Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Dieter Mosbach, Stefan Klein

noch was zum Thema V-Bus

Startbeitrag von Stefan Klein am 13.03.2006 14:02

und weil der urspüngliche Beitrag schon so weit hinten ist nochmal als neuer Beitrag. Mich erreichte nämlich eine Mail, in welcher sich herausstellte, daß ich das eine oder andere falsch verstanden hatte und ergänzend noch ein paar Details erwähnt wurden.

__________________

als hin und wieder mitleser hier ein paar kleine anmerkungen zum thma v
bus:
wie hier bereits richtig geschrieben wurde, geht v bus aus der firma
reisedienst mühlhäuser hervor. herr mühlhäuser fungiert als berater
und betriebsleiter in der firma. die rnv hält 99% und die stadt
viernheim 1%. die viernheimer beteiligung hat wohl den grund, dass man
beim stadtbus ein kleines wort mitschwätzen will. den geschäftsführer,
herr prüfer stellt die rnv (übrigens ein sehr angenehmer mensch).
zu den fahrzeugen: (kein wert auf vollständigkeit, nur aus meiner
kenntnis)
aus dem bestand der firma mühlhäuser
je ein 307, 402 (hochflurer), 405 (hochflurer), citaro und cito. ob der
früher vorhandene 305 (ex wiesbaden) noch da ist weiss ich aktuell
nicht
ausserdem der kleine sunny und meines wissens 2 reisebusse
die rnv hat 2 sprinter beschafft (neukauf)
2 man (ex vblu) für die BASF fahrten für vblu
4-5 (genaue anzahl kann ich dir in kürze berichten) 405N (ex mvv)
mindestens 2 405N ex oeg

eine fahrzeugübernahme aus beständen der rnv betriebe ist geplant. wenn
ich hierzu infos hab, geb ich sie weiter.

bediente linien:
stadtbus viernheim (alle linien inkl. schülerverstärker)

im auftrag der hsb wird eine ringbuslinie in kirchheim befahren

basf verkehr im auftrag vblu. auch hierzu in kürze weitere infos.

linie 629/630 im auftrag der oeg

linie 688 weinheim-nieder liebersbach (ex mühlhäuser)

und irgendein schülerverkehr in bensheim.

geplant ist, dass v bus künftig sev für die rnv unternehmen fährt und
teilweise linienverkehr übernimmt (z.b. spätverkehr).
man möchte die leistungen quasi bei der rnv belassen und somit weniger
an private vergeben, was ich persönlich als löblich empfinde, da ja,
auch wenn das einige mitarbeiter der rnv anders sehen, die v bus zur
rnv gehört auch wenn sie z.b. nicht den tarifvertägen anghören (die
fahrer verdienen immer noch mehr wie bei den privaten).

Antworten:

Jetzt bin ich auch nicht schlauer als vorher.
Bis auf das Thema VBL war alles schon bekannt und steht auch auf der Webseite von V-Bus.
Und zu dem Thema VBL habe ich andere (bisher unbestätigte) Nachrichten.

Heute abend werde ich voraussichtlich unter
http://www.esquad.de/vrn/fahrz/sb.html
meine Busliste von V-Bus online stellen.
Ergänzungen und Korrekturen dann bitte hier einstellen.

PS: Rechtschreibung kann auch von Vorteil sein.

von Dieter Mosbach - am 13.03.2006 14:43
Zitat
Dieter Mosbach
Heute abend werde ich voraussichtlich unter
http://www.esquad.de/vrn/fahrz/sb.html
meine Busliste von V-Bus online stellen.
Ergänzungen und Korrekturen dann bitte hier einstellen.


Ist jetzt online:
http://www.esquad.de/vrn/fahrz/sb_vbus_bus.html


von Dieter Mosbach - am 13.03.2006 21:29
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.