Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
OT-Forum
Beiträge im Thema:
32
Erster Beitrag:
vor 7 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 7 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
PowerAM, Mc Jack, Felix II, RTL 102.5 Fan, Alqaszar, Nohab, mor_, Starsailor001, Peter Schwarz, zerobase now, ... und 5 weitere

Osterreisewelle und Ausflugswetter: Die Superstaus, die besten Bahnausfaelle und schoensten gestrichenen Fluege!

Startbeitrag von PowerAM am 23.12.2010 06:33

Die Fluggesellschaften streichen herzhaft Fluege und verweisen Flugwillige auf die Bahn. Die Bahn warnt mal wieder vor sich selbst. Eisregen macht derzeit die Autobahnen zu Eisflaechen. Reihenweise sind Autobahnen wegen Bergungen ueber Stunden gesperrt, Staulaengen ueber 20 km keine Seltenheit. Von der Benutzung von Landstrassen und Nebenstrecken wird ausdruecklich abgeraten, viele werden nicht einmal mehr geraeumt. Bei der Berliner S-Bahn pruegeln sich die Passagiere um die Plaetze in verkuerzten Zuegen, die mit ausgeduennten Takten nun eher planlos verkehren. Ich warte, wann die Bahn den Fernverkehr ganz einstellt. Wahrscheinlich wird die Berliner S-Bahn dann bereits aufgegeben haben.

Wo gibt es ueber die Feiertage die laengsten Staus? Welche Bahnverbindungen wurden aufgegeben? Und vor allem: Wer macht den schoensten Verkehrsfunk "mit Staus und Behinderungen ab 10 km Laenge", der dann trotzdem noch gute 4 min lang ist? Mein Favorit ist da WDR 2 - NDR und rbb verkuerzen die Meldungen ja, wenn es ihnen zuviel zu werden scheint.

Antworten:

Re: Weihachtsreisewelle und Winterwetter: Die Superstaus, die besten Bahnausfaelle und schoensten gestrichenen Fluege!

Traut sich eigentlich dieses Jahr noch einer der Dudelsender, das unsägliche "Driving Home For Christmas" zu spielen? :kotz:

Hier im nordschweizerischen Flachland liegt so gut wie kein Schnee mehr. Öffentlicher und privater Verkehr laufen normal, die Flughäfen ebenso. Bei den Schneefällen letzte Woche gab es auch keine grösseren Störungen.
Für den 1. Weihnachtstag wurde wieder Neuschnee angekündigt, aber dann ist die grosse Reisewelle eh' schon durch.

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 23.12.2010 06:51

Re: Weihnachtsreisewelle und Winterwetter: Die Superstaus, die besten Bahnausfaelle und schoensten gestrichenen Fluege!

Zitat

NDR und rbb verkuerzen die Meldungen ja, wenn es ihnen zuviel zu werden scheint.


Zumindest das Vögelchen hält sich tapfer. Die Meldungen allein hier aus dem Raum Braunschweig nehmen kein Ende..Für Lüneburg sind 20cm Neuschnee und Schneeverwehungen vorhergesagt..

Wird spannend.

von Mc Jack - am 23.12.2010 07:34

Re: Weihnachtsreisewelle und Winterwetter: Die Superstaus, die besten Bahnausfaelle und schoensten gestrichenen Fluege!

Es ist mir heute zu flatterhaft... :( Scheint wohl auf der Antenne zu wippen?!

WDR 2 mit Staus und Behinderungen ab 8 Kilometern Laenge... 21 Meldungen! :nichtzufassen: Da duerfte ja VERA derzeit eine Stundenrotation haben.

von PowerAM - am 23.12.2010 07:42

Re: Weihnachtsreisewelle und Winterwetter: Die Superstaus, die besten Bahnausfaelle und schoensten gestrichenen Fluege!

