Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
25
Erster Beitrag:
vor 9 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 9 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Fabegdose, Tw237, Centerleiter Leimen, jo-ke, Heinrich Fuchs, Fabrikant i.R., Lokleitung, Das Biergleis, Linie 8 muss wieder her, Führerbremsventil, Treborla, Lindenhöfer

? Ist ein Aerobus in Mannheim erhalten?

Startbeitrag von Linie 8 muss wieder her am 19.05.2009 16:58

Es gibt immer wieder Hinweise, dass in einem Museumsdepot in Mannheim ein Aerobus erhalten sein soll. Gibt es dazu zuverlässige Quellen?

Antworten:

Re: Nein,

schon seit einigen Jahren gibt es keinen kompletten Aerobus mehr. Lediglich einzelne Fragmente eines Aerobusses hat das LTA irgendwo eingelagert. Aber wenn ich mich recht erinnere ist das nicht mal die Hälfte eines ganzen Wagens

von Lokleitung - am 19.05.2009 17:57
Ein Museumsdepot?

Ja klar, in Mannheim war man sich der geschichtlichen Bedeutung seiner Nahverkehrsmittel immer bewußt und hat von jedem Entwicklungsschritt ein Exemplar für die Nachwelt erhalten.

Ich frage mich nur, von welchem Mannheim ich dabei rede...

*krk, Ironie out*

Wo soll das sein? Ich meine irgendwo gelesen zu haben, daß in den 90 er Jahren der letzte erhaltene Aerobus verschrottet worden sein soll. Oder das nur noch eine einzelne Kabine existiert.
Wer kann weiterhelfen?

von Führerbremsventil - am 19.05.2009 17:57
In Mannheim (LU wohl auch) wird prinzipiell nix altes aufgehoben, wird allessamt verschrottet. Man will ja modern sein und fortschrittlich, da hilft es wenig, altes Eisen aufzuheben. Mannem vorn....

Wenn nur einige Entscheidungsträger ein wenig Sinn und Verständnis für die Werte hätten, dann gäbe es, wie in anderen Städten auch, wunderschöne Zeugnisse vergangener Epochen zu bestaunen.

von Treborla - am 19.05.2009 18:14
Das LTA unterhält mehrere Museums"depots", unter Anderem eines in Wallstadt (bin ich mal bei einer Führung gewesen) und angeblich auch eines in Neckarau. Wobei Depot in diesen Fällen eher mit "Rumpelkammer" zu übersetzen wären - mit abgestellten Sachen, für die in dem gigantisch großen und gigantisch leeren Museumsbau kein Platz ist.

War schon irgendwie seltsam, in Wallstadt auf einen ET 65 und einen END-Wagen zu treffen. Aber irgendwie bezeichnend, dass beide aus der Stuttgarter Gegend stammen. Und man weder eine alte Mannheimer Straßenbahn noch einen der für die hiesige Region so markanten ET 56 aufgehoben hat.

von Lokleitung - am 19.05.2009 18:18

Re:

Warum sollte man auch sich auf Mannheimer "Spezialitäten" versteifen?

Es heißt schließlich "Landesmuseum für Technik und Arbeit"...

Okay, jetzt könnten böse Zungen behaupten, daß die Stuttgarter Sachen überwiegen, weil Stuttgart Landeshauptstadt ist...

von Lindenhöfer - am 19.05.2009 18:24
Diese Werte zählen in der "Metropolregion" nicht ... :sneg: :sneg: :sneg:

von Fabegdose - am 19.05.2009 18:48

Re: Irgendein Forumsterrorist soll Bilder von verstaubten Fragmenten haben ... (kT) (237 Zugriffe)

*

von Fabegdose - am 19.05.2009 18:49

Ich glaub den kenn ich, vielleicht schaut er ja mal nach den Fotos(kT)

-

von Tw237 - am 19.05.2009 19:04

Das Wallstadter Industriegebiet...

...ist ja überschaubar:
[maps.live.de]

Und wenn man die Supermärkte, Baustoffhandlungen und Auto(zubehör)häuser wegläßt bleiben nicht viele Hallen übrig, in die man größere Schienenfahrzeuge verfrachten könnte... ;)

von Heinrich Fuchs, Fabrikant i.R. - am 19.05.2009 19:29

Re: Irgendein Forumsterrorist soll Bilder von verstaubten Fragmenten haben ... (kT) (237 Zugriffe)

Nutze die Suche, wurde vor Monaten mal hier gepostet.....

von Centerleiter Leimen - am 19.05.2009 19:41

Re: Habe natürlich die Suche genutzt und keine Bilder von den heutigen Fragmenten gefunden, nur den Hinweis auf den Forumsterroristen ... (kT) (0815 Zugriffe)

