(GB) Serie: LPTB Tramways - Fahrzeuge - Teil 4

Startbeitrag von Aldwych am 18.12.2006 10:21

Hallo,

Heute präsentiere ich der vorletzten Serie der "1 Staffel" die Class HR/2 die Class E/3 und eine Liste sämtlicher Triebwagen die noch Museal-Erhalten sind.


101 - 159 & 1854 - 1903 L.C.C. (Class HR/2)

Die Wagen 1854 - 1903 wurden 1930 bei English Electric für die L.C.C. hergestellt. Die Fahrzeuge hatten keine Trolleystangen und waren ausschliesslich für das Conduitsystem ausgelegt.

die Wagen 101 - 159 sind 1931 bei Hurst Nelson gebaut und sind Baugleich wie das erste Baulos. Auch diese Wagen verfügten über keine Trolleystangen.

3 Wagen wurden 1939 nach Leeds verkauft. Wärend des 2 Weltkrieges wurden 16 Fahrzeuge zerstört.

Nur Wagen 1858 ist heute noch vorhanden, und ist betriebsfähiges Exponat im East Anglia Transport Museum (Schönes Museum incl. betriebsfähiger Londoner Trolleybusse!) in Carlton Colville. (Ausgestattet mit Trolleystangen von der Class E/3)

[www.yellins.com]
der Wagen im East Anglia Museum, man achte auf die Trolleystangen, die von einer Class E/3 gespendet wurde!


160, 1904 - 2003 L.C.C. & 161 - 210 Leyton Concil Tramways (Class E/3)

Wagen 1904 - 2003 wurden 1930 bestellt und Wagen 160 im Jahr 1931, um alte Fahrzeuge der L.C.C. Class A und D zu ersetzen, diese Fahrzeuge sind für den Einsatz auf der "Kingsway - Subway"
zwischen Holborn und dem Victoria Embankment gedacht. Diese Fahrzeuge wurden mit 2 Trolleystangen (für den Betrieb auf anderen Strecken ohne Conduitstrecke) und dem Conduitsystem ausgestattet.

Nachdem die Wagen an die L.C.C. ausgeliefert wurden entschloss sich auch die Leyton Concil Tramways mit der Bestellung dieses Fahrzeugtyps, und bestellte 50 Triebwagen (Wagen 161 - 210) um ältere bzw. kleinere Fahrzeuge zu ersetzen. Die Fahrzeuge wurden in der L.C.C. Farbgebung lackiert, und hatten zu beginn gleich Frontfenster auf der Fahrerplattform.

1933 gingen alle Fahrzeuge zu London Transport. Und dort wurden die Wagen weiter unterhalten bzw. weiter Ausgebaut (bessere Türen, Wagen 168 und 1931 haben die selben Sitze wie der Bluebird, moderne Doppeltaschensitze wurden im Wagen 1989 eingebaut. 1934 wurde Wagen 192 Blau umlackiert für Versuchszwecke.

1952 wurden die letzten Wagen Ausserdienst gestellt. Leider wurde kein Wagen erhalten!

E/3 am Victoria Embankment im Jahr 1934
[photos.ltmcollection.org]

E/3 Wagen 1710 von Innen im Jahr 1930
[photos.ltmcollection.org]

E/3 Wagen 179 letzter im Charlton Tramatorium eingeäschert - 29 Januar 1953
[photos.ltmcollection.org]



Heute: die noch vorhandenene Elektrotriebwagen der LPTB Tramways!

1 Bluebird LCC 1931 Crich, LPTB Lackierung (z.Z. keine Hauptuntersuchung)

106 Class B LCC 1903 Crich, LCC Urlackierung

159 Type U LUT ? Crich wird gerade aufgebaut.

290 West Ham Tramways 1910 LTM als Wagen 102 in West Ham Lackierung.

1025 Class E/1 LCC 1930 LTM "REHAB"

1622 Class E/1 LCC 1931 Crich "REHAB" (Betriebsfähig)

1858 Class HR/2 LCC 1930 East Anglia (Betriebsfähig)

2085 Class UCC "Feltham" MET 1931 USA als Leeds 517

2099 Class UCC "Feltham" MET 1931 LTM als 355 in MET Lack.

2168 Prototype Class UCC "Feltham" MET 1930 Crich als 331 in MET Lack. (Betriebsfähig)

2455 Type A MET ? Seaton Tramway als Wagen 14 beschriftet, Oberdeck fehlt, und Führerstand wetterfest. Mittelteil des Unterdecks in Originalkondition.


In der letzten Folge der "1 Staffel" kommt die Class E/1 der L.C.C. dran - der Klassiker unter den Londoner Straßenbahntriebwagen.

Geplante Themen der "2 Staffel" die Kingsway Subway und seine Fahrzeuge die Class F und G (Singledeck Tram). Das Conduit System. Arbeitstriebwagen u.a. Class L und weitere Fahrzeuge der Londoner Straßenbahn.

gruß

Dennis aka Aldwych

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.