Die A39 wurde im Raum BS soeben für LKW über 7,5t gesperrt. Die Stadtautobahnen A391, 395 usw. sind ebenfalls betroffen. Das ist der Wahnsinn, was hier wettertechnisch abgeht!

von Mc Jack - am 23.12.2010 07:50

Re: Weihnachtsreisewelle und Winterwetter: Die Superstaus, die besten Bahnausfaelle und schoensten gestrichenen Fluege!

Warschauer Allee (A2) zwischen Hämelerwald und Marienborn jetzt ebenfalls in beide Richtungen für LKW >7,5t gesperrt.
Das dürfte für Super-Chaos auf den Strandstreifen sorgen..

von Mc Jack - am 23.12.2010 08:03

Re: Weihnachtsreisewelle und Winterwetter: Die Superstaus, die besten Bahnausfaelle und schoensten gestrichenen Fluege!

Die A19/24 vom Berliner Ring in Richtung Rostock bzw. Hamburg war seit der Nacht zwischen Neuruppin-Sued und Neuruppin wegen eines Unfalls gesperrt. Seit etwa 2 h geht es einspurig in Schrittgeschwindigkeit vorbei. Zur Unfallbergung ist mit einer erneuten Vollsperrung zu rechnen. Rueckstau derzeit ca. 20 km.

Auf der A2 ist zwischen Marienborn/Helmstedt-Ost und Ziesar in beiden Richtungen jeweils der linke Fahrstreifen wegen Eisbildung gesperrt. Zwischen Landesgrenze Niedersachsen und dem Berliner Ring zeigt die elektronische Verkehrsbeeinflussung ueberwiegend Tempo 40. Bitte fahren Sie vorsichtig und halten Sie besonders viel Abstand!

A10, Berliner Westring: Zwischen AD Havelland und AD Potsdam Eisglaette. Geschwindigkeitsbeschränkung durch mobile Beschilderung auf Tempo 40. Zusaetzlich gilt ein grundsaetzliches Ueberholverbot zwischen AD Havelland und AS Falkensee sowie zwischen AS Potsdam-Nord und AD Werder. Betroffen sind beide Fahrtrichtungen. In der Folge zaehfliessender Verkehr, jedoch ohne Stillstand. Es wird davon abgeraten, die Umleitungsstrecken zu benutzen. Sie sind weitgehend vereist. Alle Kraftfahrzeugfuehrer werden auf angepasste Fahrweise und das Einhalten besonders grosser Sicherheitsabstaende hingewiesen.

Zwischen AS Groß Kreutz und Dreieck Werder (ebenfalls A10) besteht Gefahr durch eine ungesicherte Unfallstelle in der Ueberfahrt zur A2. Es ist der Standstreifen gesperrt. Die Unfallstelle darf in Schrittgeschwindigkeit passiert werden. Zur Unfallbergung ist im Laufe des Vormittags mit einer erneuten Vollsperrung der Ueberfahrt zur A2 zu rechnen.

Berliner Stadtautobahn A100: Strassenglaette und hohes Verkehrsaufkommen, daher Staubildung auf naehzu gesamter Laenge. Es wird empfohlen, die Stadtautobahn zu meiden. Wer bereits darauf unterwegs ist soll nicht abfahren, es sind auch die Umleitungsstrecken verstopft. Im Stadtgebiet ist auf Nebenstrassen mit teilweise extremer Glaette zu rechnen. Bislang wurden nur Hauptstrassen geraeumt. Bitte rechnen Sie aber auch dort in Kreuzungsbereichen mit Eisbildung!


Quellen: Verschiedene Verkehrsfunkdurchsagen. :dx:

von PowerAM - am 23.12.2010 08:25

Re: Weihnachtsreisewelle und Winterwetter: Die Superstaus, die besten Bahnausfaelle und schoensten gestrichenen Fluege!

Zitat

Berliner S-Bahn ... verkuerzte... Zuege... ausgeduennte... Takte...


Warum eigentlich ? Welche Veranlassung gibt es die Züge zu verkürzen, ist so viel Rollmaterial ausgefallen ? Gerade die S-Bahn sollte (müsste) so reibungslos wie möglich laufen.

