Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
12
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Funkenkutscher, Thomas Karten, Stefan Klein, Fabegdose, 637, BRN-Mos, Andreas Risch, kloetzl605

Schienen.... in HD (m.B.)

Startbeitrag von Funkenkutscher am 19.02.2007 18:48


Zwischen Bergfriedhof und Bathanienkrankenhaus

Antworten:

Im Bereich Adenauerplatz stand heute auch eine (1) in der Kurve Richtung Römerkreis.

Dort scheinen einige Steine an den Gleisen zu hoch zu stehen, daher Langsamfahrstrecke.

So sah es beim vorbeifahren mit dem Auto zumindest heute am späten Nachmittag für mich aus.

von Thomas Karten - am 19.02.2007 19:28
Die eine Umsetzweiche am Hauptbahnhof besitzt mittlerweile auch eine Zunge, deren Oberkante an der Spitze teilweise abgebrochen ist.

von Andreas Risch - am 19.02.2007 19:42

Re: Schienen.... in HD

Mach bitte kein Schei......
Hast bestimmt mit dem Foto bearbeitung nachgearbeitet??
Da griegt man ja angst mit dem Straßenbahn zu fahren.
Gut,ich glaube das macht ja nicht so viel aus,ist das an der stelle wo die alte Bahn ein Strom Leitung abgerissen hat????

von BRN-Mos - am 19.02.2007 19:42

Re: Schienen.... in HD

Zitat

Hast bestimmt mit dem Foto bearbeitung nachgearbeitet??

Nö, sieht so aus

Zitat

Da griegt man ja angst mit dem Straßenbahn zu fahren.

Warum, die andere Schiene ist doch noch ganz

Zitat

Gut,ich glaube das macht ja nicht so viel aus,ist das an der stelle wo die alte Bahn ein Strom Leitung abgerissen hat????

Ja nur die ander Richtung

von Funkenkutscher - am 19.02.2007 19:49
Also wenn ich mir das Bild von Dir (Funkenkutscher) so anschaue, dann wurde an dieser Stelle bereits repariert, richtig.

Der Auftrag auf dem Gleis und das fehlen der Fugenmasse neben dem Gleis deuten meiner Meinung nach auf jeden Fall aug eine Reparatur hin.

von Thomas Karten - am 19.02.2007 20:03
kann schon sein, die Schienen sind nicht mehr so gut und werden diese Jahr noch augetauscht. Die nächste Großbaustelle der RNV in HD

von Funkenkutscher - am 19.02.2007 20:20

Schienen.... in MA

In Mannheim hat man an einer Stelle knapp 10 cm der Führungsschiene rausgesägt bei Arbeiten am Gleisbereich.

von kloetzl605 - am 20.02.2007 02:57

Re: Schienen.... in MA

Gab's da in Edingen (oder war's Seckenheim?) Richtung Mannheim nicht auch ne ziemliche Verwerfung im Gleis? Oder hat man das inzwischen geflickt?

von 637 - am 20.02.2007 16:00

Verwerfungen

gabs schon immer mal wieder, seit dem vermehrten Auftreten von Multigelenkfahrzeugen hat sich das nicht unbedingt verbessert. Dennoch ist trotz Gleisbrüchen und Gleisverwerfungen der Gleiszustand hierzulande zwar an mancher Stelle erneuerungsbedürftig, insgesamt aber mEn nicht so dramatisch. So ein Gleis macht ne ganze Menge mit, wer noch die Römerstraße vor dem Umbau oder den Abschnitt Eichendorffplatz - Rohrbach Markt im alten Jahrtausend erlebt hat weiß daß es noch schlimmer gehen kann. Vom Bergfriedhof bis Eichendorffplatz dürfte einer der miserabelsten Streckenabschnitte im gesamten Meterspurnetz sein, und trotzdem fahren selbst die Multigelenkfahrzeuge mit einigermaßen Schmackes dort lang ohne aus dem Gleis zu fallen. Und der Abschnitt ist ja nun in absehbarer Zeit fällig.

von Stefan Klein - am 20.02.2007 20:08
Der Schienenbruch ist inzwischen repariert.

von Funkenkutscher - am 21.02.2007 19:03
Klar - stand ja auch im Forum.
Scheint wirklich eine effiziente Variante zu sein, um Abhilfe herbeizuführen.

von Fabegdose - am 21.02.2007 21:06
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.