten sind ok, den Burgern fehlt allerdings etwas Pepp. Lecker finde ich den Krautsalat. Auch der Kartoffelpürree und die Maiskolben kann man essen.

von WellenJäger - am 30.01.2011 11:16
SCHOCK !!!!Mc Donalds verkauft keine Burger mehr ! :-)


Okay so ist es noch nicht ganz aber man erprobt in Paris ein neues Restaurantmodell welches sich rund um SALATE dreht.Scheinbar mit großem Erfolg.
Der Preis für so eien gesunde Schüssel Hasenfutter liegt bei ca. 7 Euro, insgesamt geben Kunden in diesem neuen Restauranttyp im Schnitt 15 Euro aus, also ca. 4 Euro mehr als bei den anderen Pariser MC Donalds Filialen.Das nenn ich mal ne "gesunde" Gewinnspanne....1.50 Eu Herstellungskosten....8 Euro Endpreis.

Lest dazu:
http://www.welt.de/wirtschaft/article12224789/McDonalds-Filiale-stoppt-Verkauf-von-Hamburgern.html

von Starsailor001 - am 30.01.2011 12:11
@Wellenjäger: Hast Du in einer Fast-Food-Kette etwa kulinarische Offenbarungen erwartet? Der Erfolg liegt doch nur darin, dass das Zeug mittels Geschmacksverstärker ein gewisses Suchtpotential entwickelt und dass man es schafft, den Leuten einzureden, es sei GÜNSTIG, sich dort zu verpflegen.

Fast Food = Fast Essen....aber halt auch nur fast!

von Peter Schwarz - am 30.01.2011 13:40
@Starsailor001: Klingt spannend. Ich probiere zwar gerne auch die Salate aus (speziell jene im französischen McDonald's, die immer wieder mal mit ungewöhnlichen Zutaten locken), aber nur um mir einen Salat frisch zusammenschustern zu lassen, würde ich nicht dort hin spazieren.

Zitat

Inzwischen seien die Schnell-Imbisse sogar innovativer geworden als die traditionellen Restaurants, sagen Experten wie Bernard Boutboul von der Unternehmensberatung Gira Conseil. So hat die Hamburger-Kette Quick im letzten Jahr gleich 22 Restaurants eröffnet, in denen ausschließlich Halal-Produkte angeboten werden


Und ich wäre schon froh, wenn sich endlich mal ein Quick in mein Nachbarstädtchen St-Louis niederlassen würde. Mit oder ohne Halalburger. Immer in die Industriebrachen nach Mulhouse fahren, ist auch doof.

von Wrzlbrnft - am 30.01.2011 18:52
Zitat
Sebastian Dohrmann
Vielleicht kennt der ein oder andere das Städtchen Rachel in Nevada, USA. Dort gibt es den "Extraterretrial Highway". Das Ganze liegt unweit der Area 51 und dort werden auch die meisten UFO-Sichtungen der Welt gemeldet. Ich wollte mir das mal auf Google Maps angucken, als ich auch auf ein unbekanntes, gütiges Objekt gestoßen bin :D

http://maps.google.de/maps?f=q&source=s_q&hl=de&geocode=&q=Rachel,+Nevada,+USA&aq=0&sll=50.957756,11.063299&sspn=0.001362,0.00515&ie=UTF8&hq=&hnear=Rachel,+Lincoln+County,+Nevada,+Vereinigte+Staaten&ll=37.645432,-115.747254&spn=0.006856,0.020599&t=h&z=17

_________________________________________
QTH: Bad Honnef • 7°13' O 50°37' N
Radio-DX.eu
Equipment: Sony XDR-F1HD | Onkyo T-4970 | Sony ST-SE 700 | Telefunken HT-850 | Microspot RA-319 | Sangean ATS-909
Radio: Keizerstad FM | kick!fm | The Arrow | Radio ZU | Radio SiTy | Ostseewelle


sieht ja geil aus :D

Übrigens die Südthüringer Runde plant demnächst nen Besuch bei KFC in Pilsen :D:D:D

von Robert S. - am 30.01.2011 20:06
Zitat
Robert S.
Übrigens die Südthüringer Runde plant demnächst nen Besuch bei KFC in Pilsen :D:D:D

Ich kenn nur jenen in Ústí nad Labem. Der war nicht schlecht. ;)

von Wrzlbrnft - am 30.01.2011 21:26
Ach :eek: den kenn ich wiederum noch net,mhhh ich muß mal wieder nach Dresden und dann nen Abstecher nach Aussig machen :D

von Robert S. - am 31.01.2011 05:41
Im Dresdner KFC war ich einen Tag vor jenem in Ústí. Was'n Zufall. :joke: (im Gegensatz zum Dresdner hatte jener in Ústí aber freies WLAN, weswegen mir letzterer in deutlich angenehmerer Erinnerung geblieben ist ;) )

von Wrzlbrnft - am 31.01.2011 07:56
Den Dresdner hab ich auch schon ein paar Mal besucht ;) und in Prag kenne ich auch 2 oder 3 Stück :D

von Robert S. - am 31.01.2011 17:14
Zitat
Robert S.
Ach :eek: den kenn ich wiederum noch net,mhhh ich muß mal wieder nach Dresden und dann nen Abstecher nach Aussig machen :D

Gib vorher Bescheid ;-)

von Mæx - am 31.01.2011 18:51
Dann hast du die falschen Erfahrungen gemacht. Bröseliges Englisch konnten die bei mir im Dezember und WLAN lief prima.^^ Euro hab ich nicht geprüft, generell scheint man in CZ mit der Euro-Annahme aber seine liebe Mühe zu haben, weswegen ich von Haus aus lieber gleich mit Kronen anwackle.

