Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Linie 8 muss wieder her, VBL 217, Fabegdose, Q-Boy, Regiotramfüralle, Sandhase

Qualitätssicherung im ÖPNV Elektronischer Rückmeldebogen für Fahrgäste

Startbeitrag von Linie 8 muss wieder her am 26.05.2009 07:38

Im Rahmen der Qualitätskontrolle hat der Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) im Auftrag der beiden Kreise Bergstraße und Rhein-Neckar-Kreis einen elektronischen Rückmeldebogen entworfen. Damit haben alle Fahrgäste die Möglichkeit, auf der VRN-Homepage direkt ein Meinungsbild zur aktuellen Betriebsqualität in den beiden Landkreisen abzugeben.

Mehr dazu hier

Der im Pressetext angegebene Link mit den zwei Umlauten funktioniert natürlich nicht ;-) , ohne Umlaute schon [www.vrn.de]

Antworten:

Ich bin mal gespannt, ob die anderen Gebietskörperschaften dem Beispiel folgen.
(dann habe ich von dem RE Mannheim-Biblis-Frankfurt fast täglich zu berichten)

von Q-Boy - am 26.05.2009 10:48
Mich wollte man mal telefonisch befragen, leider hatte ich keine Zeit, um alle Mißstände auf der 4 darzulegen ...

von Fabegdose - am 26.05.2009 11:27
Zitat
Fabegdose
Mich wollte man mal telefonisch befragen, leider hatte ich keine Zeit, um alle Mißstände auf der 4 darzulegen ...


Mit der 4 bist Du auch garnicht gefragt. Qualitätssicherung im ÖPNV wird nur bei Unternehmen betrieben, die in Ausschreibungsverfahren zu ihren Aufträgen gekommen sind. ;-)

von Linie 8 muss wieder her - am 26.05.2009 11:45

Re: Schade nur...

...dass man in diesem Bogen nur die Chanche hat, negative Rückmeldungen zu geben. Im Endeffekt habe ich nämlich nur negative Ergebnisse...

von VBL 217 - am 26.05.2009 12:09
Zitat
Q-Boy
Ich bin mal gespannt, ob die anderen Gebietskörperschaften dem Beispiel folgen.
(dann habe ich von dem RE Mannheim-Biblis-Frankfurt fast täglich zu berichten)


Bei dieser Linie bin ich mir noch nicht mal sicher, wer da eigentlich der Besteller ist - VRN, RMV oder beide gemeinsam?
(Das gleiche gilt für die RE-Linie Mannheim-Darmstadt-Frankfurt, also über die Main-Neckar-Bahn.)

Ich bin da so nebenbei auch betroffen von den Verspätungen. Lustig wird es ab 11. Juli, wenn mein morgendlicher Zug (06:01 ab Bürstadt)
baustellenbedingt drei Minuten früher fährt. Mein erster Zug, der mich von Lorsch nach Bürstadt fährt, ist nämlich nicht
vorgelegt worden - so werden aus 5 Minuten Umsteigezeit nur noch 2 - vorrausgesetzt, beide Züge sind pünktlich.
Der RE ist es normalerweise - die RB eher nicht. Also: vier Wochen Autotransfer FLO - FBUP.

von Sandhase - am 26.05.2009 12:15

Re: Schade nur...

Zitat
VBL 217
...dass man in diesem Bogen nur die Chanche hat, negative Rückmeldungen zu geben. Im Endeffekt habe ich nämlich nur negative Ergebnisse...


Könnte das sein, dass das an Deiner subjektiven Wahrnehmung liegt. Ich habe durchaus auch positive Erlebnisse, Busfahrer, die die Fahrgäste freundlich grüßen und zum Ausstieg einen Schönen Feierabend wünschen, solche, die nochmals anhalten und die Tür öfnnen, wenn ein verspäteter Fahrgast ankommt, solche, die auch mal eine verspätete S-Bahn abwarten, solche, die behinderten Menschen freundlich helfen, solche, die auf günstigere Tarifangebote hinweisen, soche, die einen rüpelhaften, andere Fahrgäste anpöbelnden Halbwüchsigen auch mal aus dem Bus schicken, und... und... und...

Und wenn ich die entsprechenden Chefs treffe, erzähle ich auch von den positiven Eindrücken.

von Linie 8 muss wieder her - am 26.05.2009 13:07

Re: Schade nur...

Also den nett grüßenden Busfahrer der SWEG in WiWa kenne ich ;-)

"Nahversorgungszentrum - zu Edeka und Aldi"

Aber ich habe auch erlebt, daß der Busfahrer auf der 707 genau dann losgefahren ist, als die ersten Fahrgäste aus der leicht verspäteten SBahn aus HD ausgestiegen sind. (weniger gut, aber ein Anruf brachte nem Schulbus auf Leerfahrt ne Extraschleife durchs Industriegebiet)

von Q-Boy - am 26.05.2009 13:20
Dann war es eben nur eine "normale" Fahrgastbefragung.

von Fabegdose - am 26.05.2009 13:24
Zitat
Sandhase
Bei dieser Linie bin ich mir noch nicht mal sicher, wer da eigentlich der Besteller ist - VRN, RMV oder beide gemeinsam?
(Das gleiche gilt für die RE-Linie Mannheim-Darmstadt-Frankfurt, also über die Main-Neckar-Bahn.
Ganz einfach, es sind 3 Besteller: nvbw für Baden-Württemberg, VRN für den südlichen Bereich in Hessen und RMV für den nördlichen Teil in Hessen.

von Regiotramfüralle - am 26.05.2009 20:40

Re: Oh tut mir leid...

...da hast du mich falsch verstanden ;-) .

Ich wollte damit nicht zum Ausdruck bringen, dass ich mit diesen Angeboten schlechte Erfahrungen gemacht habe. Ich selbst habe wohl in meinem Leben noch nie einen von diesen besagten Bussen genutzt ;-).

Ich meinte damit nur, dass ich es schade finde, dass man in diesem Fragebogen nur negative Rückmeldungen geben kann. Du hättest jetzt hier zum Beispiel garnicht die Möglichkeit, deine positiven Erlebnisse an den Mann zu bringen, da du in diesem Fragebogen ja nur Tatsachen "beanstanden" kannst.

Die haben in dem Fall ja nur negative Ergebnisse vorliegen...

von VBL 217 - am 26.05.2009 23:16
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.