Neulich beim Verkehrsfunk des mdr 1, Radio Sachsen: Die hat sich immer wieder entschuldigt das die Meldungen so lang sind.

von Felix II - am 23.12.2010 10:13

Re: Weihnachtsreisewelle und Winterwetter: Die Superstaus, die besten Bahnausfaelle und schoensten gestrichenen Fluege!

Na ich hoffe das Morgen alles klappt! Meine Mutter kann über die Feiertage die Klinik verlassen und ist in dieser Zeit in den Heim untergebracht wo ja schon mein Vater ist. Ich hoffe die beiden meine Geschwister und ich können dieses Jahr Weihnachten intensiv nutzen.. Die Lebenserwartung meiner Mutter ist ja leider begrenzt. Wie das nächstes Jahr aussieht, steht nicht in unser Macht :-(

von 88,7 MHz - am 23.12.2010 10:17

Re: Weihnachtsreisewelle und Winterwetter: Die Superstaus, die besten Bahnausfaelle und schoensten gestrichenen Fluege!

Weshalb gibt es eigentlich in Deutschland rund um Weihnachten solch eine mächtige Reisewelle? Hierzulande feiern fast alle zuhause, das heisst, wenn man von der Arbeit nach Hause gefahren ist, steht das Auto für ein paar Tage still. Wer in diesen Zeiten verreist, verreist fast immer mit dem Flugzeug; die Flughäfen haben Hochbetrieb in diesen Tagen. Wer zu Verwandten verreist in einem anderen Landesteil, verreist grösstenteils per Bahn. Spätestens ab dem Geschäftsschluss am 24. werden die Strassen fast leergefegt sein, auch die Züge werden fast leer fahren. Die Tankstellen werden kaum noch angefahren. Erst ab dem 3. Januar geht es dann wieder mit dem Verkehr richtig los, weil dann die meisten wieder arbeiten.

von dxbruelhart - am 23.12.2010 10:52

Re: Weihnachtsreisewelle und Winterwetter: Die Superstaus, die besten Bahnausfaelle und schoensten gestrichenen Fluege!

@ Felix II: Bei vielen Wagen besteht ein Wartungsstau. Werden die Fristen wieder ueberschritten, dann legt das EBA ganze Baureihen still. Im Augenblick sind unter 481ern und 482ern Radsaetze montiert, die bruchgefaehrdet sind und daher in engen Abstaenden in den Werkstaetten untersucht werden muessen. Vor den Werkstaetten stauen sich die Zuege, drinnen muessen sie erst aufwendig enteist werden. Daher gilt wie vor einem Jahr der Notfahrplan. Der verdient seinen Namen aber nicht, gefahren wird eigentlich planlos. Weder die Zugfolge (auf Strecken mit mehreren Linien) noch die Zeiten stimmen. Anschluesse zu Fernverbindungen oder Regionalzuegen sind Glueckssache. Momentan kann Berliner S-Bahnbenutzern nur empfohlen werden, sich warm anzuziehen, auf nichts zu verlassen und ggf. auf Bus, U-Bahn oder Strassenbahn umzusteigen.

@ dxbruelhart: Die oftmals ueber das gesamte Bundesgebiet verstreuten Familien treffen sich haeufig an den Weihnachtsfeiertagen an einem Ort. So war es bei uns jahrelang ueblich, an jedem Weihnachtsfest woanders zusammenzukommen. Viele praktizieren das heute noch so. Zudem sind viele von den juengeren "in den Westen" zum Arbeiten ausgewandert. Die sind also bereits auf dem Weg oder brechen heute bzw. morgen auf. Ueblich sind auch Betriebsferien bis ins neue Jahr hinein, man hat also oftmals mehr als nur zwei bzw. drei Tage frei. Wobei die ja in diesem Jahr echt sehr arbeitgeberfreundlich fallen...

von PowerAM - am 23.12.2010 11:26

Re: Weihnachtsreisewelle und Winterwetter: Die Superstaus, die besten Bahnausfaelle und schoensten gestrichenen Fluege!