von Wrzlbrnft - am 20.07.2011 21:39
KFC zum Selbermachen: Ich hatte gestern aus der Kühltruhe vom Aldi (Süd) die Hähnchenflügel probiert, ich hatte sie im Backofen bereitet. Sehr lecker, die Würzmischung ist einfach klasse!

von Bolivar diGriz - am 21.07.2011 08:40
Als muß alles immer perfekt sein,wenn ich im KFC bin will ich essen und net ins Netz gehn :rolleyes:
Auch kann man sich gut per Zeichensprache und anderen Gesten verständlich machen,selbst in China war es nie ein Problem bei Mäcco,KFC und anderen Restaurants zu bestellen,warum muß die ganze Welt Deutsch und Englisch können ??? :rolleyes:

von Robert S. - am 21.07.2011 14:31
Was hast du denn bei Mäckes in China bestellt? Flische Flikadellen mit Pommes Flittes?

von Bolivar diGriz - am 22.07.2011 08:36
der zeigefinger half!
und hamburger heißt ist in chinaland auch hamburger! ;)

http://www.facebook.com/#!/groups/236213549730830?ap=1

von Tesco.live - am 22.07.2011 10:34
Zu meiner Verwunderung musste ich gestern feststellen, dass KFC nun offenbar nicht mehr auf Pepsi setzt, sondern den Gästen Coca-Cola Getränke anbietet. Zumindest ist das in der Filiale in Bochum so. Seit wann?

von inblubb - am 17.09.2011 10:34
Gestern habe ich im Rhein-Ruhr-Zentrum Plakate mit Spar-Eliten-Menüs des dortigen KFC entdeckt. Angeboten werden dort:

- Double Crunsh Menü: Double Crunch, große Pommes, Softdrink für 3,99€
- Smacker Menü: Smacker, große Pommes, Softdrink für 2,99€

Das ist eine echt coole Sache, da man sonst bei KFC ziemlich arm werden kann. :hot:

von inblubb - am 27.01.2013 18:35
Naja, sie mussten in Zeiten von McDeal Menü und King des Monats preislich nachziehen ;)
Ich selbst war noch NIE bei KFC, weil es eben nicht in der Nähe verfügbar ist - verpasse ich was?

von Aquarium - am 28.01.2013 12:27
In Aachen gibts doch einen :D

Also KFC ist halt ein wenig anders und darum mag ich ihn. Ich vergötter diesen Krautsalat.. und die Hot Wings haben auch was. :D

von inblubb - am 28.01.2013 13:39
In MG, Düren und Jülich sind doch mW KFCs.

Qualitativ gibt es da nichts gegen einzuwenden, es ist alles frisch. Teilweise dürfte es für meinen Geschmack stärker gewürzt sein. Ganz positiv ist die Freundlichkeit des Personals, zumindest in den deutschen Filialen. Negativ ist allerdings das schlechte Preis/Leistungsverhältnis.

Neuerdings gibt es als Konkurrenz ja auch wieder Wienerwald, die sich vom Angebot her inzwischen auch vom Billig-Restaurant mit Alpenflair zum direkten KFC Gegenspieler geändert haben. Leider sind die preislich auch keine Alternative. Während ich in der Pommesbude für ein halbes Hähnchen mit Pommes im Schnitt 4 EUR hinlege, bekomme ich bei KFC dafür nur eine Handvoll Hähnchenköttel und nur diese langweilen dünnen "French Fries". Warum bietet hier eigentlich keiner richtige Frietes wie in Belgien an?

von Bolivar diGriz - am 29.01.2013 13:28
Ich hab immer noch ein gespaltenes Verhältnis zu KFC. Besuche den auch nur, wenn's wirklich mal einen neuen Burger gibt. Könnte aber endlich mal versuchen, jenen in Mulhouse bezusuchen™. (der nächstgelegene von hier aus in 200 km Umkreis)

von Wrzlbrnft - am 29.01.2013 14:47
Zitat

In MG, Düren und Jülich sind doch mW KFCs.


Möp! Nö.
Nächster ist in Würselen und damit knapp 20km entfernt.

von Aquarium - am 29.01.2013 17:24
Zitat
Wrzlbrnft
...jenen in Mulhouse bezusuchen™. (der nächstgelegene von hier aus in 200 km Umkreis)


In Mulhouse gibt's nen KFC? Tatsächlich, dachte, dass der in Colmar der nächste zu uns war, bevor in Freiburg einer aufgemacht hat. Mulhouse muss recht neu sein.

von CBS - am 29.01.2013 20:52
Auf den wurde ich sogar von einem Schweizer Kollegen aufmerksam, der sonst mit Grenzeinkäufen und ähnlichem überhaupt nichts am Hut hat. :D
Wann der aufgemacht hat, weiß ich auch nicht, muss aber wohl ca. 1-2 Jahre her sein.

von Wrzlbrnft - am 30.01.2013 08:10
Den Coleslaw hatte ich in den USA schon besser, allerdings nicht bei KFC. Die hier bekannten Ketten habe ich in New York gemieden.
Die Burger die ich dann dor hatte gingen eigentlich nicht mehr als Fastfood durch.
1/2lb Burger, über Holz gegrillt, im frischen Brötchen mit frischem Salat, dazu Fritten aus frischen Kartoffeln und hausgemachter Coleslaw ist für mich nicht mehr wirklich Fastfood, genau wie die Gerichte in den dortigen BBQ-Restaurants. Wenn das Pulled Pork fast einen Tag auf dem Grill verbracht hat ist das kaum noch als Fastfood zu bezeichnen.

von Marc_RE - am 31.01.2013 11:38
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.