Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Fantômas, Erbsenzähler, EKAI, Ralf_Essen, VRR-Linie 112, E40, Andreas Risch

leer

Startbeitrag von Erbsenzähler am 25.05.2006 16:10

leer

Antworten:

Re: A bisserl Düsseldorf

Ach ja, das sind schöne Bilder. MEHR! :-)
Und ein GT8SU ist auch zu sehen ;-)

von E40 - am 25.05.2006 16:16

Re: A bisserl Düsseldorf

Den Düsseldorfern hat's scheinbar Spaß gemacht, Fahrzeuge umzubauen.

von Andreas Risch - am 25.05.2006 16:33

Aufnahmeorte und Ergänzungen zu Fahrzeugen

Dann fang ich mit der Ergänzung der Daten an, Tw2515 kann mich evtl. korrigeren, falls doch noch ein Fehler dabei ist:

Bild 3: Tw 944+Bw 876, Aufnahmeort Fährstr. im Bereich der heutigen (H)G.-Schulhoff-Platz

Bild 5: Tw 2551, Aufnahmeort: neue Oberkasseler Brücke, da diese Brücke erst April 1976 in Betrieb genommen wurde, kann das Aufnahmedatum stimmen

Bild 6+7: rechtsrheinischer Brückenkopf der Oberkasseler Brücke , im Bild 6 auf der alten, im Bild 7 auf der neuen Brücke. Der Kuppelbau im Bild ist die Düsseldorfer Tonhalle. Am Ende der Brückenrampe befindet sich heute die Stadtbahnstation Tonhalle/Ehrenhof.

Bild 8: Aufnahmeort: Rumeln-Kaldenhausen (heute Stadtteil von Duisburg) Düsseldorfer Str., das Bild entstand übrigens 5 Tage vor der Einstellung der Straßenbahnstrecke nach Moers.

Bild 9: Tw 2315+Bw 1601, Aufnahmeort ist der linksrheinische Brückenkopf der Oberkasseler Brücke, heutige Haltestelle: Luegplatz

Bild 10+11: Aus den im Bild 11 abgebildeten Tw vom Typ K53 (1251-1258) des rechten Zuges entstanden 1963/64 die 8xZR-Gel-Tw vom Typ K53U (1261-1264=2262-2264, Tw 1261 wurde bereits 1966 nach einem schweren Unfall ausgemustert).
Der Bw mit der Türteilung 3-3 entstammt der 1.Lieferserie (Bw 62+65) und erhielt später die Türteilung 2-2-1, Aufnahmezeit ca. 1958/59

Bild 12: Tw 2151 Aufnahmeort: Worringer Str., der GT8S steht im Wendegleis der (H)Düsseldorf Hbf.
Tw 2151 wurde 1966 nach einem Unfall aus dem verunfallten Tw 2020 und Bw 1604 nach dem Beispiel der K53U umgebaut und blieb ein Einzelstück. Dieser Tw ist noch heute vorhanden und wird z.Zt. als Museums-Tw aufgearbeitet, =das soll ein kleiner Seitenhieb für den rnv sein.

von VRR-Linie 112 - am 25.05.2006 17:53

Danke, danke, danke!

Huhu, vielen Dank für diese wunderbaren Fotos! Wenn auch mein 2515 nicht dabei ist, erstklassig. Ich würde mich gerne über weitere Aufnahen freuen!

Linie 112 hat die Aufnahmepunkte ja schon vorweggenommen, stimmen auch alle.

von Fantômas - am 25.05.2006 19:15

Re: Aufnahmeorte und Ergänzungen zu Fahrzeugen

Servus.
Meine Vermutung zu Bild 2 wäre das, was sich heute Oberbilk Bf/Philipshalle nennt...
Vermutet durch die Häuser im Bereich der Kreuzung. So müsste im Rücken des Fotografen die Eisenbahnüberführung sein....

Wie gesagt, nur eine Vermutung.

Gruß
Ralf

von Ralf_Essen - am 26.05.2006 00:04

Re: Aufnahmeorte und Ergänzungen zu Fahrzeugen

Zitat
Ralf_Essen
Servus.
Meine Vermutung zu Bild 2 wäre das, was sich heute Oberbilk Bf/Philipshalle nennt...
Vermutet durch die Häuser im Bereich der Kreuzung. So müsste im Rücken des Fotografen die Eisenbahnüberführung sein....


Nee, das ist auf der Fährstraße, im Rücken des Zuges die Haltestelle Fährstraße (heute Georg-Schullhoff-Platz), rechts neben dem Triebwagen ist jetzt Mr. Wash, 100m weiter gehts stramm nach links zum Südfriedhof.

von Fantômas - am 26.05.2006 07:28

leer

leer

von Erbsenzähler - am 26.05.2006 16:38

Re: Aufnahmeorte und Ergänzungen zu Fahrzeugen

Vielen Dank auch von mir für die tollen Bilder! Wäre sehr schön, wenn da noch mehr kommt.

Noch ein paar Anmerkungen als Ergänzung:

Erstes Foto mit Tw 19. Einen Beiwagen 1061 hat es nicht gegeben, auch 1016 oder 1067 würde nicht passen. Was könnte das für ein Bw sein? Der 1072 in der Mitte war übrigens der Speisewagen. Der Zug im Hintergrund (217/363) gehört natürlich zur DVG (Linie 9), nur der Vollständigkeit halber.

Bild 14: Tw 2107 wurde am 18.10.1988 ausgemustert, die Liniennummer 702 gibt es seit Ende 1979, man kann das Aufnahmedatum also sehr grob auf die 1980er Jahre eingrenzen. Gekuppelt waren die "Pony-Wagen" eigentlich immer mit 18xx-er Beiwagen, steht da nicht 1827?

Zum Beitrag von VRR-Linie 112:

> Aus den im Bild 11 (10?) abgebildeten Tw vom Typ K53 (1251-1258) des rechten Zuges...

Erstaunlich, dass hinten noch ein Tw hängt, wurde der von vorne mitgesteuert oder nur geschleppt?

> Der Bw mit der Türteilung 3-3 entstammt der 1.Lieferserie (Bw 62+65) und erhielt später die Türteilung 2-2-1, Aufnahmezeit ca. 1958/59

Betriebsnummern zu der Zeit 1601 und 1604. Der 1601 wurde 1987 ausgemustert, der 1604 wurde 1966 für den Bau des im nächsten Bild gezeigten Tw 2151 verwendet.


von EKAI - am 30.05.2006 10:59
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.