Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
20
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
E40, Dr. Düwag, oxmoxtatze, kloetzl605, Andreas Risch, Stefan Klein, pasch, Das Biergleis, LosHawlos

Für alle, die trocken geblieben sind...(m3B)

Startbeitrag von E40 am 07.07.2006 12:15

Hi!
An alle, die trocken geblieben sind, hier ein paar Impressionen von der anderen Seite des Fensters.

Die Wolken über dem 1015+1055 künden nichts Gutes...



Und tatsächlich, danach kam ein sintflutartiger Regen. Ich flüchtete mich an die Station Rathaus MA. Da kam das Wasser zwar nicht von oben, allerdings von unten und die Füße wurden von einem Bach umspült.

"Wasserräumer" 606



504 wird mal wieder so richtig sauber.



Beim Bremsen und Anfahren sollte man den GT8 übrigens nicht zu nahe kommen. Da verlagert sich das ganze Wasser sturzbachartig in den Regenrinnen nach Vorne bzw. Hinten und es gibt einen schönen Wasserfall, der mit einem KLATSCH vor, hinter oder neben der Bahn landet.

Antworten:

Ich glaube, ich bin dir vorhin über den Weg glaufen. Ich war der an der Haltstelle Rathaus mit der gelben Bärentreff-Tüte.

von Andreas Risch - am 07.07.2006 12:34
Also ich war von halb 1 bis 1 da. Auf eine Bärentreff-Tüte hab ich ehrlichgesagt nicht geachtet ;-) Ich war der mit der hellen Hose und weißen Oberteil mit roter Schrift, der ab und zu aus seinem Rucksack die Kamera gekramt hat ;-)

von E40 - am 07.07.2006 12:40
Ich habe wohlweislich auf meine geplante Fototour verzichtet... :( :( :(

von Das Biergleis - am 07.07.2006 12:52

ich wurde naß

weil die Druckerei die Angaben aus Rechnungs- und Liederfadresse komplett durcheinandergewürfelt hat (Straße und Ort der Lieferadresse, aber Postleitzahl und Hausnummer der Rechnungsadresse, da kommt natürlich nix an) und ich nach einem komplett durchtelefoniertem Vormittag dann mittags auf die Friesenheimer Insel fuhr um den Krams endlich abzuholen. Natürlich war der C-Bus weg, sollte der einzige rechtsrheinische Bus heute sein, den ich pünktlich erlebt habe. Naja, der Fußmarsch war sehr feucht. Glück gehabt, aufgrund der fehlerhaften Angaben wollte man das Paket schon dem Absender zurückschicken, ich bekams, nachdem ich lang und breit diskutierte, warum ich nichtmal einen Abholschein habe.

Auf dem Rückweg erwischte ich den verspäteten (+6 Minuten) C-Bus zur Kurpfalzbrücke. Mit ohne Klimaanlage versteht sich. So ein finnisches Dampfbad, das im Fahrtpreis inbegriffen ist, is schon ein enormer Service. Fasziniert war ich von dem sichtbaren Baufortschritt in der Breiten Straße, ich habs nicht dokumentiert, aber immerhin läuft man jetzt komplett auf einer Schotterpiste, die mittlerweile immerhin einigermaßen eben ist und keine Schlaglöcher mehr aufweist. Nach Ablieferung der Plakate dann hatte ich das Vergnügen mit dem N-Bus zum Wasserturm fahren zu dürfen. Da der Fahrplan in Mannheim ja ohnehin eher Empfehlungscharakter hat (ähnlich wie in HD die Signalanlagen) war ich positiv überrascht, als dieser mit lediglich 9 Minuten Verspätung eintraf. Das Fahrgefühl im Edelschrott-Cito war berauschend.

Auf dem Rückweg machte ich dann noch ein paar Bilder im Trockenen.

Es ist schon faszinierend, wie man sich gegen 16 Uhr 20 doch mühsam einen Weg durch die Menschenmassen bahnen muß... Auch sehr schön: die RNV-Sparmaßnahmen, elektrischer Strom für die Beleuchtung ist teuer.


Am Kiosk wollte ich mir ein Rätselheft kaufen, aber leider war der Laden restlos ausverkauft.


Also bunt isses ja schon da.


Werbung?


bei diesem Bild dachte ich mir grad eben, wie gut meine Kleidung farbenmäßig doch heute mit den Wandkacheln harmoniert...


von Stefan Klein - am 07.07.2006 15:04

Re: ich wurde naß

Aaach, ist die C-Ebene nicht abgesoffen? ;-)
Auf der breiten Straße gibts zwar keine größeren ungesicherten Baugruben mehr, in die arglose Fußgänger fallen könnten, aber dafür war zeitweise der Zugang zum geschwungenen M unpassierbar *grrrr*

von E40 - am 07.07.2006 15:09
wenn du's ncoh genauer willst: Derjenige, der mit Schwung ins Häuschen kam und gerade noch so vor dir halt machen konnte.

von Andreas Risch - am 07.07.2006 15:19

macht doch nix

die Restauration "zur Goldenen Möwe" ist eh scheußlich. Seit es Subway auch mehrfach in MA und LU gibt hat mich diese Kette nicht mehr als Kunden gehabt...

