Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
27
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 13 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Mannemer Schleifer, Büssing Senator, Treborla, Fabegdose, Stefan Klein, Trambahner, kloetzl605, Fahrplaner, Der-6achser, Funkenkutscher, ... und 4 weitere

Probleme bei den Klobrillenwagen?

Startbeitrag von Fotofuzzi am 12.08.2004 18:33

was ist an dem Gerücht dran, daß die neuen Wagen immernoch störanfällig seien? Z. Zt. sind fast keine Neuvarios bei der OEG im Einsatz. Oder geht es nur um die Anpassung der "Döngeinrichtung", die doch bei allen Neuvarios wohl gemacht wird??

Antworten:

nachdem die MA Gleisfräsen die Gleise beschädigen, beschädigen jetzt die Gleise die Radkränze der Klobrillen (unbestätigt, aber zuverlässige Quelle). In Heidelberg fahren auch nur noch zwei Stück, der Rest ist in der ZWM- MA.



von Funkenkutscher - am 12.08.2004 19:10

Re:Stimmt

Die Vario-Fräsen bekamen die Betriebszulassung entnommen. Eigentlich wollte die MVV in den Ferien auch keine Hängebauchschweine einsetzen. Aber jetzt sind wohl noch ein paar Düwackler Werstattreif. Des weiteren hat man die Bestellung weiterer Varios wieder zurückgezogen. Es gibt Überlegungen (u.a. wgen der langen Wartezeit) die nächsten Wagen bei Siemens zu bestellen.

von Mannemer Schleifer - am 13.08.2004 08:22

Re: Betriebszulassung entzogen?? Gerücht?? (kT)

*

von Fabegdose - am 13.08.2004 09:27

Re: Doch stimmt, ich weiß es von der MVV direkt.(kT)

-

von Mannemer Schleifer - am 13.08.2004 09:41

Re: Siemens baut doch angebl. keine neuen mehr.

Oder gibt's wieder eine Exklusivschrottauflage für Mannheim?

von Internetpolizei - am 13.08.2004 16:43

Re: Siemens baut doch angebl. keine neuen mehr.

Wenn die dann noch rissige Combinos bestellen, die GTNs komplett verrecken(hoffentlich), läuft gar keine Gleisfräse mehr, dann ist alles wieder gut, außer, dass man nichts zum Fahren hat. Ich schlage Reaktivierung von MVV 237 vor.

von Mannemer Schleifer - am 13.08.2004 16:47

*lool*

Straßenbahn Mannheim-Ludwigshafen schrieb:

Zitat

Es gibt
Überlegungen (u.a. wgen der langen Wartezeit) die nächsten
Wagen bei Siemens zu bestellen.


Den Teufel mit dem Belzebub austreiben?

;-)



von Re465 - am 13.08.2004 21:24

Re:Stimmt

Das wärs doch, noch Siemens kram in Mannheim zu haben.
Das wär doch ne Fahrzeugvielfallt.

zB: Der Wagenpark von 2015
-Qualitätsachtachser, auf der Linie32(Mannheim kert bis dahin wieder zum 30er System zurück)

-Schienenfräsen von Düwag
allerdings nur noch 26, da 4 zu 2 Zweirichtungsarbeitswagen umgebaut wurden, die restlichen 20 sind seit 2005 auseinandergefallen und Pattex is zu teuer.
Die 20 Schienenfräsen wurden verbrannt wie damals die Holzwagen, da Plastik ja schön gut brennt.
Aus dem Metall das übrig blieb erschuff man satte 40m Draht.

-Die Varios ---> *

-und ganz neu, ultralange Siemens Kisten um das enorm gesteigerte Verkehrsaufkommen zu beseitigen.
Der Aufbau der 60m langen Wagen wurden ganz aus Pappe gebaut um starke Beschleunigung und geringe Achslast zu erreichen.
Man rechnete bei Siemens allerdings nicht damit, dass es in Mannheim auch mal regnen kann und so wurden die Wagen erstma abgestellt um das Problem bei Siemens zu besprechen und um eine Lösung zu finden.

