Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Sandhase, Harald S

1058 vor dem Unfall

Startbeitrag von Harald S am 20.06.2009 14:08

Hallo,

am 16. Juni musste ich auf große Reise gehen. In Käfertal ärgerte ich mich erst, dass mir die Ög vor der Nase rausfuhr, dann entdeckte ich aber, das man die 10 min Wartezeit sinnvoll nutzen kann.



Der 359 war als Fahrschule beschriftet, der 1018 jedoch nicht. Geht ja auch schlecht ohne Zielfilm.



Hinterm 1018 ist die Nena zu erkennen.



Der 1018 in Großaufnahme



und der 1058. An einem Warnschild zwischen den Wagen hat es jedenfalls nicht gefehlt.

Eine größere Menge oranger Männer erlaubte mir ausdrücklich, den Zug zu knipsen. Und verbot mir genauso ausdrücklich, damit davonzufahren. Dann gingen sie in die Kaffeepause.

Noch waren sie guter Dinge. Nach dem Unfall bestimmt nicht mehr. Meine Fotos sind von 9:57. Weiß jemand, wann genau der Unfall passiert ist?
Ein außergewöhnlicher Unfallhergang. Was hat wohl den Schäferhund dazu gebracht, zwischen die Wagen zu zerren? Vielleicht ein feindlicher Hund auf dem anderen Bahnsteig?

Gruß
Harald

Antworten:

Zitat
Harald S
Meine Fotos sind von 9:57. Weiß jemand, wann genau der Unfall passiert ist?
Ein außergewöhnlicher Unfallhergang. Was hat wohl den Schäferhund dazu gebracht, zwischen die Wagen zu zerren? Vielleicht ein feindlicher Hund auf dem anderen Bahnsteig?


Unfall war gegen 11:15 Uhr und es war ein Rottweiler (der auch nicht überlebt hat).

von Sandhase - am 20.06.2009 15:03
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.