Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
E94, E60, felix83, Baertram, Das Biergleis, Rastatter Kundendienst, Heinrich Fuchs, Fabrikant i.R., VRR-Linie 112

Wo steht dieses Schild in MA?

Startbeitrag von E94 am 03.05.2007 21:51

Harald S und E60 mögen sich bitte raushalten

Antworten:

Ich vermute mal an irgendeiner Brücke im Hafengebiet, auf der Eisenbahngleise liegen - da ich mich dort überhaupt nicht auskenne, kann ich nichts näheres dazu sagen.

Gruß,
Christian

von felix83 - am 04.05.2007 07:10
Das Schild ist beweglich und wird immer dann aufgestellt wenn die rxx Gefahr läuft, über Themen zu sprechen die ein gewisses Fachwissen voraussetzen. :joke:

von Heinrich Fuchs, Fabrikant i.R. - am 04.05.2007 07:26
Was mich bei dem Schild am meisten stört: Der Punkt fehlt.

Also, ich meine den Punkt, der Normalerweise bei diesem Verkehrszeichen den senkrechten Strich zum ! ausbaut. Der fehlt da irgendwie... So ließt sich das wie "I, Eisenbahn"... :(

von Rastatter Kundendienst - am 04.05.2007 07:42
Daran kannst Du aber jetzt das Alter des Schildes erkennen, diesen Strich ohne Punkt hatten alle Achtungsschilder bis 1971.

Daher werfe ich auch nur mal in die Runde, dass das Schild auf einem Privatgelände steht.

von VRR-Linie 112 - am 04.05.2007 09:35
Ich würde jetzt mal einen ganz verwegenen Tip wagen: LTA?

von Das Biergleis - am 04.05.2007 11:24
Ich wage auch mal einen Schuß:
Ich tippe auf ein Schild, das an der ehemaligen Strecke der Uralt Linie 5 zur Diffenéstraße steht. Die Strecke soll nach meinen bescheidenen Kenntnissen am 31. Mai 1970 eingestellt worden sein, was ja denn den Punkt von VRR-Linie 112 untermauert. nur den genauen Standort kenne ich nicht. Ich kam erst im Oktober 1985 erstmals nach Mannheim.

von Baertram - am 04.05.2007 14:04

Tipps zum Verwirren!

Tipp1: Privatgelände, diese Idee ist nicht schlecht; wurde aber erst in der Neuzeit Privatgelände.
Tipp2: Hat entfernt sogar etwas mit der OEG zu tun.

;) :cool: :confused: :-D :-P

E60

von E60 - am 04.05.2007 14:26

Re: Tipps zum Verwirren!

Dann tippe ich mal auf Sandhofen, und zwar auf den ehemaligen Gleiskörper der Eisenbahnstrecke, der in Zukunft mal die Linie 3 aufnehmen soll. Mit der OEG hat das dann deswegen zu tun, weil die OEG die Sandhöfer Strecke damals baute, da Sandhofen noch nicht eingemeindet war... Soviel zu meiner Theorie.

Gruß,
Christian

von felix83 - am 04.05.2007 17:04

Auflösung



von E94 - am 04.05.2007 19:20

Re: Auflösung

Infos zu meinen Verwirrtipps:

1.) Das Gelände war die Ladestraße des Bf. MA-Käfertal DB. Im Zuge der Privatisierung der Deutschen Bundesbahn ("Bürgereigentum") zur Deutschen Bahn AG wurde das Gelände ein "Privatgebiet". Außerdem wurden große Teile an die anliegenden Firmen abgegeben.

2.) Das Schild steht an der zweiten Zufahrt zur Ladestraße, wo am anderen Ende die Gleisanlagen der Übergabe OEG / DB befanden.

Gruß

Euer Bremslicht

Edit: Tippfehler

von E60 - am 04.05.2007 19:33
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.