Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Regiotramfüralle, Linie 6 - Zentralfriedhof, Fabegdose, DO4NC

RNZ: Das Vorderrad hing aus dem Regionalzug

Startbeitrag von DO4NC am 04.05.2009 11:35

Zitat

Meckesheim. (csw) Wenn es um die Bahn geht, kommt Meckesheim offenbar nicht zur Ruhe. Diesmal soll ein Mann beim Aussteigen mit seinem Fahrrad in der Zugtür eingeklemmt worden sein. Es ist noch nicht lange her, als ein Reisender berichtete, in einem Zug gesessen zu haben, der während der Fahrt eine Tür geöffnet hatte (die RNZ berichtete).

Nach einer Radtour an Jagst und Kocher nahmen Hans-Jürgen Pachulski und seine Frau den Zug, um von Schwäbisch Hall nach Hause nach Meckesheim zu kommen, so erzählt der 68-Jährige der RNZ. Es war ein älterer Regionalexpress, so dass es beim Aussteigen mehrere Stufen zu überwinden galt. Gar nicht so einfach mit zwei Tourenrädern und Gepäcktaschen. Zumal die eigentlich 1,20 Meter breite Tür nach Pachulskis Schilderungen durch eine Stange in zwei 60 Zentimeter schmale Zugänge unterteilt wurde.


Weiterlesen

OK, das Ein-und aussteigen mit einem Fahrrad in den RE zwischen Mannheim und Heilbronn ist nicht einfach, schon gar nicht für einen älteren Herrn. Aber der Herr hätte vielleicht vor dem wiedereinsteigen den Zugbegleiter darauf aufmerksam machen können, das er noch ein Rad ausladen will.

Antworten:

Im Vergleich zu den Gefahren, die von Radfahrern durch permanente Mißachtung jeglicher Verkehrsregeln heraufbeschworen werden, ist diese Sache wirklich Kleinkram ... :rolleyes:


von Fabegdose - am 04.05.2009 15:12

Re: RNZ: Das Vorderrad ...

Richtig! -
Muss mich leider auch wesentlich öfter über das unverschämte/ gefährliche/ rücksichtslose Verhalten von Radfahrern ärgern
als über Fahrer von Fahrzeugen mit vier Rädern!

von Linie 6 - Zentralfriedhof - am 04.05.2009 15:26

Re: RNZ: Das Vorderrad ...

Ja, und noch rücksichtsloser sind Fahrradfahrer in den Zügen. Insbesondere, was die Verschwendung von Platz durch Satteltaschen angeht. Ich habe auch schon mal, als der Platz im 628.4 knapp zu werden drohte, ein paar Leute aufgefordert, die Taschen runterzunehmen, damit eine Mutter mit ihren 2 Kindern samt Fahrrädern noch reinpassen. Leider hat das Asipack darauf ned reagiert, danach habe ich halt eine kurze Moralpredigt gehalten. Die haben sich dann nur noch aufgeregt, dass ich ihren schönen Tag vermiese...
Zitat
Gleis 9 3/4
Richtig! -
Muss mich leider auch wesentlich öfter über das unverschämte/ gefährliche/ rücksichtslose Verhalten von Radfahrern ärgern
als über Fahrer von Fahrzeugen mit vier Rädern!

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
"The train leaves at exactly 11:00 o'clock."


von Regiotramfüralle - am 14.05.2009 20:14
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.