Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Tw22, Der Prinzregent vom Luitpoldhafen, felix83, E94, E60

Langsamfahrstelle kurz vor Hst. Maimarkt (1Bild)

Startbeitrag von E60 am 27.05.2006 21:28

Hallo,

warum wurde diese Langsamfahrstelle eingerichtet? Heute 27.05. sieht es an der selben Stelle genau so aus, aber die Schilder sind weg.



Gruß

Euer Bremslicht

Antworten:

Die Frage ist auch.Gilt das Schild auch für den Bus???

von E94 - am 27.05.2006 21:30
Zumindest ist er da am Freitag nicht langsam durchgefahren...

Gruß,
Christian

von felix83 - am 27.05.2006 21:33
Ich würde mal sagen, anhand der im Bild sichtbaren Bauspuren hat man wohl wie üblich nicht ganz so gebaut, wie es ausgeschrieben war, und jetzt in der "veranstaltungsarmen :-)" Zeit nachgebessert. Was mich interessieren würde, ist die Frage, ob bei der MVV bzw. RNV die in der Ausschreibung wohl üblicherweise angedrohte Pönnale ggfs. wirklich in voller Höhe eingefordert wird. In der Vergangenheit war es doch irgendwie üblich, daß bei Streckenneu- oder Umbauten irgendetwas nicht gepaßt hat. Erinnert sei dabei z.B. an den Bogen am Schloß, der vor dem Umbau meiner Kenntnis nach problemlos befahrbar war, seitdem sind gewisse Rituale bezüglich der Benutzung der Außenspiegel zu beachten...
Irgendwie habe ich den Eindruck, daß durch unser Verkehrsunternehmen gar keine Pönnale angedroht wird, was da "so" ausgehandelt wird wäre mal interessant zu erfahren.

von Der Prinzregent vom Luitpoldhafen - am 27.05.2006 23:35

Warum würde nicht würde meint.

> Ich würde mal sagen, anhand der im Bild sichtbaren Bauspuren hat man wohl wie üblich nicht ganz
> so gebaut, wie es ausgeschrieben war, und jetzt in der "veranstaltungsarmen " Zeit nachgebessert. [...]

Denn Du hast es geschrieben.
Entweder Du hast interne, streng vertrauliche, Insiderinformationen oder bist extrem stark mit einer hoch anteckenden Spekulitis infiziert.

Die Rampe an der gezeigten Stelle steht im übrigen im Zusammenhang mit dem Treppenbehelf an der Haltestelle Mühlfeld.
Es kann ja mal jeder den Linienverlauf der "B" sowie des Busshuttles "AIDA" während der Marathon-Sperrung anhand eines handelsüblichen Stadtplanes nachmalen.

Gruß
TW22

von Tw22 - am 28.05.2006 18:03

Spekulieren darf man ja vielleicht mal,......

.....deswegen habe ich geschrieben "Ich würde mal sagen...."
Im übrigen erschließt sich mir der Zusammenhang zwischen dem Treppenbehelf Mühlfeld und der behelfsmäßig angeschütteten Rampe und damit vermutlch verbundener (Spekulation) Langsamfahrstelle nicht unbedingt zwangsläufig.

von Der Prinzregent vom Luitpoldhafen - am 29.05.2006 07:55

Nur mit Einschränkungen

> Spekulieren darf man ja vielleicht mal,......

Im Prinzip schon, nur leider wird das Thema "Pfusch am Bau" schon in den großen Medien inflationär gebraucht. Da sollte man mMn sehr vorsichtig mit umgehen.

> Im übrigen erschließt sich mir der Zusammenhang zwischen dem Treppenbehelf Mühlfeld und der
> behelfsmäßig angeschütteten Rampe und damit vermutlch verbundener (Spekulation)
> Langsamfahrstelle nicht unbedingt zwangsläufig.

Hat beides mit dem gefluteten Marathon zu tun.

Gruß
TW22


von Tw22 - am 29.05.2006 12:38
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.