Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Heinrich Fuchs, Fabrikant i.R., Lokleitung, Andreas Risch, E60, Uli M., Stefan Klein, Q-Boy

Güter Tw 18 im Einsatz

Startbeitrag von Heinrich Fuchs, Fabrikant i.R. am 29.12.2006 12:24

.

Antworten:

Erstens: Das Selbstverständnis unter der Voraussetzung
Zweitens: Und das ist es was wir unseren Wählern schuldig sind
Drittens: Die konzentrierte Beinhaltung als Kernstück eines zukunftsweisenden Parteiprogramms.

Und meine Damen und Herren, warum auch nicht?

von Stefan Klein - am 29.12.2006 12:51
.

von Heinrich Fuchs, Fabrikant i.R. - am 29.12.2006 13:22
Im liberalen Sinne heißt liberal nicht nur liberal...

Woasbünni???

von Lokleitung - am 29.12.2006 17:18
Ich protestiere energisch dagegen, dass hier ein zwangloser Chat parteipolitisch missbraucht wird :joke:

von Uli M. - am 29.12.2006 20:00
Wann war das und was wurde denn da von wo nach wo gefahren?

Rollbock oder Rollwagen?

von Q-Boy - am 30.12.2006 01:22
Sieht aus wie Rübenverkehr.

War zwischen Heidelberg und Seckenheim bzw Edingen planmäßig bis in die 80er Jahre. Vier Rollböcke gibts noch; Rollwagen gabs hier nicht.

von Lokleitung - am 30.12.2006 06:28
Hängt der "Adapterwagen" eigentlich nicht falschrum drin? oder hatte der auf beiden Seiten Puffer und Kupplung für Normalspur?

von Andreas Risch - am 30.12.2006 10:39
Der "Adapterwagen" ist der Bremswagen Marke OEG-Eigenbau. Diese hatten auf beiden Seiten Puffer und Kupplungen für Normalspur. Die drei Fahrzeuge trugen die Nummern 732, 733, 734 (in zweiter Besetzung); leider ist kein Bremswagen erhalten geblieben. Schade!
Das Ganze wurde gebraucht, weil die Rollböcke alle ungebremst waren.

Gruß

Bremslicht

von E60 - am 30.12.2006 14:49
hätte ich mir ja fast selbst denken können...

von Andreas Risch - am 30.12.2006 22:18
.

von Heinrich Fuchs, Fabrikant i.R. - am 30.12.2006 22:57
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.