Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
21
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Lokleitung, Linie 6 - Zentralfriedhof, Heinrich Fuchs, Fabrikant i.R., Frieder Schwarz, Fabegdose, Sandhase, jo-ke, Stefan Klein, E94

RhB Diesellok beim Rangieren

Startbeitrag von E94 am 21.05.2009 08:40



:joke: :joke: :joke: :joke:

Antworten:

Das hab ich mir doch gleich gedacht, dass ein kleines h nicht unbedingt um die Qualität handelt, an die man zunächst denkt.

Die Kiste ist noch gar nicht so alt wie sie aussieht, wurde von "Gaston Moyse" (sprich: "Möse") in Paris - La Courneuve im Jahr 1976 gebaut. Bei dieser Firma handelte es sich um einen der Pioniere im Kleinlokbau, schon in den Zwanzigerjahren des vergangenen Jahrhunderts wurden dort die ersten Rangiert"tracteurs", teilweise in abenteuerlichen Formen und Ausrüstungen, gebaut. Am bekanntesten sind natürlich seine Loks für die SNCF, darunter die Reihen Y 2200, Y 6200, Y 6400 und Y 8000.

Gaston hat seinen Lokomotivbau gegen Ende der Siebzigerjahre eingestellt.

von Lokleitung - am 21.05.2009 09:03

Von den RhB-Schubsern hätte ich auch noch zwei

Auf den RHB/RhB-Gag habe ich das Copyright :grins:





Als Rätsel: Wo aufgenommen?

von Sandhase - am 21.05.2009 14:56

Re: Von den RhB-Schubsern hätte ich auch noch zwei

In der Schweiz

von Lokleitung - am 21.05.2009 19:20

Zum Gaston...

Zitat
Lokleitung
(...)

Gaston hat seinen Lokomotivbau gegen Ende der Siebzigerjahre eingestellt.

Mit freundlichen Grüßen
Ralph Dißinger





1 mal bearbeitet. Zuletzt am 21.05.09 11:04 durch Lokleitung.


Gaston hatte aber schon immer eine etwas schwierige Beziehung zu Schienenfahrzeugen:

:D

P.S.: Wer erkennt, welche Stadt als Vorbild für den gezeichneten Wagen diente? Ich meine damit aber ausdrücklich NUR das hier gezeichnete Vorbild, NICHT eventuell identische Lauf- und Spurhaltungseigenschaften möglicherweise woanders existierender "Fahrzeuge". :D

von Heinrich Fuchs, Fabrikant i.R. - am 21.05.2009 19:29

Re: Von den RhB-Schubsern hätte ich auch noch zwei

Freundschaft,
ich glaube fast, dass die Bilder beim Schweizer Nachbarn aufgenommen wurden. Bei dem Nachbarn mit der Pizza auf dem Speiseplan.

von Frieder Schwarz - am 21.05.2009 19:34

Re: Zum Gaston...

Lissabon?



von jo-ke - am 21.05.2009 19:43

Re:... RhB-Schubser

Zitat
Frieder Schwarz
Freundschaft,
ich glaube fast, dass die Bilder beim Schweizer Nachbarn aufgenommen wurden. Bei dem Nachbarn mit der Pizza auf dem Speiseplan.


:confused: :confused: :confused: Schweiz - Pizza?

von Linie 6 - Zentralfriedhof - am 21.05.2009 19:53

Re: ...RhB-Schubsern

1. Bild: im Bahnhof
2. Bild: auf der Straße (vor dem Bahnhof?) :joke: ;)

von Linie 6 - Zentralfriedhof - am 21.05.2009 19:58

Re: Nicht Schweiz! --------------> Nachbar der Schweiz! (kT) (9,75 Zugriffe)

*

von Fabegdose - am 21.05.2009 20:04

Re: Zum Gaston...

