Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
34
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Fabegdose, Q-Boy, Tw237, 218er, Lokleitung, Heinrich Fuchs, Fabrikant i.R., Führerbremsventil, Zweisystemer, E94, Daniel Wottringer, ... und 3 weitere

? zu OEG 85

Startbeitrag von Zweisystemer am 04.06.2009 19:24

Hallo,

nachdem es OEG 85 neulich ja auf die 5R verschlagen hatte: Wo ist das Fahrzeug nun verblieben? Wieder auf der 21 in HD?

Antworten:

Da zur Zeit Ferien sind wirst du wohl auf den 82 und 85 auf der OEG verzichten müssen.

von E94 - am 04.06.2009 19:40

Re: ??? (85 Zugriffe)

Welche Ferien sind denn zwischen Ostern und Sommer in BW?? :confused: :confused:

von Fabegdose - am 04.06.2009 19:46
Stehen in Edingen. Dafür sind zwei andere nun im schwarzen Loch zugange.

von Daniel Wottringer - am 04.06.2009 19:46

Re: ??? (85 Zugriffe)

Ich geniese derzeit die 2 1/2 Wochen langen Pfingstferien.

Gruß aus Mannem.

von Daniel Wottringer - am 04.06.2009 19:48
Richtig dies sind der 107(leider) und der 108!



von 218er - am 05.06.2009 07:23

Re: ??? (666 Zugriffe)

Tja Fabegdose, in jedem Monat sind Schulferien(ausser März zumindest dieses Jahr) :-) . So viele Ferien hatte ich früher nicht :D . Ich hatte sogar alle zwei Wochen samstags Schule :( .

von Kirchheimerin - am 05.06.2009 14:13

Re: Ich auch und es hat uns nicht geschadet. (kT) (999 Zugriffe)

*

von Fabegdose - am 05.06.2009 16:18

Re: Na ja...

...sicher..?

von Führerbremsventil - am 05.06.2009 19:02
Wieso leider?
alles was mit 10x beginnt, kannst Du vergessen.

von Führerbremsventil - am 05.06.2009 19:03
Das "leider" bezieht sich auf was anderes. Es soll jemand geben der hat relativ wenig Bilder vom 107 auf der OEG.
Waren es zwei oder drei :joke:

von E94 - am 05.06.2009 19:14

Re: Na ja...

Anstatt samstags morgens im Bett zu liegen, fuhren wir zweimal Düwag ... wenn das keine bessere Alternative ist? :confused:

von Fabegdose - am 05.06.2009 20:28
Naja - so richtig ausmusterungsbedroht ist der 107 nun gerade nicht - es sei denn, jemand macht ihn richtig kaputt.

Und wie aus gewöhnlich gut unterrichteten Quellen gemeldet wurde, wird einer der beiden Wagen in der kommenden Wochen in den OEG-Bereich zurückkehren und dafür ein anderer nach HD kommen. Und es wird nicht der 108 sein.

Und auch der nach LU verliehene 763 wird wieder von der Linie 10 abgezogen, genauso wie der 134 aus MA und der 137 aus HD wieder in ihre Heimat kommen werden...

von Lokleitung - am 05.06.2009 20:38

Re: Na ja...

Zitat

... wenn das keine bessere Alternative ist?

Tja, das käme darauf an, mit wem man samstagmorgens im Bett liegen würde...

von Lokleitung - am 05.06.2009 20:41

Re: Gibt aber nicht viele konkurrenzfähige Alternativen ... (kT) (6 Zugriffe)

*

von Fabegdose - am 05.06.2009 20:45

Kommt auf den Einzugsbereich an (kT) (19 Zugriffe)

.

von Tw237 - am 05.06.2009 20:50

Re: Die Neckarstadt ist jedenfalls kein Einzugsbereich. (kT) (19,5 Zugriffe)

*

von Fabegdose - am 05.06.2009 22:35

Re: Gibt aber nicht viele konkurrenzfähige Alternativen ... (kT) (6 Zugriffe)

Würd mir schon was einfallen...

Nebenbei: Auch ich hatte sogar das erste Schuljahr noch alle zwei Wochen samstags Schule... 1990/91...

Gruß,
Christian

von felix83 - am 05.06.2009 22:42

Deswegen bist du samstags ja auch lieber in die Schule gegangen(kT)

-

von Tw237 - am 05.06.2009 23:16
Danke das hört sich gut an. Und gleich mal ne frage noch an Dich: Wieso verleit man nach HD nicht noch 2 RNV 6, möchte den Kolegen nun nicht zu nahe treten aber die können sie wenigstens nicht SO "kaputt" machen wie die DÜwAG?!

von 218er - am 06.06.2009 06:20
erstens weil sie von Mannheim und der OEG beschafft wurden
zweitens weil sie in Mannheim und bei der OEG auch gebraucht werden
drittens müssen eine gewisse Anzahl Niederflurumläufe auf der 5 beschickt werden
viertens sind Niederflurfahrzeuge auf aufkommenstärkeren Linien (wie der 5) auch nicht unbedingt verkehrt
fünftens gäbs keine Diskussion um RNV6 oder GT8 wenn man die eigenen Fahrzeuge nicht abgestellt hätte - die dann aber auch nur hochflurig gewesen wären.

