Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
12
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Rastatter Kundendienst, Andreas Risch, kloetzl605, oxmoxtatze, Lokleitung, felix83, Aldwych, Leutershausen OEG-Bahnhof, Heinrich Fuchs, Fabrikant i.R.

[OEG] Gt 86 ist abgestellt

Startbeitrag von Heinrich Fuchs, Fabrikant i.R. am 17.01.2007 08:37

.

Antworten:

Fristablauf?? (kT)

-.-

von kloetzl605 - am 17.01.2007 09:28
stand der Hinter der Edinger Wagenhalle? Dann habe ich ihn von Wagen 115 aus gesehen!

von Aldwych - am 17.01.2007 15:58
Ja genau, dort steht er!
Wir haben dich im 115 gesehen.

von kloetzl605 - am 17.01.2007 17:30

87 folgt

Hallo,

der 87 soll auch bald reif sein, laut einer Aussage eines Bekannten meines Cousins, der in der ZWM arbeitet.

Gruß, Leutershausen Bf

von Leutershausen OEG-Bahnhof - am 17.01.2007 17:38

Re: 87 folgt

Dann heißt es ja langsam wirklich: Auf die OEG und mit den letzten Exemplaren der 1966 geliferten GT8 fahren, was das Zeug hält. Schade, die waren und sind mir immer irgendwie die liebsten...

Gruß,
Christian

von felix83 - am 17.01.2007 18:03

Re: 87 folgt

Das heißt zu Deutsch: Die OEG baut kräftig Fahrzeuge ab, hoffentlich vergisst man nicht die Reserve...

von Andreas Risch - am 17.01.2007 22:35

Re: 87 folgt

Zitat
Andreas R.
Das heißt zu Deutsch: Die OEG baut kräftig Fahrzeuge ab, hoffentlich vergisst man nicht die Reserve...


Die OEG hat in den letzten Wochen auch einige Ersatzfahrzeuge bekommen

von oxmoxtatze - am 17.01.2007 22:53

Re: 87 folgt

Hatte aber vorher so gut wie keine Reserve. Und man wird sehen, ob diese Fahrzeuge öfter mal auf "fremden" Schienen unterwegs sein werden.

von Andreas Risch - am 17.01.2007 23:39

Re: 87 folgt

Zitat

hoffentlich vergisst man nicht die Reserve...


Keine Angst, die ist sicher schon in der Planung berücksichtigt. Abbau der Reserve erfolgt direkt nach Abstellung der Altfahrzeuge. ;)

Nee, Spaß beiseite. Sollte man nicht permanent die neuen RNV6 ausleihen müssen und sie endlich alle komplett zugelassen sein, ist es nicht soo schlimm, wenn es nur die erste Serie betrifft. Vorher würde ich da freilich nicht unbedingt zuviel komplett abstellen - man weiß ja nicht, wie das mit den vorläufigen Zulassungen noch weitergeht.
Etwas bessern wird sich der Bedarf ja auch, wenn in HD die Baustelle weg ist. Da sollten ja auch 2 Kurse weniger nötig sein (1 je Richtung - oder irre ich mich da?).

von Rastatter Kundendienst - am 18.01.2007 01:11

Re: 87 folgt

Das wird sich noch zeigen; vor der Baustelle war dieser eine Zusatzkurs je Richtung in 10 Minuten Standzeit in Edingen enthalten.

Meiner Meinung sollte erst abgestellt werden, wenn die neuen Fahrzeuge ihre endgültige Betriebszulassung erhalten haben - was dabei herauskommt, wenn man es anders macht haben wir gesehen (zur Erinnerung - 84 und 88 wurden auch eher grundlos abgestellt, der 83 hatte nur einen kleinen Unfallschaden). Mit den Unfalltreffern vom 89 und 95 hatte man damals nicht gerechnet, und zur Wiederinbetriebnahme nach diesen Unfällen waren die anderen Wagen schon zu zerfleddert.

Ich bin mir durchaus bewusst, dass wegen der neuen Wagen einige Düwags abgestellt werden müssen, aber ich denke, der richtige Weg wäre

1. Mindestens 2 Wagen mehr als bisher als Reserve behalten
2. auf größere Schäden warten und dann abstellen
3. Die Bemessung der Abstellungen an der Fahrgastkapazität der Neuwagen bemessen (also zehn neue RNV = 820 Sitzplätze, acht Düwags = 832 Sitzplätze, also maximal acht Düwags für zehn RNV abstellen)

Immerhin werden die OEG-RNVs auch künftig so ziemlich die einzigen Wagen sein, die im ganzen RNV-Netz ohne größere Einschränkungen einsetzbar sind. Und die viel gepriesenen Synergieeffekte durch das Zusammenlegen der Altunternehmen zur RNV hat man ja genau damit begründet, dass man sich gegenseitg mal was ausleihen kann, wenns denn klemmt.

von Lokleitung - am 18.01.2007 06:50

Re: Klingt sinnvoll! (kzT)

kein zusätzlicher Text

Edit: Rechtschreibfehler im Betreff

von Rastatter Kundendienst - am 18.01.2007 06:55
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.