- Die ZET hat mitlerweile genug TMK 2101 um alle Tatras und Gt6 loszuwerden.
In Wagennot holte sich Mannheim aus Zagreb seine 30 Gt6 zurück.



































* --> stehen seit 2004 nur im Betriebshof rum.

von Der-6achser - am 13.08.2004 22:17

Re: Siemens baut doch neue Kisten

Hai,

Siemens baut noch ULFe in kurzer und langer Version für Wien und dort scheinen die Kollegen der WVB, allen voran Oberkontroleur Doleschal, mit den Wagen sehr zufrieden zu sein. Vielleicht wird die MVV das Testgelände für eine Meterspurvariante der ULFe.

Also ich selbst habe eine Brotschneidmaschine und ein Wasserkocher von Siemens und beide sind nicht aus Aluminium und ich bin mit beiden Geräten sehr zufrieden, warum sollte man dann nicht mit aluminiumfreien ULFen zfieden sein.

Gruß an die Kollegen vom VBLu-Nachtbus und VBLu-Funkleitstelle



von Büssing Senator - am 14.08.2004 00:28

Re: ULF

Zitat

Siemens baut noch ULFe in kurzer und langer Version für Wien
und dort scheinen die Kollegen der WVB, allen voran
Oberkontroleur Doleschal, mit den Wagen sehr zufrieden zu
sein. Vielleicht wird die MVV das Testgelände für eine
Meterspurvariante der ULFe.

Au ja, MA kauft den ULF und reißt deswegen wieder alle Hochbahnsteige ab. Oder die legen den ULF höher, damit er Hochbahnsteighöhe hat.
... also nein, der ULF ist raus.

Viele Grüße,
LosHawlos.



von LosHawlos - am 14.08.2004 06:02

Was verstehst du unter MVV-DIREKT

Hai,

dann verlinke doch bitte deine MVV-Meldung hier, damit wir alle was zu lesen haben!!
Oder sind Parolen aus einer MVV-Bedürfnisanstalt bei dir Meldungen direkt von der MVV. Irgendwie hast du ja recht, aber warum machen die dann noch Öffentlichkeitsarbeit!, wenn in der Pissbude sowieso alle neuen Nachrichten offiziel bekanntgegeben werden?!?

Bei Bombertranz steht sicher auch noch nichts zum Thema, oder??

Sollte sich deine Meldung als verunglimpfung der Varionetten II und als falsch herausstellen sollte man dir die Betriebserlaubnis entziehen!

So jetzt muß ich mich aber um Olympia aus VBLu-Amigos Heimat kümmern.

Bis bald

Euer Senator



von Büssing Senator - am 14.08.2004 07:09

Re: Siemens baut weiter den Combino!!!

Hi Leute,

erstmal ein hallo an alle hier im Forum:-)

Und nun zum Thema, Siemens wird auch in Zukunft den Combino weiter produzieren. Nur soll dann der Wagenkästen in geschweister Form hergestellt werden.

Es gibt auch Überlegungen den Combino in der Variante der AEG-Tram herzustellen.

Budapest soll diesen AEG ähnlichen Combino-Typ bekommen.

Ansonnsten gibt es bei Siemens auch überlegungen zumindest vorne ein Drehgestell zuverwenden. Da die Düsseldorferwagen gezeigt haben, dass diese Variante doch viele Stöße auf den Wagenkasten minimieren. Und es werden auch die Schinen geschont.

Mal sehen wo die Zukunft der Modularentrams uns noch hinführen wird. Nur diese heutigen Fräsen, sei es Combino, Vario oder den Flexity Outlook, sind nicht gerade föderlich für die Gleisnetze. In Lodz in Polen flucht man auch schon über den Flexity Outlook man brauch dafür also nicht mal Siemens kaufen:-)

Aber ich glaube nicht das man in Mannheim nun von Bombadier auf Siemens umsatteln wird. Da man ja wohl doch die Optionen einlösen wird und Siemens derzeit leider nicht so gute Tramnoten hat. Wird wohl nur ein spekulation sein. Und vielleicht will man ja nur von seiten der MVV bei Bombadier ein wenig am Preis drehen;-)

von Trambahner - am 14.08.2004 11:23

Re:Stimmt

Hai,

jetzt mal genau du Märchenprinz, woher stammt die Meldung?
Sind die Kisten wirklich ohne Betriebserlaubnis?
Wenn ja, warum?

