Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
18
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Führerbremsventil, Stefan Klein, querkalender, VBL 217, Regiotramfüralle, BRN-Mos, David Jung, Tw 17

Fahrplanwechsel (zum dritten)

Startbeitrag von querkalender am 10.06.2009 19:42

Eine kleines Streckenstück verliert den Planbetrieb:

Zitat
rnv-online.de
Linie 8: Alle Fahrten der Linie 8 verkehren über die Haltestelle Rheinfeldstraße. Die Haltestelle Friesenheim Mitte wird aufgrund geringer Nachfrage nicht mehr bedient.


Auf der Linie 4 gibt es ein paar kleine interessante Details:

20.40 Uhr ab Paradeplatz nach Heddesheim: Fußnote "X": Linie 5 Abfahrt ab Bahnsteig 2 (vor C & A). Für die Merkbarkeit des Fahrplans bestimmt keine Verbesserung. Aber der Zug hat in der Tabelle der Linie 5 kein Rollstuhlsymbol.

15.52 Uhr ab Heddesheim ein Expreßzug zum Hauptbahnhof, der bis Käfertal in der Fahrplanlage des 20-Minuten-Takts fährt. Ab Käfertal wird ein weiterer Wagen auf die Strecke geschickt.

Nochmals rnv-online.de:

Zitat

Linie 4: Zur Entlastung der stark nachgefragten Fahrt um 17.22 Uhr ab der Haltestelle Paradeplatz wird zusätzlich eine Expresszug um 17.26 Uhr von der Haltestelle Paradeplatz über die Haltestelle Berliner Platz nach Bad Dürkheim angeboten. Dadurch verringert sich die Reisezeit gegenüber der Linie 4 um 15 Minuten. Dieser Zug hält nur an den Haltestellen Berliner Platz, Oggersheim Hans-Warsch-Platz und Maxdorf Bahnhof.

Um die Platzkapazität in den Zügen der Linie 4 zu erhöhen, werden bedarfsabhängig längere Zugeinheiten von und nach Bad Dürkheim eingesetzt, so zum Beispiel um 16.22 Uhr ab der Haltestelle Paradeplatz Richtung Bad Dürkheim, sowie teilweise an Samstagen und Sonntagen.


Von dem zusätzlichen Expreßzug nach Bad Dürkheim ist weder in der Tabelle 4 noch 4X etwas zu finden. Die längere Zugeinheit um 16.22 Uhr ist - wer hätte das jetzt erwartet - selbstverständlich der o. g. zusätzliche Wagen.

In Heidelberg wird die Linie 23 im Spätverkehr zwischen Bismarckplatz und Handschuhsheim zugunsten der Linie 5 eingestellt. Von Montag bis Donnerstag wird der abendliche Halbstundentakt zwischen Edingen und Dossenheim Nord mit zwei verlängerten Fahrten ausgeweitet. Freitags und samstags wird die Lücke zwischen Dossenheim und Weinheim geschlossen. Mal schauen, wann sich Schriesheim genötigt sieht, seinen Anteil zu zahlen ... (Da ich den wahren Grund nicht weiß: Sollte es doch andere Gründe geben? Die Wendezeit reicht ja tagsüber auch.) Zum Thema OEG-Nachtverkehr gibt es ja noch einen Thread.

Und in Ludwigshafen verlegt man die Parkinsellinie 77 auf der Hinfahrt in die Mundenheimer Straße, so dass mindestens ein neuaufgestellten Wartehäuschen arbeitslos wird.

Antworten:

Von dem zusätzlichen Expreßzug nach Bad Dürkheim ist weder in der Tabelle 4 noch 4X etwas zu finden.
Aber in der Fahrplantabelle des RNV-Express ist diese Fahrt zu finden. Wird übrigens auch mit RNV6ZR gefahren.



von Stefan Klein - am 10.06.2009 20:06
Dort habe ich natürlich nicht geschaut.

Warum macht man es dem Fahrgast so schwer und druckt diese Fahrt nicht auch in der Tabelle 4 aus (natürlich weiß ich, dass das so ist, weil es so geregelt ist ;-) ). Die Vielfältigkeit des Angebots läßt sich halt in 3 Tabellen besser anschaulich machen.

von querkalender - am 10.06.2009 20:29

Schönes bei der Linie 28...

und zwar folgendes:

Edit: Da der Link nicht geht, das Bild dazu:


Nun, wer findet den Fehler :D :D :D

von David Jung - am 10.06.2009 20:43

Re: Schönes bei der Linie 28...

RNV denkt mit,für die Hasenleiser Kirchengänger gibt es Sonntags extra Fahrten.
Nur den unteren dicken Satz,"an Sonn und Feiertage wird diesen Linie nicht bedient...

