Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
OT-Forum
Beiträge im Thema:
14
Erster Beitrag:
vor 6 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 6 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Bolivar diGriz, mor_, einer_aus_bruehl, Alqaszar, DerMatze, Detektordeibel, Peter Schwarz, hegi_ms, Rolf, der Frequenzenfänger, Fischer's Fritz, ... und 4 weitere

Der Mann aus Khánh Hưng/Cộng hoà Xã hội wird neuer FDP-Chef

Startbeitrag von Wiesbadener am 05.04.2011 19:24

Na ja, er ist der einzige der die Partei wieder aus dem Tal der Tränen und dem Schlamassel der letzten Wochen/Monate holen kann. "Dummschwätzer" Westerwelle darf gehen, vielleicht hat er ja schon ein Angebot für eine Comedy-Show bei RTL ("Guido macht mobil"). Ach ja, er wird ja zunächst noch Außenminister bleiben, weil Frau Osterwelle ääh Merkel nicht zu einer Kabinettsumbildung bereit ist.

Antworten:

Re: Der Mann aus Khánh Hưng/Cộng hoà Xã hội wird neuer FDP-Chef

Ob man jetzt Rösler als denjenigen feiern kann, der den Karren aus dem Dreck zieht, wird sich zeigen.
Er stammt auf jeden Fall aus einer schönen Gegend im Süden Vietnams! :)

Ach, dort konnten se schon immer gut mit dem Amis, das aber nur so by the way.

von Fischer's Fritz - am 05.04.2011 21:38

Re: Der Mann aus Khánh Hưng/Cộng hoà Xã hội wird neuer FDP-Chef

Wenigstens passt er farblich zur Partei. :joke:

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 06.04.2011 03:56

Re: Der Mann aus Khánh Hưng/Cộng hoà Xã hội wird neuer FDP-Chef

Böße! :D

Vielleicht kann man anhand der Kinderwagenfarbe den künftigen Koalitionspartner festmachen:

http://www.stern.de/politik/deutschland/philipp-roesler-karriere-mit-kind-und-kegel-1671475-c21a7378ab7a0eb1.html

:D

von Mc Jack - am 06.04.2011 06:43

Re: Der Mann aus Khánh Hưng/Cộng hoà Xã hội wird neuer FDP-Chef

Zitat

Ob man jetzt Rösler als denjenigen feiern kann, der den Karren aus dem Dreck zieht, wird sich zeigen.

Bei der FDP muss man eigentlich nur seine eigene Werte und die Ehre in die Tonne werfen und käuflich sein. Wenn mann dann auch noch 60 Minuten reden kann, ohne irgendwas gesagt zu haben, dann hat man den Job als FDP-Führer.



von Nordi - am 06.04.2011 07:48

Re: Der Mann aus Khánh Hưng/Cộng hoà Xã hội wird neuer FDP-Chef

Ein Pharmalobbyisten-Liebling wird Parteichef. Super. So bleibt die FDP ihrer Tradition treu.
Wieso Pharmalobbyisten-Lieblling? Ganz einfach, durch Gesetzesänderungen hat er es den Krankenkassen schwergemacht,
vernünftige Rabattsätze mit den Pharmaunternehmen auszuhandeln. Vorallem wurde das gemeinsame Auftreten der Krankenkassen über das Kartellrecht verhindert.
Alles nur, um die Milliardengewinne der Pharmakonzerne zu sichern. Mehr hier:
Über hundertmal verklagt

Wofür steht eigentlich eine Rösler-FDP?
Im programmatischen Niemandsland.


von Nohab - am 06.04.2011 07:53

Re: Der Mann aus Khánh Hưng/Cộng hoà Xã hội wird neuer FDP-Chef

Stabsarzt Rösler ist wohl auch der Erfinder der "Kopfpauschale" (einkommensunabhängiger Krankenversicherungsbeitrag). Damit will er Leute mit hohem Einkommen "entlasten"; "Geringverdiener" sollen einen Zuschuß aus Steuermitteln bekommen. Sie werden dann zu Almosenempfängern in der Art von Hartz IV mit Vermögensprüfung, Anrechnung von PKW, Lebensversicherung usw.
Rösler will damit die "Leistungsträger" begünstigen, denn nach FDP-Weltbild leisten ja nur Leute mit hohem Einkommen etwas.

von hegi_ms - am 06.04.2011 08:38

Re: Der Mann aus Khánh Hưng/Cộng hoà Xã hội wird neuer FDP-Chef

Jau, Schwarz geht mit Grün, und die Dreizwergepartei mit den Loosern von der SPD.


