Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 9 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 9 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Tw237, Akademischer Rat a.Z., A-dot, Dr. Düwag, Linie E Ebertpark, laab, VBL217

Tunnels in Lu

Startbeitrag von laab am 21.12.2008 22:44

Gibt es eigentlich Bilder von den nicht angeschlossenen U- Bahn Haltestellen in Lu?

laaaab

Antworten:

Re: so langsam wirds träge...

...ein paar Themen weiter unten...

bitte.

von VBL217 - am 21.12.2008 23:01

Es gibt keine nicht angeschlssenen Haltestellen(kT)

-

von Tw237 - am 22.12.2008 09:43

Re: Es gibt keine nicht angeschlssenen Haltestellen(kT)

Das ist so nicht richtig. Zumindest in Höhe Kaufhof/Horten und Berliner Platz sind nach Aussage eines Mitglieds des Stadtvorstands Bauwerke vorhanden, bei denen man die Befürchtung hat, dass diese bei der enstprechenden Belastung einsturzgefährdet sind...

von Akademischer Rat a.Z. - am 22.12.2008 10:13

Re: Es gibt keine nicht angeschlssenen Haltestellen(kT)

Genau deswegen müssen sie auch so alle 30 Jahre mal saniert werden,damit sie nicht einstürzen.Auch wenn sie nicht angeschlossen sind.

von Linie E Ebertpark - am 22.12.2008 10:27

Re: Es gibt keine nicht angeschlssenen Haltestellen(kT)

Hier geht es um U-Bahntunnel und dazugehörge Haltestellen. Was du meinst, ist der Bunker unter dem Berliner Platz. Eine U-Haltestelle ist da sicher nicht. Diese hätte man nämlich mit dem Bau der Tortenschachtel 1959 erstellen müssen, wo es noch lange keine Tunnelpläne gab.

von Tw237 - am 22.12.2008 10:34

Re: Es gibt keine nicht angeschlssenen Haltestellen(kT)

Ein Bunker, der ohne Feindeinwirkung von selbst einstürzt :confused: ... außerhalb von LU wohl undenkbar :eek:


von Dr. Düwag - am 22.12.2008 11:41

Re: Es gibt keine nicht angeschlssenen Haltestellen(kT)

Nicht wirklich.

In die Instandhaltung der Stuttgarter Bunker werden auch noch 170.000 Euro im Jahr investiert, und das nur für die minimalsten Maßnahmen - um Wassereinbrüche und dergleichen kann man sich mit dem Budget schon nicht mehr kümmern; vor allem die älteren Bunker und MZA unter Plätzen mit Stadtbahn sind durch die Erschütterungen dort wohl deutlich beeinträchtigt..

von A-dot - am 22.12.2008 11:55

Re: Es gibt keine nicht angeschlssenen Haltestellen(kT)

Nicht dort wo der Bunker ist, wohl aber unter der Friedrich-Wilhelm-Wagner-Platz vor dem C&A.

von Akademischer Rat a.Z. - am 22.12.2008 14:54

Re: Es gibt keine nicht angeschlssenen Haltestellen(kT)

Nee, da ist nix. War schon im Stadtarchiv und hab mich erkundigt. Obwohl der U-Bahnhof an dieser Stelle hätte gebaut werden sollen, halte ich an der Aussage vom Stadtarchiv fest. Außerdem hätte da ersteinmal eine Rampe Richtung Rheinbrücke gebaut werden müssen, da man den U-Bahnhof erst mit dem Bau des Rheintunnels möglich geworden wäre. Gerade aus dem Grund und weil man keine Rampe in der KW wollte, wurde Tunnelbau in der Bismarckstraße nicht wie geplant 1975 begonnen. Später fehlte dann das Geld.

von Tw237 - am 22.12.2008 17:54
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.