Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
25
Erster Beitrag:
vor 9 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 9 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Sandhase, felix83, Fabegdose, RNV8, Lokleitung, bobafe, Stef BRN, Regiotramfüralle, DaniReu91, E94, Hummelchen, Tw 17

1041 und 1042 heute auf der 1

Startbeitrag von Sandhase am 15.12.2008 18:24

Was soll das "Bäumchen-wechsel-dich"-Spiel eigentlich?

Antworten:

Dann lasse dich mal überraschen. Könnte sein das du den 1043 und 1031 und 1032 da auch siehst. Und falls du die rnv8 suchst die fahren jetzt bei mir vorbei.

Dürfte im Forum schon mal Thema gewesen sein

von E94 - am 15.12.2008 18:36

Siehe die letzten Beiträge hier im Forum über den Fahrplanwechsel (KwT)

Nüscht!

von Hummelchen - am 15.12.2008 18:36

Re: Wo sind die drei anderen ET8N? (kT)

*

von Fabegdose - am 15.12.2008 19:31

Die hat man im C-Tunnel vergessen

Gitter öffne dich

von Tw 17 - am 15.12.2008 20:53

Re: Eher in der Werkstatt ... (kT)

Tür 5 öffne Dich! (Oder auch nicht).

von Fabegdose - am 15.12.2008 21:19

Re: Eher in der Werkstatt ... (kT)

also 4 ET8N waren heute mindestens auf der 1...und wenn ich mich recht erinnere 1031 und 1032.


von RNV8 - am 15.12.2008 21:46

Re: Das hatte ich schon getan

Aber eine mich überzeugende Begrüdung habe ich nicht entdeckt.

von Sandhase - am 16.12.2008 06:06

Re: Wo sind die drei anderen ET8N? (kT)

Ich habe ja nicht behauptet, dass die andern nicht auf
der 1 unterwegs waren - nur gesehen habe ich die nicht.

Heute morgen war ich im 1041 - bei der Heulerei wird man taub!

von Sandhase - am 16.12.2008 06:07

Re: Wo sind die drei anderen ET8N? (kT)

Also ich versteh die ganze Aufregung nicht. Es ist doch schön dass mal ein bissel Abwechslung reinkommt. Mal was anderes wie immer nur RNV8 auf der 1, OEG auf der OEG, RHB auf der RHB ;-). Ich find das toll..

Wobei ich eh net verstehe, was viele gegen die GT6N oder ET8N haben. Ich fahr ganz gern damit, und find's auch schön, dass mal wieder Traktionen unterwegs sind. Mir sind die GT6N noch allemal lieber als die RNV6. Aber ich wollt jetzt keine Grundsatzdiskussion auslösen :-) sollte nur meine bescheidene Meinung sein.

Bin heute morgen im 1043 auf der 1er gefahren, und es war alles in Ordnung. Von schlechter Beschleunigung war auch nix zu spüren, weil doch hier letztens mal davon die Rede war.



Gruß
Stefan
KBS 700

von Stef BRN - am 16.12.2008 08:37

Re: Wo sind die drei anderen ET8N? (kT)

Die ET8N haben bei feuchtem Schienenzustand teilweise das Problem, dass sie aufgrund ihrer für die Fahrzeuggröße recht wenigen angetriebenen Achsen (sind eben nur 4 anstatt 6 wie bei den RNV8) die benötigte Leistung nicht auf die Schiene bringen können - sie neigen zum Schleudern. Die Leistung an sich wäre schon ausreichend, schließlich lassen sich Elektromotoren jeglicher Art kurzfristig ganz gehörig über ihre Dauerleistung hinaus belasten.

Bin gestern jedenfalls auch pünktlich mit vernünftiger Beschleunigung gefahren - trotz Neckarauer Übergang und der zusätzlichen Zeit, die die Behelfsbrücke verschlingt.

Heulen habe ich einen ET8N seit Jahren nicht mehr gehört. An ihren Traktionsumrichtern bzw. deren Ansteuerung ist etwas gegenüber den GT6N geändert, kenn mich aber mit der ganzen Technik/Elektronik, die dahintersteckt, nicht aus. Das Heulen im niedrigen Geschwindigkeitsbereich ist damit vollständig eliminiert. Sie bewegen sich in ähnlichen Bereichen wie die RNV8. In der Tat klingen die ET8N genauso wie die ältesten Karlsruher Niederflurwagen.

Gruß,
Christian

von felix83 - am 16.12.2008 09:35

Re: Wo sind die drei anderen ET8N? (kT)

Zitat
felix83

Heulen habe ich einen ET8N seit Jahren nicht mehr gehört. An ihren Traktionsumrichtern bzw. deren Ansteuerung ist etwas gegenüber den GT6N geändert, kenn mich aber mit der ganzen Technik/Elektronik, die dahintersteckt, nicht aus. Das Heulen im niedrigen Geschwindigkeitsbereich ist damit vollständig eliminiert. Sie bewegen sich in ähnlichen Bereichen wie die RNV8. In der Tat klingen die ET8N genauso wie die ältesten Karlsruher Niederflurwagen.


