Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
15
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
E40, Lokleitung, kloetzl605, Heinrich Fuchs, Fabrikant i.R., felix83, Das Biergleis, Fabegdose, Tw237, Leutershausen OEG-Bahnhof, Führerbremsventil

[Sichtungen] von heute.

Startbeitrag von E40 am 08.01.2007 15:04

Die Wagen
MVV 647,648,649,650,704,705 haben ihre Traffic Board für Nabucco nicht mehr.

1041 hat die Werbung von der Walzmühle auch nicht mehr.
1043 wurde heute in die Möhlstraße überführt. Im vorletzten und letzten Wagenteil waren einige Scheiben gesplittert.

VBL 125 fuhr heute mal wieder auf der Linie 2. Unterwegs waren auch 2-3 GT6N.

Geschliffen wurde heute auch fleißig:
MVV 1301 schliff am Hbf,
OEG 354 die OEG-Strecke.

OEG 82 hat jetzt wieder einen normalen Anstrich bekommen, wo vorher die rote Farbe fehlte.

Von den Mannheimer Bussen, die das Vox-Trafficboard draufhatten, wurde dieses entfernt.


Antworten:

1301 hat heute schon im Dalbergtunnel geschliffen.

DIe 2-3 GTN auf der 2 hab ich net gesehen, nur den 125. Fahren musste ich aber wieder mit den Hägebauchwutzen....

Was mir sonst nochb aufgefallen ist: Auf dem 616 wurde auch Frankenheim Frankenthal

von Tw237 - am 08.01.2007 15:14
Hallo,

ich hab den 82 heute auch gesehen, stand leider auf der falschen Seite, schade. Dafür durfte ich wenigstens mal im 134 fahren, auch nicht schlecht.
Achso, da fällt mir noch was ein, die Haltestellenansage bei den neuen Wagen, RNV6(weiß nicht ob das die sind), ich meine OEG 133-142 die wurde doch neu auf Band gesprochen, oder?

Gruß, Leutershausen Bf

von Leutershausen OEG-Bahnhof - am 08.01.2007 15:37
Zitat

ich meine OEG 133-142 die wurde doch neu auf Band gesprochen, oder?



Ja, ist eine andere Stimme.




von kloetzl605 - am 08.01.2007 16:59
Also ich habe nur den 125 und noch grüne GT8 auf der 2 gesehen. Was odolfarbenes ist mir nicht begegnet.

von kloetzl605 - am 08.01.2007 17:00
Waren aber mindestens 2 unterwegs. War gegen 13 Uhr.

von E40 - am 08.01.2007 18:04

Da jeder...(m1B)

....weiß, wie der 125 aussieht, an dieser Stelle ein Bild von einem Wagen, der in den letzten Monaten selten im Einsatz war: Der OEG Schleifwagen 354.



von E40 - am 08.01.2007 18:20

Hach...

der 125 ist ja auch nicht schlecht, aber der hier...

...einfach klassisch gut.

von Lokleitung - am 08.01.2007 19:28

Re: Das OEG-Feuerwehrauto hab' ich noch nie auf der Strecke gesehen. (kT)

*

von Fabegdose - am 08.01.2007 20:20

Re: Hach...

Der Unterschied für mich: den 354 hab ich noch nie gefahren...

von Führerbremsventil - am 08.01.2007 21:00

Ich fand ihn

so nach dem Umbau zum Schleifer etwas träge (aber bei der letzten Sonderfahrt mit ihm hatte ich auch noch vier Güterwagen dran - 391, 381, 371 und 399. Hat mal jemand ein Foto vom 08.10.2000??? Ich wollte schon lange mal eines in die BRNP-Homepage einbauen).

Ansonsten habe ich ihn am 15. Oktober 1986 zum ersten Mal selbst gefahren, da war er noch ein ganz normaler Zentralfahrschalter mit ausgesprochen leichtgängiger Kurbel und ebenso leichtgängigen Führerbremsventilen (***schwelg***)

von Lokleitung - am 08.01.2007 23:28

Re: Ich fand ihn

Zitat

Hat mal jemand ein Foto vom 08.10.2000???


Bitteschön, anbei der Fotogüterzug:



von Das Biergleis - am 08.01.2007 23:50

Aaaaaaaaaahhhhh - Danke vielmals. (dnekt)

(Diese Nachricht enthält keinen Text)

von Lokleitung - am 09.01.2007 00:06

Die Trägheit des 354...

.

von Heinrich Fuchs, Fabrikant i.R. - am 09.01.2007 07:50

Re: Die Trägheit des 354...

Wieviel Wasser geht eigentlich in seine Tanks?

Ich glaube, das einzige Mal, dass er mir begegnet ist, war lustigerweise in Heidelberg, aus der Karl-Metz-Straße in die Bergheimer Straße in Richtung Haltestelle Betriebshof einbiegend.Was er da gemacht hat, weiß ich nicht, ist auch schon mittelewig her... (Durcheinander in meinem Kopf nach so langer Zeit nicht ausgeschlossen!)

Gruß,
Christian

von felix83 - am 09.01.2007 17:50
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.