*

von Fabegdose - am 19.05.2009 20:37

Re: Habe natürlich die Suche genutzt und keine Bilder von den heutigen Fragmenten gefunden, nur den Hinweis auf den Forumsterrorist ... (kT) (0815 Zugriffe)

JETZT weiß ich wo die Bilder sind, auf der genannten Person Ihrer Privathomepage !



von Centerleiter Leimen - am 19.05.2009 20:41

Re: Habe natürlich die Suche genutzt und keine Bilder von den heutigen Fragmenten gefunden, nur den Hinweis auf den Forumsterroristen ... (kT) (0815 Zugriffe)

Reden wir von derselben Person? :confused:

von Fabegdose - am 19.05.2009 20:42

Re: Habe natürlich die Suche genutzt und keine Bilder von den heutigen Fragmenten gefunden, nur den Hinweis auf den Forumsterrorist ... (kT) (0815 Zugriffe)

Es ist der, der sich mal darüber echauffierte, als ich in den 2 Solo-Bussen der Linie 30 die mit asozialen Parolen und Schmiereien Edding-versauten Sitzschalen im hinteren Bereich demontieren ließ. Er kommt aus Wiesloch und ist euphorischer Befürworter der Straßenbahn dorthin. So habe ich es jedenfalls in Erinnerung mit den Bildern.

[www.rothenhoefer-wiesloch.de]

von Centerleiter Leimen - am 19.05.2009 20:47

Re: Habe natürlich die Suche genutzt und keine Bilder von den heutigen Fragmenten gefunden, nur den Hinweis auf den Forumsterroristen ... (kT) (0815 Zugriffe)

Dein Link ist bekannt, aber es geht gerade darum, ob jemand von den heutigen Überresten Bilder hat. In einer Halle soll noch so ein halbes "Ding" herumstehen ... oder auch nicht mehr ... wenn es der Chinamann schon eingeschmolzen hat :confused: :confused:

von Fabegdose - am 19.05.2009 20:52

Habt Geduld, habe die Bilder soeben gefunden. Leider auf Papier, werde sie mal abknipsen(kT)

-

von Tw237 - am 19.05.2009 21:06

Re: OK, dann werde ich solange noch mein Abendgebet in Richtung der Kathedrale von Kurbeldürkheim abhalten ... (kT) (-4 Zugriffe)

*

von Fabegdose - am 19.05.2009 21:12

Das ist eine sinnvolle Beschäftigung (kT) (1913 Zugriffe)

-

von Tw237 - am 19.05.2009 21:21

Bilder AEROBUS-Reste von 2003 (mB) (1975 Zugriffe)

Wie Ralph das schon erwähnte, ist es nicht mal die Hälfte. Ich meine es waren insgesamt drei (von neun) Segmente. Allerdings ist keines der drei, jenes Mittelteil, das den Führerstand beinhaltete.

Dieser Wagen war noch bis 1987 am Herzogenriedpark gehangen. Die Laufflächen wurden zwischenzeitlich auch umgebaut, auf dem kurzen Stück Referenzstrecke, das bis dahin noch da war.










Die anderen Kabinen kamen nach der BGS in die Schweiz, wo sie vor einigen Jahren (nicht so arg lange her) verschrottet wurden.

von Tw237 - am 19.05.2009 21:31

Mein bescheidener Bilderbeitrag zum Aerobus

leider habe ich nur zwei selbstfotografierte Bilder vom Aerobus. Die restlichen Bilder in meiner Sammlung sind von einem unbekannten Fotograf, daher kann ich sie aus urheberrechtlichen Gründen nicht posten.

das erste Bild stammt vom 1975, da konnte ich als Kind nach eingehender Bitte meinen Vater davon überzeugen ein Foto für mich zu machen:



Ein paar Jahre später hatte ich meine eigene Ausrüstung und konnte die traurigen Reste fotografieren:

am 2.11.1982 am Herzogenriedpark:



Das scheint auch der Bus zu sein, der noch in Fragmenten existiert. Damals war er zu Demonstrationszwecken noch fahrfähig auf einem ca 300m langen Stück

von jo-ke - am 20.05.2009 05:33

Weihai?

weiß jemand ob die Aerobusstrecke in Weihai schon fertig ist?

Weihai

Ich bin zwar nächste Woche in China aber leider ist meine Planung schon abgeschlossen und ein Besuch in Weihai ist nicht mehr möglich. aber vielleicht das nächste mal...

von jo-ke - am 20.05.2009 07:47

Re: Weihai?

habs selber rausgefunden 2011 soll es fertig sein

von jo-ke - am 21.05.2009 20:43

Re: Was ist das mit der Fürstenberg-Reklame? (kT)

.

von Das Biergleis - am 22.05.2009 00:13

Das ist eine Gondel der Schauinslandseilbahn owT.

.

von Heinrich Fuchs, Fabrikant i.R. - am 22.05.2009 05:59
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.