Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 9 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Lokleitung, E60, Kirunavaara

Kettenbilder MVG 440

Startbeitrag von Lokleitung am 09.03.2007 21:04

Was ist los mit Euch?
Kaum bin ich mal zwei Tage nicht im Land, gibts keine Kettenbilder? Okay, ich weiß es ja auch, der 440 hat schon 1991 das Zeitliche gesegnet und sein Gelenkportal und Mitteldrehgestell den Tiefladern gespendet. Meine jüngsten Bilder dieses Wagens sind von 1985.

Na gut, dann beginne ich mal. Vom 440 hab ich leider auch nur zwei meiner Dias gescannt.

Am 24. Februar 1983 ist Wahlkampf. Erinnert sich noch jemand an Harald Glahn? Ich nicht. Aber offensichtlich konnte er sich keine Plakate im Vierfarbdruck leisten. Und der Kombi in himmelblau, auch allerliebst. Und der 440 auf der 4 nach Oggersheim am guten Hirten:



Und eines meiner schönen Schnee(matsch)bilder, entstanden am zweiten Weihnachtstag 1985 auf der Linie 36 nach Sandhofen am Paradeplatz:



Und noch ein kleiner Nachtrag zum 442; ich hatte das Dia schon gescannt, aber in der Vielzahl der Bilder hatte ich es vergessen. Als die Mannheimer noch planmäßig nach Friesenheim fuhren entstand am 07. Februar 1985 das Bild des 442 auf der Linie 12 bei der Haltestelle Hallenbad:

Antworten:

Re: Kettenbilder MVG 440 (ohne Bilder)

Tjohej,

allzu viele ältere Bilder für die momentane Kette habe ich zwar nicht, aber da kommt durchaus noch was. Kleines technisches Problem ist, daß die alle nur auf Dias vorhanden sind, welche in Åltrip rumliegen, während ich mich wo ganz anders heumtreibe und Düwag fahre. Die Abfotografiereinrichtung gibt es schon, das wird dann eine größere Hauruck-Aktion für die Ferien. Wäre ja auch schade, wenn am Ende der Kettenbilder plötzlich keine älteren Fotos mehr gezeigt würden, oder?

Harald Glahn? Jaja, der Knabe sagt mir was. Der fehlende Vierfarbdruck liegt vielleicht daran, daß sich sein Laden damals noch dort bewegte, wo er hingehört, nämlich bei Fast Drei Prozent. Später wurden sie dann zu Besserverdienern, die sich auch bunte Spaßplakate leisten konnten *g*

Sehr schicke Bilder übrigens mal wieder. Die Kunst, auch etwas charakteristische Umgebung mit draufzunehmen, habe ich leider erst viel zu spät gelernt.

Viele Grüße,
Martin.

von Kirunavaara - am 10.03.2007 01:04

Charakteristische Umgebung

Zitat

Die Kunst, auch etwas charakteristische Umgebung mit draufzunehmen, habe ich leider erst viel zu spät gelernt.


Ich maße mir doch gar nicht an, das "Kunst" zu nennen. Viele meiner Bilder sind "einfach so" entstanden, und heute findet man die Umgebung charakteristisch. 1982 und 83 habe ich ein Berufskolleg an der Carl-Benz-Schule in MA besucht. Auf der Heimfahrt (mit der Strab natürlich) habe ich öfters den Weg über Oggersheim genommen, weil die Betriebstage der alten Strecke ja gezählt waren. Aus heutiger Sicht erstaunlich - ich habe kaum Bilder von den Ludwigshafener Achtachsern gemacht - die waren dort ja eh immer unterwegs. Mein Hauptinteresse galt den beiden Mannheimer Umläufen (einer aus MLB und einer aus LZB), um noch möglichst viele verschiedene Mannheimer auf dieser Strecke zu kriegen.

Und anschließend war manchmal noch ein kurzer Umweg über den Oggersheimer Bahnhof angesagt, 194er fotografieren...

von Lokleitung - am 10.03.2007 09:37


Am 26.04.1990 an der Est. Schönau mit Tw 430

von E60 - am 10.01.2009 18:12
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.