Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
VBL-Polizeiauto, kloetzl605, Fabegdose, VBL 217, RHB1022, Dr. Düwag, Lokleitung

Anzeigen in GtNs...

Startbeitrag von VBL-Polizeiauto am 08.01.2006 13:05

Seit wann hat denn der VBL205 dieselben Anzeigen im Innenraum wie die RNV6?

Ist er da der einzige?

Der hatte gestern ne lustige Linienanzeige: Linie 110...die 11 ist also noch nicht ganz gestorben...

Antworten:

110 = 10E (kT)

-

von kloetzl605 - am 08.01.2006 13:20
Das wußte ich noch gar nicht. Kann aber nur ein Zeichen dafür sein, daß die alten Innenanzeigen defekt waren und es auch keine Ersatzteile mehr gibt.
Und das nach 11 Jahren ...
Respekt!
Mal sehen, wie lange der Rest vom Fahrzeug noch hält.

@Polizeiauto: Niemand will Dich hier provozieren - kannst also gutgelaunt und ohne den großen Varionettenhund zum Stammtisch kommen. Oder aber in der Zeit mit dem O305 (Kult, auch wenn ich kein Busfreund bin) durch die Eifel fahren. :-) :-)

von Dr. Düwag - am 08.01.2006 13:39
@Dr. Düwag: mit Provozieren meine ich ja im Spaß ein bissel ärgern... ;)

Aber ich werde leider definitiv in der Eifel sein, nur zum Bus fahren werde ich sicher nicht kommen (wobei ich das auch ehrlich gesagt nicht wirklich tun wollen würde).

Tja und der Polizeiautohund bleibt in Friesenheim.

von VBL-Polizeiauto - am 08.01.2006 13:56

Wieso können die dann nicht 10E auf der Anzeige erscheinen lassen? kt

...

von VBL-Polizeiauto - am 08.01.2006 13:57

Tja, das ist halt so geregelt (kT)

-

von kloetzl605 - am 08.01.2006 14:18

Hierzu ein Bild (mb,kt)



von RHB1022 - am 08.01.2006 19:59

Re: Hierzu eine Frage

Das ist doch eine ganz normale GTN-Anzeige, was soll daran besonderes sein?

von Lokleitung - am 09.01.2006 09:36

Re: Hierzu eine Antwort mit Text.

Ist halt ein Bild für Auswärtige oder so ...


von Fabegdose - am 09.01.2006 14:21

Nein Kollege !

Das ist eben keine normale GTN Anzeige. Sieht man sich das Schriftbild und die Hintergründe genauer an, erkennt man, warum:

1. Die Standart- Haltestellenanzeigen der Firma Krueger, welche seit Betrieb der GT6N in ebenjene eingebaut ist, setzt seine Buchstaben für die Linienanzeigen im Innenraum aus vielen kleinen Dreicken zusammen, arbeitet praktisch wie eine Dot-Anzeige.

Hier mal zum Beispiel:



und vergrößert wird deutlich, dass es sich um eine Zusammensetzung aus kleinen Dreiecken handelt:



Variobahnen wie RNV6 aus Lu setzten die Buchstaben ihrer Innenraum-Hst-Anzeigen aus "Stäben zusammen, welche sich "aufgereiht" nebeneinander auf dem Schriftfeld befinden, Matrixanzeige eben.

Ich würde aber trotzdem eher sagen, dass es sich bei dem Anzeigefeld weder um eines aus einem GTN noch aus einer Vario handelt, da der Farbton der Schrift bei einer Variobahn deutlich greller ist, eher so ein Gelbgrün, statt ein Ockergelb.
Deshalb würde ich sagen, dass es sich hierbei um ein Anzeigenfeld handelt, welche in Ludwigshafen Bussen (z.B. Gelenkbus) im Innenraum zu finden sind, bei denen ist die Schrift ockergelb.





von VBL 217 - am 09.01.2006 15:22
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.