Es sind auch nicht wenige Norddeutsche unterwegs, die halt den Arbeitsplätzen gefolgt sind, die im Laufe der letzten Jahrzehnte "großzügig" von Nord nach Süd transferiert worden sind. An den Feiertagen findet dann halt die große Familienzusammenführung statt.
Ich kann ein Lied davon singen, ich habe mich fünf Jahre lang kurz vor Weihnachten in Schwabing hinten angestellt und mich dann bis Hildesheim durchgestaut. Kurzfristige Ausflüge (Stauumfahrung) ins Bayerische Niemandsland inbegriffen. Der Rekord lag bei 15h mit einem klinisch toten Fiat Panda, der mich damals 200DM gekostet hat.
Wer es nicht mitgemacht hat, kann nicht mitreden.

BTW:
Interessierte mögen sich einfach mal an einem ganz normalen Sonntag Abend an die A9 Nürnberg-München stellen und auf die Kennzeichen der vorbeifahrenden Autos achten. Da ist selbst die Uckermark regelmäßig vertreten...Das sind die Leute, die zum Wochenanfang zur Arbeit in den Süden fahren und zum Wochenende zu Frau und Kind im Norden/Osten zurück kehren.

Ganz normaler Alltag in Deutschland.


von Mc Jack - am 23.12.2010 11:49

Re: Weihnachtsreisewelle und Winterwetter: Die Superstaus, die besten Bahnausfaelle und schoensten gestrichenen Fluege!

Weihnachten fällt hier heuer noch flacher als sonst, zu Silvester sollte es ursprünglich nach Tschechien und dann nach Bayern gehen. Wenn ich mir aber Wetter und Temperaturen der nächsten Woche ansehe, kann ich Tschechien gleich streichen und hoffen, dass ich überhaupt heil in Oberbayern ankomme. Hmpf... :mad:

von Wrzlbrnft - am 23.12.2010 11:51

Re: Weihnachtsreisewelle und Winterwetter: Die Superstaus, die besten Bahnausfaelle und schoensten gestrichenen Fluege!

Ich sehe die wochentaegliche Reisewelle auf dem Berliner Westring A10 am Montagmorgen regelmaessig. UM (Uckermark) und OPR (Ostprignitz-Ruppin) sind da eigentlich noch ueblich, viele pendeln taeglich bis Sachsen-Anhalt oder Niedersachsen. Dann noch die Bauluden, die sich mit wackeligen und zum Teil uralten Transportern aus MST (Mecklenburg-Strelitz), NVP (Nordvorpommern) oder OVP (Ostvorpommern, aka "Ort vor Polen") den Weg zu den Wochenbaustellen antun.


Ich hab' jemand in meinem Freundeskreis, der fuer 'ne Metallbaubude in der Uckermark arbeitet, in meinem Doerfchen (am Wochenende) schlaeft und von Sonntagabend bis Freitagnachmittag noch mindestens bis Sommer 2011 auf Baustellen in Muenchen, Schweinfurt, Ingolstadt und Rosenheim Brandschutztueren einbaut. Die Ossis sind halt billig und scheren sich einen Scheissdreck um Arbeitszeiten oder einen puenktlichen Feierabend.

Bei denen geht es sogar so weit, dass die theoretisch zwischen sechs und acht Wochen auf einer Baustelle verbleiben sollen. Wenn sie die Unterkunft am Wochenende (nachweislich!) abmelden und heimfahren wollen, dann koennen sie zwar den Firmentransporter (roter Renault Master, Kennzeichen: UM) benutzen, muessen sich aber den Sprit teilen. Und: Es darf pro Wochenende maximal ein Transporter fahren. Von sechs Arbeitern koennen also pro Wochenende maximal drei heimfahren. Ausserdem faellt dann fuer die Heimfahrer die "Ausloese" an diesem Wochenende weg, also zweimal 20 EUR.