Jetzt steh mal zu deiner Aussage und erklär das ganze genau!!



von Büssing Senator - am 14.08.2004 11:59

Re:Das ist vielleicht gar keine Meldung, sondern....

eine Prophezeihung. Oder der Sechsachser hat eine Zeitmaschine

von Mannemer Schleifer - am 14.08.2004 12:33

Re:704 is grad in der ZWM(kT)

-----

von Mannemer Schleifer - am 14.08.2004 12:41

Re:Stimmt

Fahren also keine Bahnen z.Zt. der neuen Lieferung 701-710? Haben nur die MVV-Züge die Zulassung entzogen bekommen? Denn die grünen VBL-Züge fahren weiter munter herum (schade eigentlich) ;-)

von Treborla - am 14.08.2004 19:00

Re:Beides:Ja(kT)

-------------

von Mannemer Schleifer - am 14.08.2004 19:06

Re:Beides:Ja(kT)

Und worin liegt der Unterschied zwischen beiden? SInd doch vom gleichen Hersteller, oder?

von Treborla - am 14.08.2004 19:09

Beides Mist

Hai
Mit solch ungenauen Aussagen willst Du dich wohl jetzt aus der Affäre ziehen.
Gib doch mal genau Auskunft, welche Wagen stehen und warum sie stehen.
Nachfragen bei den versch. Verkehrsbetrieben gaben keinerlei Hinweise auf einen Entzug der Betriebserlaubnis.

Wie oben schon gesagt; man sollte lieber dir die Betriebserlaubnis entziehen.

In letzter Zeit hast du jede Menge Schwachsinn gepostet, das bringt die Gilde der aufrechten Verkehrsfreunde in ein schlechtes Licht bei den Verkehrsbetrieben und erschwert ein herantreten an die Verkehrsbetriebe, um bei unserem Hobby Unterstützung zu finden.

Wenn du der kleine Wahnsinnige bist, der mit seinem Allgäuonkel bei der Bahnfreunde Sonderfahrt teilnahm, dann ist mir alles klar.

Gruß an alle Frühdienstler bei VBLu


von Büssing Senator - am 15.08.2004 05:35

Re:Hat mir ein Fahrer erzählt, der wirds wohl wissen(kT)

---------

von Mannemer Schleifer - am 15.08.2004 08:01

MVV-RNV8 fahren nicht, weil Ferien sind!!! (kT)

sonst steht hier nichts mehr



von kloetzl605 - am 15.08.2004 08:33

Re: Beides Mist

Hallo Büssing, ich denke nicht, daß der Beitragb als Antwort auf meinen Beitrag gedacht war. Bitte immer auf den Beitrag klicken, den man meint und dann eben auf "Auf diesen Beitrag antworten" klicken, sonst weiß man als garnaicht, ob man grad gemeint war oder nicht.

von Treborla - am 15.08.2004 09:06

Re:Märchenprinz

Hey Du Märchenprinz,

eigentlich habe ich mir ja vorgenommen, die Beiträge in diesem Forum mangels Inhalt, falschen Spekulationen und sonstigen Dummheiten garnicht mehr zu lesen, geschweige denn, darauf zu antworten. Ausnahmen bestätigen die Regel, wenn der Wahrheitsgehalt der Info gegen Null tendiert.

Straßenbahn Mannheim-Ludwigshafen schrieb:

Zitat

Die Vario-Fräsen bekamen die Betriebszulassung entnommen.