von Peter Schwarz - am 06.04.2011 18:30

Re: Der Mann aus Khánh Hưng/Cộng hoà Xã hội wird neuer FDP-Chef

ja und ???
Was mich mehr als der unaussprechliche Geburtsort stört, ist der unverhohlene Lobbismus den er betreibt.


von mor_ - am 07.04.2011 08:28

Re: Der Mann aus Khánh Hưng/Cộng hoà Xã hội wird neuer FDP-Chef

Wen interessiert denn noch die FDP? Hauptsache, die bleiben dauerhaft unter 5%, und dazu ist man auf dem besten Wege. Wieso die ausgerechnet Rösler gewählt haben? Vermutlich stellte man fest, dass die Partei am Boden liegt, und es wurde gefragt, ob ein Arzt im Saal ist.

von Bolivar diGriz - am 07.04.2011 08:30

Re: Der Mann aus Khánh Hưng/Cộng hoà Xã hội wird neuer FDP-Chef

Zitat

denn nach FDP-Weltbild leisten ja nur Leute mit hohem Einkommen etwas.


ein sehr krankes Weltbild!

von einer_aus_bruehl - am 07.04.2011 10:19

Re: Der Mann aus Khánh Hưng/Cộng hoà Xã hội wird neuer FDP-Chef

Leistung und Einkommen sind 60 Jahre nach dem Wirtschaftswunder von einander entkoppelt. Wer heute reich ist, hat in den meisten Fällen geerbt, und nichts dafür aufgebaut wie noch die Generation unserer Großmütter und -väter.

Wer hingegen von seiner Leistung (Arbeit) leben muss, wird mit Billiglöhnen und unbezahlten Praktika abgespeist. Das Versprechen vom Wohlstand für alle wird somit unhaltbar. Damit aber hat sich die Grundidee des wirtschaftlichen Liberalismus ab absurdum geführt. Wer heute FDP wählt, weil er twas leisten möchte, bekommt nichts zurück dafür. Statt dessen muss er sogar mit der Strafe höherer Steuern rechnen, denn die FDP möchte ja die "Besserverdiener" schützen -- das sind eben im Jahre 2011 genau die, die längst nicht mehr arbeiten müssen.

von Alqaszar - am 07.04.2011 14:37

Re: Der Mann aus Khánh Hưng/Cộng hoà Xã hội wird neuer FDP-Chef

Zitat

Wer hingegen von seiner Leistung (Arbeit) leben muss, wird mit Billiglöhnen und unbezahlten Praktika abgespeist


Komisch das danach so rege Nachfrage herrscht wo man davon doch nicht leben kann...


Zitat

Wer heute FDP wählt, weil er twas leisten möchte, bekommt nichts zurück dafür. Statt dessen muss er sogar mit der Strafe höherer Steuern rechnen


Naja, das muss er bei allen anderen Parteien sowieso, Steuersenkungen hatte Westerwelle im Wahlkampf verkündet... Nach dem Wahlabend hieß es "wir sind für alles offen", damit begann auch wieder der Absturz der FDP, wer "für alles offen ist" der wird halt doch nur Mehrheitsbeschaffer...

Das war der erste Fehler, das gefasel von "spätrömischer Dekadenz" hat die 15% die gewählt haben nicht wirklich interessiert, der echte Absturz kam dann als die FDP den Euro-Rettungsschirm mit beschlossen und weiter die "alternativlosen" Gesetze der Merkel SED abgesegnet hat, allen voran "Sozialdemokratische" Flügel personifiziert von Fr. Homburger... Das das durchgegangen ist und hier noch von "Wirtschaftskompetenz" zu reden, man hat sich nicht gewunden, bis auf Frank Schäffler hat keiner geschrien und gewarnt... Nönö... Alle schwanz eingezogen...

Die "FDP schafft sich ab", weil eine Partei wo keiner die Eier in der Hose hat eine Meinung zu vertreten braucht keiner, denn niemand weiß was sie wollen und wofür man sie eigentlich braucht.

Ein Rösler kann wohl kaum den Karren aus dem Dreck ziehen, dafür war er bisher viel zu farblos, keiner kennt den, keiner weiß was über den.. Außer das er Gesundheitsminister ist, und in der FDP. Gesundheitsminister die was anderes als kostenlose vollversorgung versprechen haben in Deutschland sowieso die Arschkarte beim Wähler... Egal wer da hockt.

von Detektordeibel - am 07.04.2011 15:45

Re: Der Mann aus Khánh Hưng/Cộng hoà Xã hội wird neuer FDP-Chef

Goodbye Guido, Guido Goodbye :D

von DerMatze - am 30.08.2011 22:20
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.