Der Kerl bleibt nun ueber Weihnachten freiwillig in der Naehe von Rosenheim weil er sich die Staus und das Heimkriechen nicht antun will. Morgen wird ohnehin bis mittags (12 Uhr) gearbeitet, an normalen Freitagen bis 14 Uhr. Und am Montagmorgen geht es um 6 Uhr auf der Baustelle weiter. Dafuer will er den Stress nicht auf sich nehmen.

Die reisewilligen Ossis hat die Blechbude uebrigens aus dem ganzen Osten zusammengesucht. Ein Leipziger ist dabei, einer aus Delitzsch und ein paar Fischkoeppe. Mit der Montageausloese kommt man auf ca. 1700 EUR. Daheim (z. B. in der Fertigung) sind es 1100 EUR. Dafuer ist dann Abreise am Sonntagabend, einer muss die Nacht hindurch fahren und laesst sich ggf. irgendwann abloesen. Fuer alle ist um 6 Uhr Arbeitsbeginn. In die Unterkunft kommt man - sofern sie am Wochenende abgemeldet war - erst nach 16 Uhr. Sie wird gestellt, aus der Ferne (ungesehen) angemietet und darf pro Nase maximal 22 EUR kosten. Dementsprechend freut man sich bereits ueber eine Kochmoeglichkeit, die naemlich 'ne Menge Geld spart. Aber die Jungs sind wie Camper ausgeruestet und haben eigentlich alles dabei.

von PowerAM - am 23.12.2010 12:23

Re: Weihnachtsreisewelle und Winterwetter: Die Superstaus, die besten Bahnausfaelle und schoensten gestrichenen Fluege!

Zitat

Mit der Montageausloese kommt man auf ca. 1700 EUR. Daheim (z. B. in der Fertigung) sind es 1100 EUR.


Das ist dann aber Netto (Brutto würde mich fast nicht wundern)?

von Mc Jack - am 23.12.2010 12:28

Re: Weihnachtsreisewelle und Winterwetter: Die Superstaus, die besten Bahnausfaelle und schoensten gestrichenen Fluege!

Neee, ist zumindest bei dem befreundeten Metallbauer netto. Brutto sind es ~1600 ohne Zulagen. Hier schon ein ordentlicher Lohn! Als er noch hier im Ort arbeitete waren es ~1300 brutto, es fielen aber jegliche Fahrkosten weg.

Uebrigens: In den Landkreisen BAR, UM, OPR und SPN sind die aeltesten Fahrzeuge meines Bundeslandes zugelassen. ;)

Der Mazda 323 des Metallbauers ist uebrigens 18. Sein vorher gefahrener Suzuki Swift wurde ihm vor dem Haus angesteckt (PAMchen berichtete!) und waere in diesen Tagen 20 geworden.


Ach ja, der Leipziger faehrt quasi nie zwischendurch heim. Seine Eltern (beide Pflegefaelle) beanspruchen das seinen Verdienst fast vollstaendig.

von PowerAM - am 23.12.2010 12:42

Re: Weihnachtsreisewelle und Winterwetter: Die Superstaus, die besten Bahnausfaelle und schoensten gestrichenen Fluege!

Dies Jahr droht wirklich Chaos allerorten. Hier im Ruhrgebiet hat es vor ca. einer Stunde wieder heftig angefangen zu schneien. Das macht die Sache nicht einfacher.:rolleyes:

von zerobase now - am 23.12.2010 13:29

Re: Weihnachtsreisewelle und Winterwetter: Die Superstaus, die besten Bahnausfaelle und schoensten gestrichenen Fluege!

Der OePNV in Ruegen wird wohl heute eingestellt. Bahnverbindungen von und nach Ruegen finden seit dem Morgen nicht mehr statt.

_OSTSEE_ berichtete.

von PowerAM - am 23.12.2010 13:32

Re: Weihnachtsreisewelle und Winterwetter: Die Superstaus, die besten Bahnausfaelle und schoensten gestrichenen Fluege!

