Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 9 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
Lokleitung, Dr. Düwag, Treborla, E60, VRR-Linie 112, Linie 8 muss wieder her, Kirunavaara, Stefan Klein

Kettenbilder VBL 151

Startbeitrag von Lokleitung am 29.11.2006 07:18

Der 151 hatte über die Jahre hinweg sehr lange die Bauhaus-Reklame, allerdings wurde sie mehrfach erneuert und geändert.

Am 26. Februar 1983 wurde die (damals) neue Trasse nach Oggersheim in Betrieb genommen. Während der Anschlussarbeuten bestand SEV vom Hbf LU bis Oggersheim. Die Linie 4 fuhr von MA bis zum Hbf LU und dann über die C-Ebene zur Eschenbachstraße. Die RHB fuhr ab Hbf LU über Hohenzollernstraße - Friesenheim - BASF und C-Ebene wieder zum Hbf. Innerstädtisch waren der 151 und der 149 als RHB unterwegs; das Wetter hätte etwas besser sein dürfen. Und das ist auch der Beweis, dass es Zeiten gab, in denen man mit Achtachsern durch Friesenheim fahren durfte:



Nochmal 151 auf der RHB; dieses Mal als Sonderfahrt für die Verkehrsfreunde Mannheim am 17. März 1984 am Bahnhof Bad Dürkheim:



Und 151 als RHB zum dritten; am 27. August 1988 befand er sich in Bad Dürkheim Ost in der guten Gesellschaft vom 1017, 1018 und 1123 - mittlerweile hatte er das Nummernband mit den Zahlen von 25 bis 49 und dem deutlich kleineren "RHB-Spitzenlicht", das neue Fahrer-Seitenfenster, und auch die ursprünglichen "VW"-Scheinwerfer waren gegen die normale Bauart getauscht worden:



Und noch ein Einsatz ganz besonderer Art - am 13. Dezember 1991 gab es in der Eberthalle eine Vorstellung von Holiday on Ice in englischer Sprache. Aus allen Himmelsrichtungen wurden amerikanische Schüler mit Bussen dorthin gekarrt.

Nur die Schüler aus Käfertal durften stilecht mit Qualität reisen - Unmengen von Schulkindern wurden an der Bensheimer Straße abgeholt. Die nötigen Einrichtungswagen hatte man im OEG-Bahnhof Käfertal gedreht und rückwärts im Konvoi zur Bensheimer Straße gefahren. Im Einsatz waren der OEG 303 und 304 sowie der RHB 1019 und VBL 150 und 151. Bevor man zum Ebertpark startete, hier noch schnell ein Bild an der Bensheimer Straße, der 150 und der 1019 warten dahinter:

Antworten:

Mit der vorletzten Version der Bauhaus-Reklame im Sommer 2002 am Paradeplatz:



Viele Grüße,
Martin.

von Kirunavaara - am 29.11.2006 08:16

Re: Waaahnsinn!! Die gute alte Zeit ... (kT)

*

von Dr. Düwag - am 29.11.2006 11:02

Kettenbilder VbL 151

Am 29.08.1990 MA Hbf


und genau ein Jahr später ebenfalls beim Hbf MA


nicht ganz drauf, aber des historischen Orts und der historischen Werbung wegen zu verantworten, 06.07.1995. Man beachte auch die "Wanderung" der Wagennummer


historisch: Luitpoldhafen 24.05.1997 und bemerkenswerte Linie 6E


Tw 151 mit leichten "Berührungsspuren" und weiterer Umgestaltung der Wagennummer am 21.08.2000


die man ein dreiviertel Jahr später, am 05.04.2001, immer noch erkennt


von Linie 8 muss wieder her - am 29.11.2006 15:35

Kettenbilder VBL 151

ich hab keine alten Bilder, also beschränke ich mich auf diese hier


Führerstand mit bereits teilsweise entfernter Verkleidung


frontale Außenansicht - er blieb also nicht gelb, sondern wurde nochmal weiß.

beide Bilder vom 21. September 2006

von Stefan Klein - am 29.11.2006 15:46

Re: Kettenbilder VbL 151

Zitat
Linie 8 muss wieder her
Am 29.08.1990 MA Hbf

und genau ein Jahr später ebenfalls beim Hbf MA



da hat er aber für die Fahrt nach Käfertal lang gebraucht :D :D



*duck und wech*

von VRR-Linie 112 - am 29.11.2006 20:53

VW-Scheinwerfer

wow, toll der Hinweis auf die Schlafaugen wie bei den alten VW-Käfern. Hab ich erst jetzt bemerkt. War das der einzige Wagen, der so hergerrichtet wurde? Sieht irgendwie besser aus wie die dann vorgenommenen Umbauten mit den zwei kleinen herrausragenden Lichtern. Nach meinem Geschmack würden die Bahnen besser aussehen, wenn die Lichter so rechteckig wären und an die gerundeten Wagenformen angepaßt, wie z.B. die Düwags aus Freiburg (ähnlich wie die alten OEG-Züge aus Bielefeld, nur etwas kleiner). Abgesehen von meinem speziellen Favorit, den Doppelscheinwerfern natürlich, aber das is Geschmackssache.

von Treborla - am 29.11.2006 21:09

Re: Sieht grauenhaft aus und ist mir glücklicherweise in der jugendlichen Unaufmerksamkeit nicht aufgefallen. (kT)

*

von Dr. Düwag - am 29.11.2006 21:13

Re: VW-Scheinwerfer

Das hatte nur die drei aus Sechsachsern umgebauten Achtachser 149, 150 und 151. Und auch die nicht gleich, eine kurze Zeit liefen sie auch als Achtacher noch mit dem mittigen Einzelscheinwerfer.

Der 148, der erst 1981/82 aus dem gleichnamigen Sechsachser umgebaut wurde, hatte beim Erscheinen als Achtachser schon die später normalen, aufgesetzten Scheinwerfer.

von Lokleitung - am 29.11.2006 21:31


Mit VBL 209 in der Endstelle Oppau am 09.09.1997

von E60 - am 13.01.2009 21:37
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.