Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
18
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
kloetzl605, E40, bobafe, Fabegdose, Stefan Klein, oxmoxtatze, 651

allerlei Sichtungen von heute

Startbeitrag von Stefan Klein am 31.01.2007 17:42

vielleicht ist es ja für den einen oder anderen interessant.

124 - zu Fahrschulzwecken noch unlängst in HD - fuhr heute in MA als Fahrschule rum.
152 wurde von LU nach MA überführt, beschildert mit Fahrschule aber mit nur 1 Frau Gesamtbesatzung.
der 010 leistete Vorspanndienste
1043 fuhr ganztägig als Zug nach nirgendwo, also mit defekter Frontbeschilderung.
271 von ZWM nach HD

Auf der Adenauer-Brücke fing der 1022 beim Bremsen an unter der Rentnerbank zu brutzeln. Danach ging nix mehr, weswegen der 010 die Kiste abholte. Umleitung der Linien 3, 4 und RHB (im Funk wurde auch nur die RHB und nicht die 14 umgeleitet :) ). Dem Tf des 1022 - übrigens jemand dem Dr. Düwag fahrtechnisch sicher vertraut - blutete das Herz. Foto is leider aufgrund Unvermögens des Fotografen nix geworden, war ohnehin aufgrund des Standortes kaum möglich ein brauchbares Foto zu machen, weil ich nich auf der Straße rumhupsen wollte, da waren mir zu viele Autos unterwegs.

Anschließend fuhr ich noch in einem odolfarbenen GT6N mit der Probleme mit dem Luftpresser hatte. Allerdings konnte man beim 1022 sicher sein, daß es keine Phantomstörung war, das war echt. Obs beim GT6N eine Phantomstörung war oder sich das irgendwann durch Abrüsten wieder richten ließ weiß ich nicht, ich trat dann den Heimweg an.

Antworten:

Zitat

124 - zu Fahrschulzwecken noch unlängst in HD - fuhr heute in MA als Fahrschule rum.

Gemeint ist wohl der OEG 124, nicht das Qualitätsfzg aus LU mit der gleichen Nummer ;-)

Zitat

152 wurde von LU nach MA überführt, beschildert mit Fahrschule aber mit nur 1 Frau Gesamtbesatzung.


Ja wat denn jetzt? Erst reaktivieren, dann wieder nach LU, jetzt wieder nach MA !?

Zitat

GT6N mit der Probleme mit dem Luftpresser


Das war nicht zufälig der 611? (Pfitzenmeier Werbung) Der hatte diese Probleme schon mal im Sommer und fuhr ein paar Tage damit rum.



von E40 - am 31.01.2007 18:40
Zitat

Zitat:
124 - zu Fahrschulzwecken noch unlängst in HD - fuhr heute in MA als Fahrschule rum.

Gemeint ist wohl der OEG 124, nicht das Qualitätsfzg aus LU mit der gleichen Nummer



Dürfte wohl klar sein, dass es sich um den OEG 124 handelt. Es hat ja keiner was von VBL 124 gesagt, jedenfalls kann ich diesen Hinweis nicht finden. Außerdem stell ich mir das mit dem VBL 124 in HD (Wo ist Heidelberg??) etwas schwierig vor ....... besonders wegen den vielen Schleifen, die es dort gibt. Auch könnte die Stromversorgung etwas problematisch werden.

von kloetzl605 - am 31.01.2007 19:22

Re: Der aus LU heißt ja auch 380.

Im Übrigen wird jeder GTN schon mal Probleme mit dem Luftpresser gehabt haben, wenn auch teilweise nur als Phantomstörung.

von Fabegdose - am 31.01.2007 19:32
Es gibt vielleicht auch ein paar Mitleser im Forum, die sich mit den Wagennummern und deren Zugehörigkeit zu den einzelnen Betrieben nicht so genau auskennen, deshalb meine Anmerkung.


von E40 - am 31.01.2007 19:44

Der Unterschied (mB)

Da wir auch vielleicht auf Mitleser haben, die sich mit Wagennummern und der Zugehörigkeit nicht so auskennen, hier mal zwei Bilder.


Das ist der OEG 124, nicht zu verwechseln mit VBL 124






---------------------------------

Das ist der VBL 124, nicht zu verwechseln mit OEG 124





von kloetzl605 - am 31.01.2007 20:06

Re: Der Unterschied (mB)

Ach ja, diese Formschönheit, diese moderne Design, der gepflegte Zustand, die schöne Farbgebung, so glänzend, dass man sich drin spiegeln kann....NATÜRLICH rede ich vom VBL 124, von was denn sonst? ;-)

von E40 - am 31.01.2007 20:09

Genau! (kT)

...

von kloetzl605 - am 31.01.2007 20:12

? OEG 124 auf der 4?

Kleine Frage zum Pic mit OEG 124: War das ein normaler Linieneinsatz oder ist das nur für's Foto eine 4 gen Heddesheim (auf irgendeiner Sonderfahrt)? Weil es ist doch eigentlich recht ungewöhnlich, ein OEG-Fahrzeuge auf der 4 anzutreffen....

von bobafe - am 31.01.2007 20:38

Re: ? OEG 124 auf der 4?

War ein normaler Linienzug. Das war als die Friedrich Ebert Brücke gesperrt war. Da wurde an dem Gleiswechsel Lange Rötterstraße umgesetzt --> Zweirichtungszug unausweichlich.

von kloetzl605 - am 31.01.2007 20:45

Dürfte letzte Ebertbrückensperrung gewesen sein

4 und 5 bis Lange Rötterstraße, ab dort Busersatz, die 4 mit OEG-Fahrzeugen bedient. Wenns die letzte Ebertbrückensperrung war, dann könnte das der Tag sein, an dem der 124 abends die Türscheibe eingeschmissen bekam.

von Stefan Klein - am 31.01.2007 20:46

Danke!

Danke!

von bobafe - am 31.01.2007 20:47
Das ist doch der (1022) mit der Rheinpfalz-Werbung, oder nicht?
Der ist vor gut einem Jahr schon mal wegen Feuer unterm Fzg stehen geblieben in MA.
Der 628 (Das Oertliche) zeigt auch immer wieder gerne Luftpresserstörungen an.

von 651 - am 31.01.2007 20:50
Das kommt vor - nicht immer, aber immer öfter.

von Fabegdose - am 31.01.2007 20:55
Zitat

Das ist doch der (1022) mit der Rheinpfalz-Werbung, oder nicht?


So isses .........

von kloetzl605 - am 31.01.2007 20:59

Wann und Wo?

Zitat
kloetzl605


zu welchem Anlass und wo ist eigentlich dieses Bild aufgenommen worden?

von oxmoxtatze - am 01.02.2007 02:13

Re: Wann und Wo?

War eine Sonderfahrt der IGN am 26. September 2004.

Aufgenomen Ausfahrt Betriebshof Luzenberg.

von kloetzl605 - am 01.02.2007 02:18

Re: Dürfte letzte Ebertbrückensperrung gewesen sein

War der Samstag, 29.10.2005.

von kloetzl605 - am 01.02.2007 02:21
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.