Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Tw237, Heinrich Fuchs, Fabrikant i.R., Miriam Lenz (GT6N 5628), Brubacker, Q-Boy, Linie 8 muss wieder her

Gestern gegen 18:00 Uhr in Leimen, RNV8 gegen Pkw

Startbeitrag von Linie 8 muss wieder her am 01.07.2009 06:26

Einmündung Turmgasse/Rohrbacher Straße, RNV8 Richtung Süden. Blech- bzw. Plastikschaden

Da hatte die Eingleisigkeit ihren Vorteil, der nachfolgende RNV8 fuhr bis zum Unfallwagen und wendete dort.

Später 21:00 Uhr in Mannheim auf den DFIs: Wegen eines Unwetters kommt es bei der Linie 5 zu Zugausfällen und erheblichen Verspätungen. "Meine" OEG hatte zum Glück nur 2 Minuten.

Noch später 21:30 Uhr in Mannheim Hbf Ausfall der Informationstafeln, im 425 zwischen Mannheim und Heidelberg Knall - Licht aus. 425 rollt, Licht wieder an und das gleiche nochmals. 425 "schleicht" nach Heidelberg. Nach Heidelberg dann Durchsage: Wegen einer technischen Störung haben wir eine Verspätung von 8 Minuten und können auch nicht mit fahrplanmäßiger Höchstgeschwindigkeit fahren. Die Verspätung kann sich bis Karlsruhe bis auf 20 Minuten erhöhen.

Ärgerlich zwar, aber immerhin waren die Fahrgäste informiert.

Antworten:

Also in Waldhof hat gestern wohl der Blitz das Stellwerk lahmgelegt, mein RE wurde wohl umgeleitet und ich durfte mit der Linie 1 fahren.

von Q-Boy - am 01.07.2009 06:45
Zitat
Linie 8 muss wieder her
Später 21:00 Uhr in Mannheim auf den DFIs: Wegen eines Unwetters kommt es bei der Linie 5 zu Zugausfällen und erheblichen Verspätungen. "Meine" OEG hatte zum Glück nur 2 Minuten.
Stand gestern kurz vor Zwölf auch noch dran, als ich mit meiner letzten Straßenbahn heimfuhr.

Hat wohl was mit dem Jahrhundertregen (der dritte in drei Jahren) in Viernheim zu tun, der wieder mal die Straßen ordentlich überflutet hatte.

von Brubacker - am 01.07.2009 13:11
Wo wir beim Thema Unwetter sind,...

Ich habe mal eine Frage,.....
unzwar kann ein Blitz in eine Straßenbahn oder ein Zug mit Oberleitung (Stromabnehmer) einschlagen um diese/n danach zum Stillstand zu bringen oder haben Straßenbahnen/Züge ein speziellen Biltzabweißenden Schutz???
Oder kann es vielleicht sein das die Stromleitung mit dem Strom von Biltz reagiert und ihn somit abweißt, dass es danach nicht zum Blitzeinschlag kommt???

:confused:








von Miriam Lenz (GT6N 5628) - am 01.07.2009 17:06
Wenn der Blitz genau in den Stromabnehmer geht dürfte die Kiste ja dann zu viel Spannung kriegen und der Automat fliegt raus, liege ich da richtig?

von Tw237 - am 01.07.2009 18:14

Guckstu hier.. m.L.

[forum.mysnip.de]

Alles schonmal dagewesen. ;)

von Heinrich Fuchs, Fabrikant i.R. - am 01.07.2009 18:32
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.