Gruß
Thomas K.

von BRN-Mos - am 10.06.2009 20:54

Bei uns fängt die Kirche....

aber um 10 Uhr an und hört um 11 Uhr auf. Ich glaub man hat die Fahrten extra so gelegt, dass aus dem probeweise nichts wird :D

von Tw 17 - am 10.06.2009 21:37
Zitat
ferdifuchs
Wird übrigens auch mit RNV6ZR gefahren.
Danke für die Infos, ferdifuchs. Bald fahren die ja überall außer auf der 5. Was sagen eigentlich die Landkreise an der OEG dazu, die die RNV6ZR bezahlt haben?

von Regiotramfüralle - am 10.06.2009 21:52
Zitat
Regiotramfüralle
Was sagen eigentlich die Landkreise an der OEG dazu, die die RNV6ZR bezahlt haben?


Theoretisch stehen den Mannheimern doch sowieso drei Wagen zu ? Da werden sie also eher nichts sagen...

In Heidelberg siehts vielleicht anders aus...

von VBL 217 - am 10.06.2009 22:09
Zitat
ferdifuchs
Wird übrigens auch mit RNV6ZR gefahren.


Schaaade :-) . Wäre bestimmt lustig geworden... GTN aufm RNV-Express - bestimmt gute Optik :-P .

von VBL 217 - am 10.06.2009 22:10
Wieso ist das eine RNV6ZR?
Ist mir neu...

von Führerbremsventil - am 12.06.2009 10:49
Zitat

Von dem zusätzlichen Expreßzug nach Bad Dürkheim ist weder in der Tabelle 4 noch 4X etwas zu finden. Die längere Zugeinheit um 16.22 Uhr ist - wer hätte das jetzt erwartet - selbstverständlich der o. g. zusätzliche Wagen


Entweder ich verstehe nicht was Du meinst. Oder verstehst den Text nicht.

Was hat die Fahrt um 16:22 mit dem zusätzlichen Zug um 17:22 zu tun?

von Führerbremsventil - am 12.06.2009 11:23
15.52 Uhr ab Heddesheim ein Expreßzug zum Hauptbahnhof, der bis Käfertal in der Fahrplanlage des 20-Minuten-Takts fährt. Ab Käfertal wird ein weiterer Wagen auf die Strecke geschickt.
...
Die längere Zugeinheit um 16.22 Uhr ist - wer hätte das jetzt erwartet - selbstverständlich der o. g. zusätzliche Wagen

Vom Textfluß her könnte man meinen, querkalender bringt tatsächlich die beiden Fahrten, die eine Stunde auseinanderliegen in Verbindung, aber wahrscheinlich hat er sich mit "o.g. zusätzliche Wagen" auf den Satz noch weiter oben bezogen.

von Stefan Klein - am 12.06.2009 11:48
Wieso ist das eine RNV6ZR?
Weils der Umlauf 631 ist, und der rückt in Edingen aus, und auch dort wieder ein, und wird in aller Regel nicht mit einem Einrichtungswagen, sondern einer RNV6 aus dem MVV/OEG-Pool beschickt. RNV6ZR hab ich halt einfach mal so geschrieben, daß klar is daß es ein Zweirichter ist und keine Ludwigshafener Schüssel (die ja auch als RNV6 bezeichnet werden, aber auf dem 631 mindestens beim Ein- und Ausrücken Probleme machen würden...)

von Stefan Klein - am 12.06.2009 11:52
Ich weiß nicht woran Du denkst, aber der RNV-Express um 17:22 nach Bad Dürkheim Montag-Freitag heißt 951 und ist ein GT6N.

Wie kommst Du auf 631???

von Führerbremsventil - am 12.06.2009 18:24
Ach so, ja dann gibt das einen Sinn. Man muß "quer" lesen... :rp:

von Führerbremsventil - am 12.06.2009 18:26
Nach Ende der Bauarbeiten in Neuostheim scheint ein Wagen der Linie 9 auf diesen Kurs überzugehen, da der Expreßzug dann bereits dort beginnt. Spricht jedenfalls nicht gegen einen GT6N.

Vor der Speicherung nachgetragen: Die Kursnummer bestätigt dieses "scheint".



von querkalender - am 12.06.2009 18:55
Wie kommst Du auf 631???
Nun, ich habs versucht mir zusammenzureimen. Wie ich Dir nicht weiter erklären muss ist es nicht immer so einfach vollständige Informationen zu bekommen - selbst wenn man sie zur Ausübung seines Jobs braucht.

von Stefan Klein - am 13.06.2009 08:13
Das würde aber bedeuten, daß jeden abend eine RNV6 mehr in BDB strandet und nimmer zurück kommt. Dann wird Edingen bald leer sein... rotfl

von Führerbremsventil - am 13.06.2009 18:10
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.