Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Sandhase, Lokleitung, felix83, E60, E94, Lindenhöfer, Kampfzwerg1991

25 Jahre Kuckucksbähnel....

Startbeitrag von Kampfzwerg1991 am 01.06.2009 20:05

....und 100 Jahre Strecke Lambrecht - Elmstein.
Diese Jubiläen wurden vom 30.05. bis heute mit dieversen Sonderzügen gefeiert. Vertreten waren:
64 419 der DKB aus Crailsheim
50 2740 (052 740-8) der UEF aus Ettlingen
Die Speyerbach vom Kuckucksbähnel aus Neustadt
Lok 20 des Achertäler Eisenbahnvereins
Die Ellna 184 (woher weiß ich nicht)
V36 127 aus Neustadt
sowie ein 643

Um 13:37 kam meine S-Bahn in Lambrecht an. Am Gleis 1 wartete 64 419 auf Lok 20 aus Elmstein:


Nachdem Lok 20 angekommen war und 64 419 angehängt war, kam ein IC, bespannt mit einem Taurus, vorbei:


Danach durfte der Dampfzug in Richtung Neustadt Hbf. aufbrechen:


Um 15:02 Uhr kam dann der nächste Dampfzug in Richtung Elmstein. Offenbar wurde in Neustadt umgespannt: Bis Lambrecht wurde der Zug von 50 2740 und V36 127 gezogen:


Die 50 verließ den Zug in Lambrecht und hängte sich hinten an den Gegenzug mit der Speyerbach an, um wieder nach Neustadt zu kommen.

Auch ein ICE 3 ließ sich blicken:


Gegen 16:00 Uhr kam V36 127 wieder zurück. 64 419, die mit der Speyerbach kurz danach aus Neustadt eintraf, setzte sich wieder ans Zugende und fuhr zurück nach Neustadt:


Kurz danach fuhr die Speyerbach mit ihrem Zug in Richtung Elmstein aus:


Wieder auf der anderen Seite des Bahnhofs Lambrecht fuhr mir 181 218-9 mit einem IC vor die Linse. Auf dem Linken Gleis die verspätete S-Bahn richtung Kaiserslautern:


Dann kam der letzte Dampfzug in Richtung Elmstein, bespannt mit 64 419 und Lok 20:


Wie schon den ganzen Tag spannte 64 419 in Lambrecht ab, und fuhr aufs Gleis 1. Hier die beiden Schönheiten nebeneinander:


64 419 wartete dann geduldig auf Ellna 184 aus Elmstein, die um 18 Uhr eintrudelte:


Für 3¤ fuhr ich dann von Lambrecht nach Neustadt und bekam sogar in dem recht vollen Zug noch einen Fensterplatz (und das am vorletzten Halt!):


Danach ging es weniger Komfortabel und weniger Stilvoller mit der S2 nach Mannheim Hbf zurück.

Antworten:

Schöner Bericht mit schönen Bildern(k.T)

E94

von E94 - am 01.06.2009 20:51

Es heißt ELNA....

Bin ja auch durch Lambrecht gefahren. Habe mich auch gefragt, warum in Neustadt soviel Verkehr war...

Jetzt ist die Sache klarer...

PS: [de.wikipedia.org]

von Lindenhöfer - am 02.06.2009 09:15

Heute, 02.06.09 / 16:15 Uhr

Hallo,

heute auf Gleis 6 qualmte 64 419 vor sich hin ...



Gruß

Bremslicht

von E60 - am 02.06.2009 17:18

Re: Heute, 02.06.09 / 16:32 Uhr

Die Fuhre habe ich gerade noch abfahren sehen.

Als ich mich gegen 16:30 in meinen Sitz im RE auf Gleis 7a gen Norden fallen ließ, stand ich nach ca. 5 Sekunden wieder am Fenster: eine Dampflokpfeife. Eindeutig. Ganz nah.

Auf Gleis 6 erblickte ich ein schwarzes Dingens. Schnell die Knipse aus dem Rucksack gefummelt und abgedrückt - doch die Fuhre war schon Richtung Heidelberg unterwegs.
Hing auf der anderen Seite eigentlich auch eine Lok?

Hier das Notbild:


Der ICE fuhr auch schon (16:31 Uhr nach München)

(Die Doppelstockeinheit auf dem Bremslicht-Bild fährt um 16:20 Uhr von Gleis 5 über die Main-Neckar-Bahn nach Frankfurt.)

von Sandhase - am 02.06.2009 20:27

Re: Heute, 02.06.09 / Ich hab nicht auf die Uhr gesehen...

...aber der eindrucksvolle Klang einer Dampflokpfeife war bis in mein Büro zu hören und hat das akkustische Arbeitsklima drastisch verbessert.

von Lokleitung - am 02.06.2009 21:04

Re: Heute, 02.06.09 / Ich hab nicht auf die Uhr gesehen...

Ich hab sie auch gehört, als ich auf dem Weg vom Werkstor meines vorübergehenden Arbeitgebers zur Haltestelle war, und zeitgleich hat mein Vater den Zug gehört, hat daraufhin gewartet und hat ihn dann auch noch zu Gesicht bekommen... Wenn man sowas nur vorher wüsste. Ich hätte auch zehn Minuten früher das Büro verlassen können ;-)

Gruß,
Christian

von felix83 - am 03.06.2009 22:27

Re: Heute, 02.06.09 / Ich hab nicht auf die Uhr gesehen...

Zitat
felix83
Ich hab sie auch gehört, als ich auf dem Weg vom Werkstor meines vorübergehenden Arbeitgebers zur Haltestelle war, und zeitgleich hat mein Vater den Zug gehört, hat daraufhin gewartet und hat ihn dann auch noch zu Gesicht bekommen... Wenn man sowas nur vorher wüsste. Ich hätte auch zehn Minuten früher das Büro verlassen können ;-)

Gruß,
Christian


Ja, wem sagste das? Ich war früher am Bahnhof und war noch Brot kaufen.
Ich glaube aber trotzdem nicht, dass ich den Zug früher entdeckt hätte,
da er zwischen den Zügen eingekeilt war. Mein RE steht normalerweise
20 Minuten vor Abfahrt auf Gleis 7 bereit. Ohne die Pfeiferei hätte ich nix mitbekommen.

von Sandhase - am 04.06.2009 05:33
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.