Und im größten Notfall: der Zugang zu WurgerKing war nicht beeinträchtigt. :-P

von Stefan Klein - am 07.07.2006 15:20
Subway ist aber so teuer....Zum Glück waren letzte Woche Gutscheine für 50% Rabatt in der Post....die gelten aber nicht in der Pfalz :D



von E40 - am 07.07.2006 15:32

Ablaufendes Regenwasser bei tschechischen Altfahrzeugen (EF)

Zitat:
Beim Bremsen und Anfahren sollte man den GT8 übrigens nicht zu nahe kommen. Da verlagert sich das ganze Wasser sturzbachartig in den Regenrinnen nach Vorne bzw. Hinten und es gibt einen schönen Wasserfall, der mit einem KLATSCH vor, hinter oder neben der Bahn landet.
Zitatende

Das ist beim Original-KT4D übrigens ähnlich. (Die Dachrinnen enden jeweils an den Fahrzeugschrägen - oder: Verjüngungen - vorn und hinten, zwischen den "halben Fenstern".)
Scheinbar haben "modernere" Bahnen doch einige (versteckte) Vorteile gegenüber den Vorgängern? (Beim Combino fließt das Regenwasser bei den Gelenken - Faltenbalgaußenseite versteht sich! - ab.)

(Anmerkung: Wie zitiert man hier korrekt?)

von pasch - am 07.07.2006 16:30
Zitat
Markus Alex
Subway ist aber so teuer....


Ich weiß nit was de hast ... bei Goldener Möwe im Vergleich zur Untergrundbahn schneidet die U-Bahn wesentlich besser ab.

Mit Menü im Vergleich zur Happy Hour (obs die rechtsrheinisch gibt weiß ich nicht) noch mehr ... und nein, ich esse nicht das billigste Sandwich.

von oxmoxtatze - am 07.07.2006 16:35
Bei unseren neueren Bahnen (6MGT, RNV8 weiß ich nicht genau) ist das auch so gelöst, dass es "Fallrohre" an den Gelenken gibt.

Zitiert wird Folgendermaßen:
Du kopierst den zu zitierenden Text. Also markieren, dann STRG+c.
Anschließend drückst du im Bedienfeld auf "Zitat"
Dann erscheint das hier:
Zitat

Direkt danach fügst du den zu zitierenden Text ein.
Dann erneut auf "Zitat", es erscheint
[/quote ]
Fertig ist das Zitat


von E40 - am 07.07.2006 16:38

Re: finnisches Dampfbad

Zitat
ferdifuchs
... Mit ohne Klimaanlage versteht sich. So ein finnisches Dampfbad, das im Fahrtpreis inbegriffen ist, is schon ein enormer Service.


Oh, das gibts hier auch?
Ich war am Samstag in Gelsenkirchen in so einer Sauna. War megakrass. Zuerst in einem M-Wagen, und nachdem Portugal dann gewonnen hatte in einem Solaris.
Nur hatten wir noch eine schöne "Beschallung" kostenlos dazu:


Viele Grüße,
LosHawlos.

von LosHawlos - am 07.07.2006 17:52

Re: Hallo? Was um alles in der Welt ist Subway? (kT)

*

von Dr. Düwag - am 07.07.2006 21:04

Re: Bei den neuen Fahrzeugen läuft es nach innen ab - also keine Gefahr für Fußgänger. (kT)

*

von Dr. Düwag - am 07.07.2006 21:06

Frag doch mal die Fabegdose! (kT)

-

von kloetzl605 - am 07.07.2006 21:31

Re: Der weiß auch nix, Fisch! (kT)

*

von Dr. Düwag - am 07.07.2006 21:49

Re: Hallo? Was um alles in der Welt ist Subway? (kT)

Zitat
Dr. Düwag
*


Subway

von oxmoxtatze - am 07.07.2006 21:55

Des kann ich mir vorstellen (kT)

-

von kloetzl605 - am 07.07.2006 22:06

Re: Hallo? Was um alles in der Welt ist Subway? (kT)

Subway : Englischer Beriff für Untergrundbahn.
Subway : Restaurant-Kette, in der man frisch zubereitete Sandwiches bekommt. Dabei kann man aus verschiedenen Belägen, Zubereitungsarten und Saucen wählen. Die Erzeugnisse gibt es entweder als "normale" Größe (mir fällt grade der richtige Begriff nicht ein) oder als "Footlong", das doppelt so lang ist (ca 25 cm)


von E40 - am 08.07.2006 05:15
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.