Das heulen kam ja auch nicht vom Antrieb, sondern von der Lüftung/Klimaanlage....

von Sandhase - am 16.12.2008 09:37

Re: Wo sind die drei anderen ET8N? (kT)

Im Bereich Lüftung sind die RNV jeglichen Betriebes aber wesentlich lauter... Das Einzige, was man sagen könnte, wären die Heizgebläse, die sich nach meinem gestrigen Eindruck tatsächlich immer noch so anhören wie in den Mannheimer GT6N, als diese noch neu waren. Da war das Heulen eine wahre Freude, da hast Du Recht. Wobei... taub wird man in einem GT6N, wenn man die Rampe vom Neckarauer Übergang runterfährt ;-)

Gruß,
Christian

von felix83 - am 16.12.2008 09:40

Re: Das hatte ich schon getan

Die ET8N können aus technischen Gründen nicht den Bf. Käfertal OEG anfahren, ohne dort für Störungen zu sorgen.
Daher sind sie nicht für die neue 4 geeignet.
Ein Tausch gegen RNV8 liegt da natürlich nahe, da diese unbedenklich sind.

von Fabegdose - am 16.12.2008 16:51

Also am besten gleich verschrotten...(kT)

.

von Sandhase - am 16.12.2008 19:34

Das wäre natürlich die beste Lösung... :-P

...aber wer sorgt für Ersatz?

von Lokleitung - am 17.12.2008 06:08

Re: Das wäre natürlich die beste Lösung... :-P

Nee, das lassen wir lieber mal. Sonst muss ich auf der 1 wieder mit irgendwelchen ungeeigneten Gefäßgrößen Vorlieb nehmen...

Hab den Eindruck, dass dort weniger GT6N laufen als vor dem Fahrplanwechsel, hatte aber noch keine Zeit, diese Vermutung durch Beobachtungen größeren Umfangs nachzuweisen.

Gruß,
Christian

von felix83 - am 17.12.2008 07:58

Re: Das wäre natürlich die beste Lösung... :-P

Heute morgen lief der 639 solo nach Rheinau (7:13 ab Hbf), war recht gut gefüllt.

Gruß
Stefan
KBS 700

von Stef BRN - am 17.12.2008 10:19

Re: Das wäre natürlich die beste Lösung... :-P

Den Eindruck habe ich auch, ist seit Fahrplanwechsel (nach eigenen Beobachtungen!) nur (!) noch einer, vor dem Fahrplanwechsel warens ja auch gern mal 2 und ab und zu auch 3 - zwar mit Vorläufer, aber der bringts als einzelner auch nicht wirklich ;-)

von RNV8 - am 17.12.2008 15:02

Re: Das wäre natürlich die beste Lösung... :-P

Der 7:13 Uhr am Hbf nach Rheinau ist ein Durchläufer aus der Nacht, das wird wohl fast immer ein GT6N sein.
Wenn er von Rheinau zurückkommt kriegt er in Rheinau Nord die 8 eine Minute vornedran, und ab Hauptbahnhof MA Richtung Schönau setzt sich auf gleicher Taktzeit der RNV8 ein, der zuvor eine Runde auf der 3 dreht. Der GT6N rückt dann ab Neckartor ein.

von Lokleitung - am 17.12.2008 15:48

Re: Das wäre natürlich die beste Lösung... :-P

Sicher dass der ne Runde auf der 3 dreht? Nicht eher auf der 8 ?

von DaniReu91 - am 18.12.2008 15:55

Re: Das wäre natürlich die beste Lösung... :-P

Es gibt schon seit Jahren einem Kurs, der morgens von Neckarau kommt und dann auf die 1 übergeht und i. d. R. mit 'ner RNV8 gefahren wird.

Vor Fahrplanwechsel fuhr dieser von Neckarau kommend auf dem normalen Linieweg bis Uniklinikum, dann weiter als Leerfahrt zum Hauptfriedhof. Dort wurde gewendet, anschließend gings zum Hbf und es erfolgte der Übergang auf die 1.

Seit Fahrplanwechsel fährt der Kurs von Neckarau kommend auf dem normalen Linienweg bis Alte Feuerwache. Gut möglich, dass damit die die Fahrt über Hauptfriedhof entfällt und stattdessen direkt via Schafweide - Ebertbrücke - Nationaltheater zum Hbf gefahren und auf die 1 übergegangen wird. Aber an dem Übergang RNV8 von 7/3 auf 1 hat sich offenbar nichts geändert.

von bobafe - am 18.12.2008 17:09

Re: Das wäre natürlich die beste Lösung... :-P

Gestern stand ich am Uniklinikum und der Wagen kam von der Schafweide und ist Richtung Hauptfriedhof als Leerfahrt weitergefahren. Von der Uhrzeit wars wohl dieser Kurs. War Wagen 701 falls es jemanden weiterhilft.

von Regiotramfüralle - am 18.12.2008 19:23

Re: Das wäre natürlich die beste Lösung... :-P

Okay, danke für die Info. Dann ist ja fast alles beim Alten geblieben, mal vom Fahrweg Neckartor-Uniklinikum und den geringfügig angepassten neuen Fahrzeiten abgesehen.

von bobafe - am 18.12.2008 21:23

Re: Das wäre natürlich die beste Lösung... :-P

seit dem umstrittenen unfall hier natürlich wieder 2 :-P

von RNV8 - am 05.02.2009 21:21
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.