Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Funkenkutscher, Lokleitung, Rastatter Kundendienst, E40, felix83, Bernhard Martin, Linie 8 muss wieder her

E-Wagen Leimen

Startbeitrag von Funkenkutscher am 12.01.2007 20:43

Hier die Fahrzeiten der E-Wagen in Leimen.

morgens
6:58 an / 7:08 ab
7:08 an / 7:18 ab
beide zum Bismarckplatz und dann weiter als E1

mittags
12:58 an / 13:08 ab
13:08 an / 13:18 ab
beide zum Betriebshof

Antworten:

@Funkenkutscher: Vielen Dank!

Eine Nachfrage dazu: Werden für die E-Wagen eigentlich die Fahrzeuge genommen, die gerade verfügbar sind oder werden bestimmte Fahrzeugtypen bevorzugt als E-Wagen nach Leimen eingesetzt?

Vielen Dank im Voraus!


von Bernhard Martin - am 12.01.2007 21:39
Eigentlich werden Fahrzeuge genommen, die gerade verfühgbar sind. Im Moment fährt meistens ein M8 und der 201 unterwegs.

von Funkenkutscher - am 12.01.2007 22:44
Zitat
Funkenkutscher
Hier die Fahrzeiten der E-Wagen in Leimen.

mittags
12:58 an / 13:08 ab
13:08 an / 13:18 ab
beide zum Betriebshof


Also heute, Dienstag, 16.1. gabe es zu beiden Zeiten definitiv keine E-Wagen - und deshalb auch kein Photo von einem "Nachwagenschild" :-(

von Linie 8 muss wieder her - am 16.01.2007 12:30
Ich schau nochmal nach.

von Funkenkutscher - am 16.01.2007 21:00
Am falschen Tag dagewesen.

Einer wegen Fahrzeugmangel abschnittsweise als Bus gefahren, der zweite aus dem gleichen Grund ausgefallen... :-(

von Lokleitung - am 17.01.2007 06:45
Sehr sinnig. Und in Edingen stehen derweil Fahrzeuge rum, die zwar irgendwie fristmäßig net mehr sooo gut dastehen, aber durchaus was gegen diesen Wagenmangel unternehmen könnten. Auch sinnvoll in diesem Zusammenhang ist die Stilllegung und der teilweise Verkauf der zwei GT6-Doppeltraktionen, wo es doch in Heidelberg an langen Fahrzeugen sowieso mangelt. Aber Heidelberg wird wohl in der nächsten Zeit eher keine neuen Wagen kaufen, oder? Somit dürfte der Wagenmangel auf längere Sicht ein Dauerzustand werden. Man nähert sich allmählich Zustanden, wie man sie weiter im Osten vielleicht irgendwo mal antrifft, es ist schon traurig. Aber ich weiß schon, es muss gespart werden...

Gruß,
Christian

von felix83 - am 17.01.2007 18:27
Zu den Wagen in Edingen:
Der 203 ist wohl nicht mehr wirklich zu gebrauchen.
und der
204 hat Ende des Monats Fristablauf.

Und beim 231 müsste man erst einen Führerstand wieder in Stand setzen.

von E40 - am 17.01.2007 19:02
Na, der 203 dürfte doch mit Teilen des 231 wieder zum Leben zu erwecken sein. (Einen solo-Sechsachser wieder zu reaktivieren halte ich nicht gerade für prickelnd, wenn man statt dessen einen Achtachser nehmen könnte). Aber das Einfachste dürfte doch eine sparsame HU am 204 sein (und eine dazu nötige Vereinbarung mit der HSH - das wäre bestimmt möglich)

Ich frag mich gerade, wie das werden soll, wenn die Linie 21 wieder laufen soll und auch die 23 wieder den ganzen Fahrweg fährt....

von Lokleitung - am 18.01.2007 07:08
Sollte seitens der rnv ein Interesse daran bestehen, den 204 zu nutzen, wird das sicher nicht an uns scheitern. Gegebenenfalls wäre auch da von uns im Rahmen unserer Möglichkeiten eine Mithilfe bei der HU möglich - wir sind da offen!

Den 203 wieder zum Leben zu erwecken wäre sicher aufwendiger. Der benötigt einen neuen Umformer und neue Batterien. Weiterhin müßte er komplett trockengelegt werden und die Löcher in den Faltenbälgen müßten dringend gestopft werden. Näher hab ich ihn mir aber in der letzten Zeit nicht angesehen.

von Rastatter Kundendienst - am 18.01.2007 07:19
Aber die Zeiten habe ich trotzdem falsch abgelesen. Ich werde mal einen Lehrgang "Fahrplanlesen" besuchen müßen. Hier die richtigen Zeiten:
13:18 / 13:28
13:28 / 13:38

Entschuldigung!

von Funkenkutscher - am 18.01.2007 22:15
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.