Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Frieder Schwarz, Fabegdose, Bahnfreunde Chef, Lokleitung

Humbahumbahumbatäterääää (kleiner Fototipp)

Startbeitrag von Lokleitung am 23.02.2006 21:44

Zum Fastnachtszug in Ludwigshafen am Sonntag wirds wieder den bereits früher üblichen Pendelverkehr zwischen Rheinstraße und Rathaus LU auf beiden Gleisen der Kurt-Schuhmacher-Brücke geben. Dieses Mal nicht mit GTN, sondern erstmals mit zwei Zugverbänden aus RNV6 der seligen OEG.

Die kommen aus Käfertal und fahren beide je eine Runde über LU:
Jeweils 12:16 und 12:34 Kf - Hbf MA - BEP - RLU - Rheinstr - WAT. Der erste wieder nach Kf, dort 13:16 ab über WAT zur Rheinstraße und dann in den Pendelverkehr, der andere ab WAT zum HBF und dann zur Rheinstraße in den Pendelverkehr.

Auf Mannheimer Seite fährt die Linie 6 fährt von Neuostheim über Rheinstraße und Dalbergtunnel nach Neckarstadt West, die 3 wendet in der Schleife Hbf und die 4 von Käfertal wendet über Planken - Hbf und Schloss.

Linksrheinisch wird wie häufig bei solchen Gelegenheiten die Eschenbachstraße mal wieder angefahren. Die 4er und 10er fahren in der Sperrzeit aus Friesenheim und Oggersheim kommend Schleifen über Ostausgang - Südweststadion - Schützenstraße - Berliner Str - Kutterer-Str zurück, die 3er und 6er sind verknüpft und fahren wie die 12 durch den C-Tunnel.


Die diensthabenden Verkehrsfreunde werden gebeten, das diensthabende Personal der Verkehrsbetriebe nach besten Kräften mit Kaffee und Fastnachtsküchle zu unterstützen ;-)

Antworten:

GUTEN MORGEN,

muß mal schauen, wie ich das mit der Unterstützungsfunktion für notleidendes und karnevalgeschädigtes Personal hinkriege.

Da ich am Sa zur Abschiedsfahrt von Herrn G.in die Vorderpfalz reisen werde, könnte ich mit dem gleichen Ticket am Sonntag noch Fresalien nach LuMa transportieren.Da ich aber selbst bis zum frühen Nachmittag dienstlich verhindert bin, wird´s recht knapp.

Mal schauen, wie das gedeichselt wird.
Das Bahnfreunde-Sozialwerk wird sich größte Mühe geben.

Ahoi, Helau, Alaaf, Nari Naro und Alleh Hopp

Euer
ToZi

von Bahnfreunde Chef - am 24.02.2006 06:50

Re: Ist bei der Abschiedsfahrt auch ein Foto- und Akkustikhalt vorgesehen? (kT)

*

von Fabegdose - am 24.02.2006 09:11

Das Ende einer Ära und die entsprechende Abschiedsfahrt. Herr Fabegdose bitte lesen!

Freundschaft,

da ich dieser Fahrt beiwohnen werde, habe ich die Hoffnung, daß es nicht nur Scheinanfahrten und das übliche Fuzzyprogramm gibt. Akkustikeffekte wird es sicherlich geben, denn diese Einlagen sind das Highlight einer solchen Fahrt. Ein Fotohalt sollte auch sein, damit man noch ein Abschiedsfoto in Lebensgröße anfertigen kann, das dann in der Hall of Fame ausgestellt werden sollte.
Falls Sie, Herr Fabegdose nicht an der Fahrt teilnehmen können, würde ich sie bitten mir heute bei unserer Narrenzusammenkunft zwei Flaschen des Getränkes zukommen zu lassen, das Herrn G. bei seinem Weinstraßenerlebnistagfahradzuglotsendienst so vortrefflich gemundet hat.
Diesen Trunk werde ich ihm im Namen der gesamten Fangemeinde überreichen.

Man sieht sich beim närrischen Treiben in unserer Bude.

von Frieder Schwarz - am 24.02.2006 11:06
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.