Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
12
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Thomas Karten, E40, Hummelchen, Stefan Klein, Q-Boy, Heinrich Fuchs, Fabrikant i.R., Fantômas, Aldwych, Blumenstraße

Graffitti greift um sich?

Startbeitrag von Heinrich Fuchs, Fabrikant i.R. am 02.01.2007 14:15

.

Antworten:

Meistens sind ja von sowas Fahrzeuge betroffen, die ungeschützt im Freien übernachten. Das trifft ja wohl auf Straßenbahnen in Heidelberg (noch) nicht zu, oder?

Besetzte Fahrzeuge zu beschmieren ist ja schon relativ dreist.

Gruß Timo

von Blumenstraße - am 02.01.2007 14:42

Willkommen in der Gegenwart

Zitat
Timo Henes
Besetzte Fahrzeuge zu beschmieren ist ja schon relativ dreist.


Aber zumindest im VRR und VRS vollkommen normal. Mir hat man mal in 2 Minuten einen kompletten NF10 besprüht, wärend ich pinkeln war...

Ich weiß nicht wie viele das waren, ich hab im Dienstklo nix gehört und gesehen. Waren wirklich nicht mehr als 2 Minuten, eben wie lange pinkeln und Finger waschen dauert...

von Fantômas - am 02.01.2007 15:01

... muss aber nicht Sein!

Grafitti ist mittlerweile eine Seuche - war letztens im TV über Kriminelle in Berlin - die steigen Sogar in Depotanlagen ein, und eine andere Szene ist ein Zug der in einer (gerade Temporär) geschlossenen station an einem Signal halten musste, die Kriminellen rannten alle zum Zug und sauten diesen Voll.

aber zum Glück sind wir nicht in Berlin, und ich hoffe das man diese Art der Kriminalität tilgen kann.

In London haben Jugendliche wärend der Feiertage einige Stationen beschmiert, dank durch Kameras konnten sie aufgespürt werden! Und wenn die noch ihren Frust an Historischen Dingen auslassen - dann könnten die einen Monat nicht mehr gerade Sitzen!

gruß

Dennis

von Aldwych - am 02.01.2007 16:19
Also es trifft auch Heidelberger Strassenbahnen wie man auf dem Bild sieht.

BILD WURDE NACHTRÄGLICH AUF WUNSCH ENTFERNT

Das Foto (Wagen 261) entstand am vergangenen Freitag Nachmittag in Heidelberg am Römerkreis.

--
Thomas Karten

von Thomas Karten - am 02.01.2007 19:45
Bitte entferne das Bild.
Wir wollen es nicht unterstützen, dass diese Kreaturen mehr "fame" bekommen.

von E40 - am 02.01.2007 20:07
In der Annahme das dieser Wunsch von Markus für alle ok ist, habe ich das Bild auf dem Server gelöscht.

--
Thomas Karten

von Thomas Karten - am 02.01.2007 21:26
Hi!
Danke fürs Löschen. Vielleicht hätte ich es nicht unerklärt lassen sollen: Es ist so, dass die Graphitiii SZene sehr aktiv ist, auch im Internet, auch in Foren, auch in Foren wie diesen. Ein Bild von seinem "Kunstwerk" zu finden ist dann das tollste, was einem "Künstler" dann passieren kann. Sowas sollte man nicht unterstützden.
Deswegen sollte man bei DSO auch nicht preisgeben, wo Wagen, Loks historisches Material etc. im Freien ausgestellt sind. Man kann drauf zählen, dass spätestens 2 Wochen später das entsprechende Rollmaterial "verschönert" wurde.

von E40 - am 03.01.2007 04:45

War: Graffitti -> Jetzt: Beiträge nachträglich editieren

Hallo Markus

Danke für die Erklärung zu Sache, ich dachte mir das schon so in etwa.

Eine ganz andere Frage zum Thema EDITIEREN habe ich allerdings, welche hier auch paßt.

Ich habe bisher keine Möglichkeit gefunden, einen Beitrag von mir selbst nachträglich zu editieren, in diesem Fall, um z..b die URL des Bildes zu entfernen.

Gibt es eine solche Möglichkeit hier in diesem Forum nicht oder habe ich diese bisher nur noch nicht gefunden ?

von Thomas Karten - am 03.01.2007 10:53

Re: War: Graffitti -> Jetzt: Beiträge nachträglich editieren

Es ist so, dass man das von einer der Moderatoren freischalten lassen muss. Warum die Regelung so ist weiß ich nicht.

von Hummelchen - am 03.01.2007 12:34

Re: War: Graffitti -> Jetzt: Beiträge nachträglich editieren

Es gab wohl mal Leute, die es mit der Editier-Funktion übertrieben haben müssen, was zu Stunk geführt hat.

Ich würde auch gerne den einen oder anderen Tippfehler korrigieren können.

@mod *mit dem Oberleitungsmast wedel*

von Q-Boy - am 03.01.2007 14:01

Re: War: Graffitti -> Jetzt: Beiträge nachträglich editieren

so richtig. Wenn Beiträge im Nachhinein so sehr verfremdet werden, daß sie sinnentstellt sind, dann ist das der Forenkultur abträglich. Daher ist Editieren ein Privileg. Angenehmer Nebeneffekt: Wer editieren darf ist automatisch auf der Gästeliste - denn wenn es mir hier mal wieder zu blöd wird, weil wieder stapelweise Spacken und Hirnprinzen hier ihr Unwesen treiben, dann ist die schnell wieder aktiviert. Die Unprivilegierten, die nicht editieren dürfen, bleiben dann auch erstmal außen vor und der erlesene Kreis darf weiterschreiben.

von Stefan Klein - am 03.01.2007 14:11
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.