In 15min gehts heeme. Mal sehen, was das wird.

von Mc Jack - am 23.12.2010 13:46

Re: Weihnachtsreisewelle und Winterwetter: Die Superstaus, die besten Bahnausfaelle und schoensten gestrichenen Fluege!

Der RE Sassnitz - Lietzow - Stralsund faehrt laut reiseauskunft.bahn.de puenktlich! :D
Fragt sich nur wie lange noch?

von Tornado Wayne - am 23.12.2010 14:12

Re: Weihnachtsreisewelle und Winterwetter: Die Superstaus, die besten Bahnausfaelle und schoensten gestrichenen Fluege!

Naja zur Sicherheit mal den 5 Liter Kanister einpacken...wahlweise oder gar besser den 10 L Reservekanister :-).----dann ein paar schöne dick belegte Stullen jeschmiert, nen Appel und paar Mandarinen dazu, vielleicht noch ne Gurke...dann ne schöne Thermoskanne mit Tee oder Kaffee, dann natürlich was Süßes für zwischendurch..eventuell noch ein paar hartgekochte Eier, nen Joghurt oder ein paar Scheiben Käse...ein voll geladenes Handy, warme Wintersachen, wahlweise auch eine zusätzliche Decke im Auto..eine Taschenlampe(mit vollen Batterien)..natürlich Klopapier...und wenns geht, irgendwelche Karten- oder sonstige Gesellschaftsspiele zum Zeitvertreib oder aber eine DVD-Abspieleinrichtung im PKW mit genügend Filmmaterial.......

dies wäre zumindest die Grundausstattung für den diesjährigen Start in die Weihnachtsferien mit PKW....Bahn oder Flugzeug :-)....
In diesem Sinne.

Frohe Weihnachten..und das Alle... rechtzeitig an ihrem Ziel auch ankommen !

von Starsailor001 - am 23.12.2010 15:53

Re: Weihnachtsreisewelle und Winterwetter: Die Superstaus, die besten Bahnausfaelle und schoensten gestrichenen Fluege!

:danke:

von PowerAM - am 23.12.2010 16:10

Re: Weihnachtsreisewelle und Winterwetter: Die Superstaus, die besten Bahnausfaelle und schoensten gestrichenen Fluege!

Zum Thema Glatteis (wie man hier sagt, nicht euer Blitzeis, das kein Mensch hier kennt :D ):

Heute begann es hier zu regnen und das führte zu wirklich glatten Straßen. Viele Unfälle, auch im Stadtgebiet gab es heute, die Autobahnen waren natürlich auch zeitweise davon betroffen.

Und hier hat es viele Bekannte heute erwischt, eine Bekannte hat sich fast die Hand gebrochen, mehrere haben leichtere Verletzungen, weil sie ausgerutscht sein.

Naja, jetzt regnet es hier weiter. Soviel zur Weihnachtsstimmung.

von RTL 102.5 Fan - am 23.12.2010 21:02

Re: Weihnachtsreisewelle und Winterwetter: Die Superstaus, die besten Bahnausfaelle und schoensten gestrichenen Fluege!

Blitzeis und Glatteis sind zwei verschiedene Dinge: Glatteis ist zu erwarten, wenn abends Feuchtigkeit überfriert und somit Glätte bildet. Blitzeis aber kommt plötzlich (eben wie ein Blitz) durch plötzlich einströmende Kaltluft oder eben Eisregen bei gefrorenem Boden.

Blitzeis ist somit tückischer, da unerwartet.

von Alqaszar - am 23.12.2010 23:18

Re: Weihnachtsreisewelle und Winterwetter: Die Superstaus, die besten Bahnausfaelle und schoensten gestrichenen Fluege!

auf meinem Heimweg (Region um Dresden) war heute extremer Nebel, die Sichtweite bei etwa 50 Meter, dafür aber alles frei, sehr gut geräumt und auch keine Glätte.

von Felix II - am 23.12.2010 23:29

Re: Weihnachtsreisewelle und Winterwetter: Die Superstaus, die besten Bahnausfaelle und schoensten gestrichenen Fluege!

