Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 9 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 9 Jahren
Beteiligte Autoren:
E94, Lokleitung, felix83, Das Biergleis, A-dot, Karl-Ernst von Hallmackenreuther, Kampfzwerg1991

Ein paar Bilder des heutigen Tages

Startbeitrag von Kampfzwerg1991 am 29.01.2009 17:34

Ich nutzte den freien Morgen ein paar Bilder zu machen.
Zuerst fuhren mir diese beiden vor die Linse.


Als der 518 die Haltestelle anfuhr, machte ich meine Kamera bereit. Plötzlich setzte ein Mann auf einem Motorroller der auf der abbiegerspur stand seinen Helm ab, und fing mit so zeug an wie "Ich bin Mitarbeiter der MVV" und "das Fotografieren ist nicht erlaubt". Als ich dann in entsprechendem Ton zurückrief, dass er mir das nicht verbieten könne, kam das als Antwort: "Haben sie eine schriftliche Genehmigung?"! Für was halten sich manche Leute eigentlich?


Dann war erstmal Schule angesagt. Doch ich kehrte wieder zurück:








Antworten:

Das ist halt der Unterschied ...
Wenn ich linksrheinisch Bilder von der RHB gemacht habe, gab es nie solche Probleme und schon gar nicht in diesem Ton.

OT: Mir ist zu Ohren gekommen, daß ein Fotograf aus dem Forum hier bei Ausübung seines Hobbys in der Nähe einer US-Kaserne beinahe von der MP verhaftet und nach Guantanamo verschleppt worden wäre!! :eek: :eek:

von Karl-Ernst von Hallmackenreuther - am 29.01.2009 17:48
Schöne Bilder Lars:spos:

Für die Zweier wird es für mich leider zu früh dunkel. Nebenbei muß ich ja noch was arbeiten. Aber kurz nach Wallstadt Ost ist ja freies Feld und relativ lang Sonne.

Leider war kein Gt in Sichtweite





:spos:

von E94 - am 29.01.2009 18:10

Ja Ja

Der gute Mann von der MP konnte nix dafür. Außerhalb der Kaserne hat ein Amerikaner sein Auto gepflegt und mich beobachtet, als ich in Richtung Weinheim fotografiert hatte. Ich bin dann an der Strecke entlang durch den Wald gelaufen. Schaute mich um. Dachte noch da kommt ja ein Soldat gelaufen. Mal gespannt. Und tatsächlich. Nach einem netten Gespräch wünschte er mir dann noch viel Spaß.
Aber im nachhinein ist es ja schon der Hammer.

Hier das Bild dazu



Aber die Deutschen könne so etwas auch.
Nach Seckenheim in Richtung Edingen stand ich so rum und fotografierte. Damals hatte ich einen Rucksack dabei den ich unten abstellte



In meinem Rücken befindet sich eine Landstraße. Prompt kam natürlich die Polizei vorbei. Was ich machen würde? Fotografieren. Gehört der Rucksack ihnen? Ja.
Nach einer allgemeinen Personenkontrolle hat sich dann alles geklärt.

"Ja in letzter Zeit sind viele Einbrüche in Seckenheim und wir dachten sie haben den Rucksack weggeworfen als sie uns gesehen haben."
Aber auch diese Polizisten waren nett.

Möchte nur nicht mal an den falschen kommen, vor allem nicht im "Amiland"




von E94 - am 29.01.2009 18:33

Re: Ja Ja

Zitat
E94
Nach einem netten Gespräch wünschte er mir dann noch viel Spaß.
Aber im nachhinein ist es ja schon der Hammer.

Och, ich hab dasselbe auch schon von Leuten gehört, als sie draußen einen halben Kilometer östlich vom Autobahnzubringer Schwetzingen (mitten im Feld) fotografiert haben. Nach dem Prinzip "mit nem Tele hätte der ja die PHV fotografieren können".

von A-dot - am 29.01.2009 19:26

Re: Ja Ja

Auch am Luitpoldhafen sah sich die gegenüber stationierte Streife mal bemüßigt, nachzufragen, was wir da eigentlich machen, als wir mit Tw81 mit einer Sonderfahrt dort waren. Glücklicherweise fiel das nicht in den Zuständigkeitsbereich von Frau Odenthal.

von Das Biergleis - am 29.01.2009 23:08

Re: Ja Ja Ja

Bei einer solchen Gelegenheit hätte ich von Lena gleich auch noch ein Foto gemacht.

von Lokleitung - am 30.01.2009 09:26

Re: Ja Ja

Und dann der hübsche Auftritt der Polizei beim Düwag-Event letzten März am Ebertpark, wo gleich einige dutzend Verrückte auf der Straße standen und wahre Unmengen von Straßenbahnen fotografiert haben, wie Ludwigshafen sie seit Jahren sonntags nicht mehr gesehen hat :D Die Nachbarn waren ja auch sehr fasziniert...

Gruß,
Christian

von felix83 - am 30.01.2009 09:52
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.