Nein, nicht Lissabon. Der Zeichner Andrè Franquin hielt sich gerade bei Fahrzeugen jeder Art sehr genau an das jeweilige Vorbild. Vor fürchterlich vielen Jahren war ein Bild des entsprechenden Fahrzeugs mal auf einem "Straßenbahnkalender" des EK-Verlags in s/w abgebildet.

von Heinrich Fuchs, Fabrikant i.R. - am 21.05.2009 20:09

Re: Nicht Schweiz! --------------> Nachbar der Schweiz! (kT) (9,75 Zugriffe)

Ah jetzt ja!
Ich stand mal wieder auf der Leitung!
Danke für den Tipp! :-)

von Linie 6 - Zentralfriedhof - am 21.05.2009 20:29

Wien? (mL)

Wien

von jo-ke - am 21.05.2009 20:43

ich rate mal

Wenn sich der Zeichner immer am Original orientiert, dann würde ich mal die Zielbeschilderung als Anhaltspunkt nehmen. Liniennummer in der Mitte und farblich unterschieden das Ziel, das gibts in dieser Form beispielsweise auch in Charleroi heute noch. Und da der Zeichner das Licht der Welt in erstmals Belgien erblickte, genauer gesagt in Brüssel, und diese Spezialität früher auch dort angewandt wurde, dürfte hier auch schon so die richtige Richtung liegen. Ich tippe also auf irgendwas aus Brüssel als Vorbild.

Edith erklärt nun, daß nicht geraten, sondern gelöst wird. Und zwar mit diesem Link hier:
Trampicturebook
Der 984 kommt da schon sehr nah ran (okay, etwas andere Fensterteilung, aber so im Groben stimmts schon)

von Stefan Klein - am 21.05.2009 22:22

Re: ich rate mal..daneben!

Brüssel stimmt nicht- ich löse mal, aber ohne "Beweisbild". Es war die Straßenbahn von Verviers, Belgien. Das www spuckt leider nur unpassende Bilder aus, aber ich kann mich noch sehr genau an das Kalenderbild erinnern und daß mir eben deswegen die große Ählichkeit mit dem Comicbild auffiel, bis hin zur Liniennummer und der Farbmarkierung der Linienbezeichnung, als hätte Franquin genau von diesem Foto abgemalt.

von Heinrich Fuchs, Fabrikant i.R. - am 22.05.2009 03:13

Re: Zum Gaston...

"Sie sind in einer Apotheke gelandet, da haben sie alles, was sie brauchen" :gut:

Das ist Humor, wie ich ihn mag. Gaston übrigens auch. Dieses kleine Stück Kulturgut kannte ich bisher allerdings noch nicht! Ausgezeichnet!

von Lokleitung - am 22.05.2009 05:56

Re: Von den RhB-Schubsern hätte ich auch noch zwei

Zitat
Frieder Schwarz
Freundschaft,
ich glaube fast, dass die Bilder beim Schweizer Nachbarn aufgenommen wurden. Bei dem Nachbarn mit der Pizza auf dem Speiseplan.


Gewonnen, das ist Tirano in Italien. Endpunkt der Berninabahn.

von Sandhase - am 22.05.2009 06:56

Re: Von den RhB-Schubsern hätte ich auch noch zwei

Freundschaft,

was hab ich den nun gewonnen?


von Frieder Schwarz - am 22.05.2009 07:24

Re: Von den RhB-Schubsern hätte ich auch noch zwei

Eine Fahrt in den Tiran ...

von Fabegdose - am 22.05.2009 16:59

Re: Von den RhB-Schubsern hätte ich auch noch zwei

Ich hätte es nicht schöner formulieren können!!!!!!!!!!!!!!!!!!

von Lokleitung - am 23.05.2009 04:25

Re: Von den RhB-Schubsern hätte ich auch noch zwei

Freundschaft,

Dieser Gewinn freut mich, immerhin weiß ich, daß dort nette und strebsame Menschen leben.

von Frieder Schwarz - am 23.05.2009 13:26
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.