Den Begriff Blitzeis gibt es nicht. Das ist eine Erfindung irgendwelcher Boulevardjournalisten.
Es gibt Glatteis - und das ist genau das, was alqi als Blitzeis bezeichnet. Niederschlag, der spontan auf einer kalten Oberfläche gefriert. (gefrierender Regen). Von Eisregen spricht man bei unterkühlten Wassertropfen, diese gefrieren in Sekundenschnelle.

Was alqi als Glatteis bezeichnet, heisst dagegen korrekt Eisglätte. Das ist das Nass auf der Straße, das bei absinkender Temperatur gefriert. Ein Synonym dafür ist "überfrierende Nässe"



von Peter Schwarz - am 24.12.2010 01:10

Re: Weihnachtsreisewelle und Winterwetter: Die Superstaus, die besten Bahnausfaelle und schoensten gestrichenen Fluege!

Nahezu bundesweit werden die Autobahnen nur noch einspurig geraeumt und befahrbar gehalten. Bundesstrassen werden nur noch geschoben, Nebenstrecken notfalls gesperrt. Streugut und Salz sind alle, Nachschub kommt zu teuer.

von PowerAM - am 25.12.2010 14:33

Re: Weihnachtsreisewelle und Winterwetter: Die Superstaus, die besten Bahnausfaelle und schoensten gestrichenen Fluege!

Zitat
Felix II
Zitat

Berliner S-Bahn ... verkuerzte... Zuege... ausgeduennte... Takte...


Warum eigentlich ? Welche Veranlassung gibt es die Züge zu verkürzen, ist so viel Rollmaterial ausgefallen ? Gerade die S-Bahn sollte (müsste) so reibungslos wie möglich laufen.

Eigentlich ja, nur besteht dort immer noch ein massiver Wartungsstau, dazu kommen Serienfehler, wie ein falsch konstruiertes ABS und Einsparungen gerade bei der Infrastruktur. Dazu dann noch Mißwirtschaft, Inkompetenz und Fahren auf Verschleiß. Man hat den Eindruck, bei der Berliner S-Bahn hat man nichts, aber auch garnichts gelernt.

Zitat
Rolf, der Frequenzenfänger
Traut sich eigentlich dieses Jahr noch einer der Dudelsender, das unsägliche "Driving Home For Christmas" zu spielen?

Ja. Smoothradio London. Alle 6 Stunden. Dafür hat sich Wham mit 'Last Christmas' wohl ausgedudelt. Habe es kaum noch gehört.
Aber damit du nich darben mußt:
CHRIS REA - "DRIVING HOME FOR CHRISTMAS"


von Nohab - am 25.12.2010 16:31
Bahnstreiks gibt es ja erstmal nicht, dafuer altbekannte Dauerbaustellen und neue, die noch schnell vor den Feiertagen aufgebaut wurden. Die Spritmultis verdienen am Stau auch nicht schlecht. Vielleicht organisieren sie ja irgendwann selbst welche?!

Wohin auch immer ihr fahrt: Gute Reise, kommt gut an und rast nicht so! :verpiss:

von PowerAM - am 21.04.2011 13:17
Allen Bahnfahrern, die zwischen Hannover und Berlin unterwegs sind bzw. dies vor hatten, wünsche ich kurzweilige Unterhaltung:

http://www.ndr.de/regional/niedersachsen/hannover/bahnstrecke141.html

Ich wiederhole meine Meinung: Wer in Deutschland Bahn fährt, sollte sich dringend auf unterdrückte masochistische Neigungen untersuchen lassen.

von Mc Jack - am 21.04.2011 13:25
da rächt sich das man die Altstrecke nicht elektrifiziert hat :)

von mor_ - am 21.04.2011 15:28
Tagesspiegel.de


von PowerAM - am 26.04.2011 10:55
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.