Völliger Unsinn! Die Variobahnen werden in den Sommerferien generell nicht eingesetzt. Letztes Jahr war das eine Ausnahme wegen des Jahrhundertsommers und der Erfordernis, möglichst viele Wagen mit Klimaanlagen einzusetzen. Insofern waren im letzten Jahr deshalb auch GT6N auf der Linie 2 eingesetzt.

Die jetzigen Sommerferien werden allerdings dazu genutzt, radreifenbezogene Überprüfungen durchzuführen. Mehr will ich dazu nicht schreiben, um den Gerüchten nicht noch mehr freien Lauf zu lassen.
Nach den Sommerferien werden die RNV8 wieder wie geplant im Einsatz sein.

Eigentlich wollte die MVV in den Ferien auch keine
Hängebauchschweine einsetzen. Aber jetzt sind wohl noch ein
paar Düwackler Werstattreif.
Auch das ist Käse! Die Züge sind im Einsatz wie geplant, also auch GT8 (z.B. auf der Linie 2). Ungeplant ist, dass an manchen Tagen mangels GT6N einzelne GT8 auf den Linien 3 oder 6 fahren.

Des weiteren hat man die
Bestellung weiterer Varios wieder zurückgezogen. Es gibt
Überlegungen (u.a. wgen der langen Wartezeit) die nächsten
Wagen bei Siemens zu bestellen.


Das ist natürlich genauso Quatsch! Die neuen Wagen werden ausschließlich bei Bombardier eingekauft. Wieviele das genau sein werden, ist aufgrund der Kürzungen der Zuschußmittel allerdings noch unklar. Und letzteres ist das eigentliche Problem!

PS: Wenn Du demnächst irgendwelche Infos, die Du von von Fahrern oder sonstigen MVV-Mitarbeitern hast, hier postest, denke immer daran, dass viele dieser Personen auch nur einen begrenzten oder z.T. überholten Informationsstand haben!

von Fahrplaner - am 15.08.2004 11:52

Re: Welcome back und Danke für die Aufklärung.

Endlich sind die planlosen Spekulationen des Amokläufers und ex-MVV-Praktikanten geklärt.

Jetzt müßte nur noch jemand wissen, ob und welche historischen Fahrzeuge bzw. Überreste tatsächlich verschrottet werden.

Gruß
Fabegdose

von Fabegdose - am 15.08.2004 16:11

Re:Nein

Eigentlich sollten in den Ferien gar keine Hängebauchschweine fahren-nur Niederflur. Da die varios nicht fahren dürfen, ein paar GTN in der Werkstatt sind und auch ein paar GT8NF nicht laufen können, setzen die ihre letzten Reserven ein. Deshalb laufen jetzt auch immer öfter Hängebauchschweine auf der 3 und der 6.

von Mannemer Schleifer - am 16.08.2004 07:17

Dankefein

Ich danke dem Fahrplaner für diese Informationen.

Mangels funktionsfähigem Internetzugang bin ich derzeit nur alle paar Tage mal kurz im Icafe um Mails zu checken. Von daher ist es mir dann auch ein wenig zu viel und zu teuer sämtliche Beiträge zu redigieren.

Ich möchte die Krabbelgruppe nochmals bitten, irgendwelche Gerüchte und Möchtegernwahrheiten in den Krabbelgruppenforen zu hinterlegen, die Auswahl der Foren in denen man derlei Geblubber ablassen kann ist groß genug. Es ist wirklich anstrengend das Möchtegernfachwissen hier mitzulesen. Von wegen Betriebszulassung entzogen und dergleichen, das kann nicht sein, weil die Polizeiautoklobrillen noch zuhauf rumfahren.

Wer irgendwelche Infos hat, darf die gern hier rein posten, aber derart delikate Angelegenheiten sollten aus zuverlässigen Quellen stammen. Ich vertraue da auf meinen persönlichen Buschfunk und einige wenige Leute. Die Krabbelgruppe muß sich eine solche Glaubwürdigkeit erst noch verdienen. Aber so klappt das sicher nicht.



von Stefan Klein - am 16.08.2004 23:00
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.