Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
14
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Q-Boy, Fabegdose, E60, BRN-Mos, Fantômas, Lindenhöfer

Erlebnisse mit dem Dolmutsch und ein paar ???

Startbeitrag von Q-Boy am 11.03.2007 20:56

Hi,

bin nach dem Besuch einer Party am Samstag und anschließendem Besuch im City-Döner zu bestern Tageszeit um kurz vor 28 Uhr am Bahnhof in den Dolmutsch Nummer 107 gestiegen. Zuerst wurde der Fahrzeugführer mehrfach gefragt, ob er die 7 nach Neckarau sei, denn er hatte einen Zettel mit einer 107 hinter der Winschutzscheibe klemmen.

Dann schaute er sehr unsicher auf den Umlaufplan und frug einen einsteigenden Fahrgast, ob er den Weg kennen würde, da er es nicht so genau wüßte...

Dann bog er wie schon ein anderer Dolmutsch-Fahrer schon in die Straße "Am Victoriaturm" ein und hielt am Lindenhofplatz in der Straßenbahnhaltestelle statt an der ausgezeichneten Haltestelle in der Carl-Metz-Straße (in MA mit C ;-) ).

Daher nun meine Fragen:

Kann man den Dolmutschs nicht vorgeben, die 7 zu schildern?

Wo ist die Haltestelle Lindenhofplatz nun wirklich?

Antworten:

Er müßte vom Hbf. kommend in die C.-Metz Str. einbiegen und gleich nach der Feuerwehrausfahrt halten, dann wird auf die Gleise eingebogen.

Richtung Hbf. sollte der Bus neben der Straßenbahnhaltestelle auf der Straße halten, dies wird aus meiner fast täglichen Frühbustour kaum gemacht.

E60

von E60 - am 11.03.2007 21:05
Zitat
E60
Er müßte vom Hbf. kommend in die C.-Metz Str. einbiegen und gleich nach der Feuerwehrausfahrt halten, dann wird auf die Gleise eingebogen.

Richtung Hbf. sollte der Bus neben der Straßenbahnhaltestelle auf der Straße halten, dies wird aus meiner fast täglichen Frühbustour kaum gemacht.

E60


Aber anscheinend machen es die wenigsten Dolmutsch-Fahrer...

(Sonst würde der Bus ja vor meiner Haustür halten...)

von Q-Boy - am 11.03.2007 21:10
tja, sogut sind die Fahrer ausgebildet. Selbst "eigene" Fahrer finden den Weg nicht.

E60 :rp:

von E60 - am 11.03.2007 21:12
Naja, DAS ist mir noch nicht passiert...

von Q-Boy - am 11.03.2007 21:16
Mir schon öfters. Klasse wirds, wenn es eine Baustelle gibt, die sogar als Extrazettel dem Fahrer vorliegt und dann trotzdem den "gewohnten" Weg fährt.

E60

von E60 - am 11.03.2007 21:19
Es soll schon Straßenbahnfahrer gegeben haben, die die Keile aus einer verkeilten Weiche genommen haben und dich dann gewundert haben, daß die Schienen aufhören ;-)

von Q-Boy - am 11.03.2007 21:33

Re: Keine Sorge - diese Probleme gibt's bald nicht mehr.

Wenn der letzte Beförderungsfall vergrault ist und nicht mehr den feinstaubfördernden Schienenersatzverkehr (ohnehin schon ein Skandal) benutzt, braucht diese Leistung auch nicht mehr angeboten werden und niemand muß sich mehr über Personal ärgern, daß in einer normalen Firma nicht mal als Gabelstaplerfahrer eingestellt würde.
N8

von Fabegdose - am 11.03.2007 21:52

Re: Keine Sorge - diese Probleme gibt's bald nicht mehr.

Naja, ich bin manchmal lauffaul, um etwas beschleunigt heimzukommen, sonst geht es mir wie mit Deinem Weizen, wenn Du gehen willst ;-)

von Q-Boy - am 11.03.2007 22:02
Zitat
Q-Boy
Es soll schon Straßenbahnfahrer gegeben haben, die die Keile aus einer verkeilten Weiche genommen haben und dich dann gewundert haben, daß die Schienen aufhören ;-)


Die gabs nicht nur bei euch, die gabs auch bei uns in Düsseldorf...

von Fantômas - am 11.03.2007 22:15

Das geht nicht.

Bzw. "oft" nicht...

Wenn der Bus von Neckarau kommt und auf der Gleistrasse fährt ist es oft unmöglich, die Bushaltestelle vor der Feuerwache anzufahren, denn ein 12m- Bus schafft nicht die S- Kurve, die nötig wäre.

Es fahren ja auch 'mal Neoplan bzw. Citaros...

von Lindenhöfer - am 11.03.2007 22:17

Re: Keine Sorge - diese Probleme gibt's bald nicht mehr.

Es wird ja mal Zeit das Busfahrer ein neues System bekommen.
Ein Haltestelle Navi.
Es zeigt an wenn man es richtig eingibt den genaue Fahr-Richtung und wird mit leise Stimme(eine Frau)zugesagt.
Wenn ich mein Kirschweizen getrunken habe,möchte ich lieber laufen.

Gruß
Thomas K.

von BRN-Mos - am 11.03.2007 23:23

???

.

von Fabegdose - am 11.03.2007 23:23

Re: Wenn ich Kirschsaft getrunken habe, kann ich auch nicht mehr Auto fahren. (kT)

*

von Fabegdose - am 11.03.2007 23:24
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.