Die Abstellung zum Beispiel der beiden GT6-Pärchen war absolut nicht angebracht (was die Leute hier im Forum wußten, andere Leute aber nicht - vielleicht ist doch gar nicht mal so wenig Kompetenz hier im Forum vertreten...) und noch immer würden zwei Solo-GT6 auf der 21 auch prima für den Normalauslauf reichen - vielleicht etwas weniger Sitzplätze, aber immerhin die gleiche Anzahl an Türflügeln wie bei den 100er-GT8 der OEG ;)

von Stefan Klein - am 06.06.2009 06:45

Am besten alle V6 auf die 21... mwT.

Niederflurige Splittergattung- wäre auf der 21 am besten einsetzbar. Und die kann man zur Not noch mit nem Hammer (oder nem Kuuugelschraiba) reparieren. Und... stadteinwärts auf dem Römerkreis, nach einer Woche wären da nur noch "Keinzungenweichen" vorhanden.

Sie lasen eine subjektive Meinung. :D

von Heinrich Fuchs, Fabrikant i.R. - am 06.06.2009 06:51

Re: Na ja...

Also in dem Alter, als ich noch JEDEN Samstag Schule hatte, wäre Straßenbahn-Fahren schon ne ernstzunehmene Alternative zu den damalig üblichen Bettgefährten ;-)

Zur Info: Samstagsunterricht (der war jeden Samstagvormittag) wurde im Winter '89/'90 stillschweigend abgeschaft, da da sooo viele Schüler lieber "nach Westen" zum Shoppen gefahren sind, statt ihrer Schulpflicht nachzugehen. Ich bekam auch ohne Probleme 3 Tage frei um vom 10.-13. Dezember 89 in Mannheim zu verweilen (das war meine erste Grenzüberschreitung)

von Q-Boy - am 06.06.2009 08:23

Re: Na ja...

Zitat
Q-Boy
Also in dem Alter, als ich noch JEDEN Samstag Schule hatte, wäre Straßenbahn-Fahren schon ne ernstzunehmene Alternative zu den damalig üblichen Bettgefährten ;-)

Zur Info: Samstagsunterricht (der war jeden Samstagvormittag) wurde im Winter '89/'90 stillschweigend abgeschaft, da da sooo viele Schüler lieber "nach Westen" zum Shoppen gefahren sind, statt ihrer Schulpflicht nachzugehen. Ich bekam auch ohne Probleme 3 Tage frei um vom 10.-13. Dezember 89 in Mannheim zu verweilen (das war meine erste Grenzüberschreitung)


Besuche in Mannheim sind auch heute noch Grenzüberschreitungen- besonders der persönlichen Ekel- und Schmerzgrenzen. :D

von Heinrich Fuchs, Fabrikant i.R. - am 06.06.2009 08:45

Re: Na ja...

Und dann haben Dich die vielen Düwags erleuchtet ... wußte ich's doch ...

von Fabegdose - am 06.06.2009 09:16

Re: Na ja...

Nein, ich muß gestehen, daß wir hier außer dem RE Frankfurt-Mannheim keine öffentlichen Verkehrsmittel nutzten.

Auch damals gab es auf dem Weihnachtsmarkt schon das Karussel mit der Orgel aber auf der Kindereisenbahn fuhr eine 103 mit IC-Wagen. (aus dem Alter, da mitzufahren, war ich aber raus)

von Q-Boy - am 06.06.2009 13:19

Man ist so alt wie man sich fühlt...

...interessante Verkehrsmittel kann man in jedem Alter benutzen :-)

von Lokleitung - am 06.06.2009 18:00

Re: Na ja...

Mit einem himmelblauen Trabant bis FFM ist ja auch nicht schlecht...

von Tw237 - am 07.06.2009 08:00

Re: Na ja...

Nein, es ging mit dem D-Zug aus langen Halberstädtern nach Frankfurt und von dort mit nem Silberling-Zug nach Mannheim und so auch zurück.

von Q-Boy - am 07.06.2009 10:10

Re: Man ist so alt wie man sich fühlt...

Als kleiner Bub aus der Kleinstadt Q-Town wäre das eine Überforderung...

von Q-Boy - am 07.06.2009 10:11

Re: ? zu OEG 85 (82 Klicks)

Zitat
E94
Da zur Zeit Ferien sind wirst du wohl auf den 82 und 85 auf der OEG verzichten müssen.


...und heute war dann schon zumindest 82 auf der 5 :-)

von Zweisystemer - am 08.06.2009 17:09

Re: ? zu OEG 85 (82 Klicks)

Nur mit dem Unterschied das da schon wieder Schule ist!! O-)

von 218er - am 09.06.2009 07:24

Re: Na ja...

Aber der D-Zug ist doch auch ein öffentliches Verkehrsmittel???

von Tw237 - am 09.06.2009 11:35

Re: Na ja...

Aber der fuhr nicht HIER (damit meinte ich in der Quadratestadt) ;-)

von Q-Boy - am 09.06.2009 22:00
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.