[PM] Ludwigshafen: Busse und Bahnen am Mittwoch (5.3.08) bestreikt

Startbeitrag von bobafe am 04.03.2008 12:10

Zitat
[url=http://www.vrn.de/sonderverkehre/artikel/310_vrn_CMSB_W/
www.vrn.de[/url]]
Wie bereits Ende Februar müssen die Fahrgäste der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) auch am Mittwoch, 5. März, mit massiven Behinderungen im Öffentlichen Personennahverkehr rechnen.

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di hat erneut die Beschäftigten von Bund und Kommunen bundesweit zu Warnstreiks aufgerufen. Es ist zu erwarten, dass sich wieder ein Großteil der RNV- Beschäftigten in Ludwigshafen diesem Aufruf anschließen wird:

Am Mittwoch, 5. März 2008, fahren in der Zeit von etwa 4 Uhr bis etwa 13 Uhr weder die Busse noch die Bahnen der Rhein-Neckar-Verkehrgesellschaft in Ludwigshafen.

Jedoch plant die RNV ein "Notangebot": Von Betriebsbeginn, etwa 4 Uhr, bis zum Streikende um etwa 13 Uhr sollen Fahrten auf den Fahrwegen der Nachtbuslinien 3/160, 6/152, 10/156 und 154 angeboten werden. Dennoch empfiehlt die RNV allen Fahrgästen am Mittwoch so weit als möglich alternative Fahrtmöglichkeiten zu nutzen.

Im Mannheimer Verkehrsgebiet bemüht sich die RNV jedoch um fahrplangerechte Aufrechterhaltung des Regelangebotes. Die Erfahrungen des letzten Streiktages am Freitag, 22. Februar, haben jedoch gezeigt, dass auch der Stadtbahn-Verkehr in Mannheim sowie auf der Linie 14 von dem Streik betroffen sein wird. Auch hier kann es morgen zu streikbedingten Verspätungen kommen.

Wir bitten Kunden und Fahrgäste der RNV erneut um Beachtung dieser Maßnahmen und danken ausdrücklich für ihre Geduld und das entgegengebrachte Verständnis in dieser besonderen Ausnahmesituation.

An der Meldung hängt auch eine Skizze mit den während dem Streik geänderten Linienverläufen. Offenbar gehen die 3 und die 4 zwischen MA Hbf und Schloss aufeinander über, die 6 endet an der Rheinstraße. [[url=http://www.vrn.de/imperia/md/content/homepage/sonderverkehre/linienplanrnv_streik-lu040308.pdf]pdf[/url]]

Antworten:

So ein Misst, hätte man das nicht heute machen können, dann hätte man nicht die Carl-Boschler in der Bahn.

von Lupi - am 04.03.2008 14:00
Zitat

... in dieser besonderen Ausnahmesituation.


Was ist dann eine normale Ausnahmesituation?
Der alltägliche Betrieb? :)

von Fabegdose - am 04.03.2008 16:48
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.